Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Vier sind einer zuviel (2007)

Sparte TV-Film
Regie Torsten C. Fischer  
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion mementoFilm GmbH (v...
 
AuftragssenderNDR
ProduktionslandDeutschland
GenreKomödie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Barbara Auer  Lisa  [HR]  
  Heiko Pinkowski  Herr Kosalla  [NR]  
  Sven Fricke  Nachtportier  [NR]  
  Vaile Fuchs  Sandy  [NR]  
  Tokessa Martinius  braut und freundin  [NR]  
  Karl-Friedrich Gerster  Alter Hochzeiter   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Martin Schreiber Hamburg
  Szenenbildassistent  Konstantin Ness
  Außenrequisiteurin  Beate ter Schüren sb.Martin Schreiber
  Innenrequisiteur  Oliver Kuhlmann
  Innenrequisiteurin  Susanne Lingens Nachdreh
  Innenrequisitenassistenz  Christina Degenhardt
  Location Scout  Jan Zigulla Hamburg
  Baubühne  Sven Arens
  Baubühne  Gonda Hinrichs
  Baubühne  linda karlsson
  Bühnenmaler  Seth Turner Rost-Effekte
  Requisitenfahrer  Mark Biller
  Besetzung Castingassistentin  Sue Petzold
  Drehbuch Drehbuchautor  Sathyan Ramesh
  Drehbuchautor  Hans G. Raeth
  Kamera Kameramann  Achim Poulheim
  1. Kameraassistent  Peter Uhlig
  2. Kameraassistent  Kolja Matuschek und Schärfenassistent B Cam
  Standfotograf  Nicolas Maack
  Kamerabühne Kamerabühne  Andreas Frey
  Kamerabühnenassistent  Malte Kneib
  Kranoperator  Mathieu Rech
  Kostüm Kostümbildnerin  Christine Zahn
  Kostümbildassistentin  Vera Hubalek
  Garderobiere  Nici Lancaster
  Licht Oberbeleuchter  Torsten Lemke
  Beleuchter  Stefan Bräsen
  Beleuchter  Stefan (Fahle) Meese
  Zusatzbeleuchter  Hannes Casper
  Zusatzbeleuchter  Christian Wunderlich
  Lichtassistent  Miklos Endres Acht DT
  Lichtassistent  Karim Bardi
  Maske Maskenbildnerin  Ann-Kathrin Guballa Maskenbildnerin
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Vera Mewing final grading
  Producer Produzent  Markus Gruber
  Producerin  Andrea Günther
  Produktion Produktionsleiterin  Andrea Bockelmann
  Produktionsassistentin  Corinna Knigge
  Erste Aufnahmeleiterin  Vanessa Eggers
  Motivaufnahmeleiter  Michael Bruns
  Setaufnahmeleiter  Daniel Ehrenberg
  Assistentin der Aufnahmeleitung  Maria Hoffmann Set Assi
  Assistentin der Set-AL  Fee von Hase 2. Assistentin
  Assistent der Set-AL  Jörg Klatt Nachdrehtag mit Jörn Ruhnau
  Produktionsfahrer  Claus Tyralla
  Produktionsfahrer  Henning Weber
  Produktionspraktikant  Philipp Pemöller Assistent der Motiv-AL
  Regie Regisseur  Torsten C. Fischer
  Continuity  Katrin Thiemer
  Schnitt Editor  Benjamin Hembus
  Schnittassistentin  Sonja Ludwig
  Ton Filmtonmeister  Einar Marell
  Filmtonassistentin  Nicole Graul Nachdreh 1 DT
  Filmtonassistent  Luca Winkler
  Ton-Postproduktion Synchrongeräusche Editor  Martin Rogalski
  TV/Web Content Redakteur  Doris J. Heinze

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  mementoFilm GmbH (vormals D&D Film- und Fernsehp... mementoFilm Berlin GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Dekoration   Chamäleon Service GmbH 
  Fahr- und Flugzeuge   SM-Filmdienst Filmfahrzeuge  Spielfahrzeug
  Requisiten   motionTeam Requisitentransporte
  Kamera Kamerabühne   CCP Camera Car Platforms  Mathieu Rech
  Filmmaterial   Kodak GmbH Entertainment Imagi... 7217/7218
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Marsh GmbH 
  Produktionsservices   Onkel Toms Hütte  Catering
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   Extra Faces Hamburg | Katrin P... 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
„Vier sind einer zuviel“ ist eine zartbittere romantische Komödie, in der sich Melancholie und Slapstick aufs Harmonischste miteinander verbrüdern. Lisa muss an ihrem Hochzeitstag entdecken, dass ihr Ehemann Felix sie kreuzunglücklich macht – und umgekehrt. Hals- über Kopf zieht sie in ein schäbiges Hotel, um die Gedanken zu ordnen. Kommt jedoch nicht sehr weit mit. Während Felix derweil in kürzester Zeit den sozialen Abstieg vom Hausmann zum Obdachlosen vollzieht, landet Lisa durch Zufall in einer WG mit zwei Männern: Chris und Edgar. Man ist abgeklärt und einfach nur miteinander befreundet, da stören Lisa die gelegentlichen Damenbesuche der beiden Männer nicht im Mindesten. Bis dann Lisa doch was mit Chris hat – und sich dann plötzlich von Edgar verführen läßt. Gerade als sie sich irgendwie mit dieser Menage á Trois einrichten wollen, wird Felix abgerissen und in Handschellen von der Polizei bei ihnen abgeliefert. und sie müssen einsehen: Vier sind doch einer zuviel.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 09.01.2013 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 13.02.2007 bis 15.03.2007
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Bildnegativmaterial 16mm
  Farbe/SW Farbe