• Screenshot

    Schauspieler*innen wehren sich gegen Vorwürfe

    Die Debatte um #allesdichtmachen ebbt nach zwei Wochen allmählich ab. Noch gibt es aber etwas zu sagen. Während die Hälfte der Beiträge inzwischen zurückgezogen wurden, wehren sich vier der Schauspieler*innen im Interview gegen Vorwürfe, dahinter stehe ein „antidemokratisches Netzwerk“.
  • #allesdichtmachen – Folge 4: Schauspieler*innen wehren sich gegen Vorwürfe
  • Gedanken in der Pandemie 116: Shutdown in Kopf und Körper
  • #allesdichtmachen, Folge 4: Von Boykott, Recherche und Satire