Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Aus der Tiefe des Raumes (2003)

Sparte Kinospielfilm
Regie Gil Mehmert
DrehbuchGil Mehmert
Ausführende Produktion Lieblingsfilm GmbH  
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Mira Bartuschek  Marion  [HR]  
   Arndt Schwering-Sohnrey  Hans Günther  [HR]  
  Daniel Berger  Tipp Kick - Kamerad  [NR]  
  Raffaele Bonazza  Rolf  [NR]  
  Markus Campana  Beat-Club Tänzer  [NR]  
  Fabian Gröver  Nebenrolle  [NR]  
  Schirin Kazemi  Das Mädchen  [NR]  
  Thorsten Krohn  Pantomime  [NR]  
  Matthias Kupfer  Erwin, Busfahrer  [NR]  
  Sandra S. Leonhard  Hannelore  [NR]  
  Susanna Mucha  Beat-Club-Tänzerin  [NR]  
  Eckhard Preuß  Kicker  [NR]  
   Meike Schlüter  Krankenschwester  [NR]  
  Katja Uhlig  Beat-Club-Tänzerin  [NR]  
  Max Wienand  Kicker  [NR]  
  Sebastian Coors  Beat Club Tänzer  [TR]  
  Illi Oehlmann  Wirtin  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Alissa Kolbusch
  Szenenbildner  Johannes Sternagel
  Szenenbildassistent  Conrad Moritz Reinhardt
  Außenrequisiteurin  Carmen Riehl
  Baubühne  Hermann Maier
  Baubühne  Monika Maier
  Ausstattungspraktikantin  Waleska Defne Leifeld
  Besetzung Casting Director  Daniela Tolkien
  Komparsen/Kleindarstellercasting  Brigitte Hofmann Komparsencasting Nordrheinwestfalen
  Drehbuch Drehbuchautor  Gil Mehmert
  Kamera Kamerafrau  Bella Halben
  Kamera Operator  Reinhard Eggersdorfer zweite Kamera
  Kamerabühne Kamerabühne  Frank Restle
  Kamerabühnenassistent  Piotr Gregorowicz Beleuchter
  Kostüm Kostümbildnerin  Steffi Bruhn
  Garderobiere  Katharina Tillmanns Komparsen
  Licht Oberbeleuchter  Peter Rasch
  Beleuchter  Reiner Kienemann
  Maske Maskenbildnerin  Sonja Fischer historisch 60 er jahre
  Maskenbildnerin  Julia Lechner Chefmaske, 60ties
  Maskenbildassistentin  Tatjana Richartz
  Maskenbildassistentin  Marie-Christine Berger
  Musik Komponist  Gerd Baumann
  Komponist  Alex Haas
  Komponist  Stefan Noelle
  Postproduction/VFX Telecine Operator  Yvonne Tran Dailies, Rushes
  Producer Produzent  Philipp Budweg
  Produzent  Johannes Schmid [1] 
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  René Löw
  Produktionsleiter  René Löw Kino auch HL
  Produktionsfahrer  Juan Thomas Hartmann
  Regie Regisseur  Gil Mehmert
  1. Regieassistent  Peter Dörfler [1] 
  Continuity  Andrea Picht
  Regiepraktikantin  Anna-Maria Thönelt
  Schnitt Editor  Bernd Schlegel
  Schnittassistentin  Beatrice Festerling
  Ton Filmtonmeister  Olav Gross
  Filmtonassistent  Bennet Switala
  Ton-Postproduktion Musik Mischtonmeister  Michael Gerlach

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Lieblingsfilm GmbH  Als schlicht und ergreifend Film Gm...
  die film gmbh 
  ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   Theaterkunst GmbH Kostümaussta...  KB: Steffi Bruhn
  Maske   Manufaktur  Perückenanfertigung
  Kamera Kameras und Zubehör   FGV Schmidle GmbH 
  Kamerabühne   4rent GmbH 
  Licht Beleuchtung und Zubehör   4rent GmbH 
  Produktion Produktionsservices   Film & Sicherheitsservice Ande... Absperrung&HVZ
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Amazonas Studios
  Ton (Postproduktion)   Sound Shop - Studio für Tonbea...  Komplette Ton-Postpr...
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   bcasted - die Castingagentur Nordrheinwestfalen
  Komparsen/Kleindarsteller   bcasted - die Castingagentur Nordrheinwestfalen

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Philipp Budweg2005VGF Nachwuchsproduzentenpreisgewonnen
Steffi Bruhn2005Deutscher FilmpreisBestes Kostümbildnominiert
Gerd Baumann2005Deutscher FilmpreisBeste Filmmusiknominiert
Alex Haas2005Deutscher FilmpreisBeste Filmmusiknominiert
Stefan Noelle2005Deutscher FilmpreisBeste Filmmusiknominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Hans Günter (Arndt Schwering-Sohnrey), ein schüchterner junger Mann Mitte 20, geht in der liebenswürdigen Miefigkeit einer rheinischen Kleinstadt in den 60er Jahren einem ungewöhnlichen Hobby nach: Er spielt Tipp Kick, beherrscht das Tischfußballspiel mit den kleinen Metallmännchen auf höchstem Niveau.
Bei einem wichtigen Tipp-Kick-Turnier, bei dem er sich für die deutsche Meisterschaft qualifiziert, lernt Hans Günter die gleichaltrige Fotografin Marion (Mira Bartuschek) kennen. Überraschend für beide endet die zarte Romanze gleich in der ersten Nacht in Marions Schlafzimmer. Und noch überraschender bleibt dieser Akt auf ungewöhnlichtste Weise nicht folgenlos: Durch eine Verkettung von Zufällen landet zur gleichen Zeit Hans Günters Lieblings-Tipp-Kick-Männchen, die Nummer 10, in Marions Badewanne, in der sich verschiedene Fotochemikalien zu einer Art Ursuppe zusammengebraut haben.
Unerklärliche chemische Reaktionen erwecken in dieser Nacht 'Nummer 10' zu einem ausgewachsenen lebendigen Wesen, das nicht nur die kleine Welt seines Besitzers durcheinander bringt, sondern noch viel größere Weiten erobern wird. Zunehmend reift 'Nummer 10' zu einem stattlichen jungen Mann namens Günter (Eckhard Preuß) mit stets akkurat gescheiteltem Blondhaar und Schuhgröße 47, der den Standfußball wie kein anderer beherrscht. Einer der bekanntesten deutschen Fußballstars der 70er Jahre ist geboren...

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 12.08.2003 bis 17.09.2003
  Drehort/e Bochum, Gelsenkirchen, Dortmund und Umgebung
  Förderungen FilmFernsehFonds Bayern: 300.000 Euro
Filmbüro Nordrhein-Westfalen: 300.000 Euro
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe