Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Marie Curie (2015-2016)

Arbeitstitel Maria Sklodowska-Curie (aka. Die Leidenschaft der Marie Curie)
Sparte Kinospielfilm
Regie Marie Noëlle
DrehbuchMarie Noëlle
Ausführende Produktion P'Artisan Filmproduk...  
VerleihNFP marketing und di...
 
ProduktionslandDeutschland, Belgien, Frankreich, Polen
GenreBiografie, Biopic, Drama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Karolina Gruszka  Maria Skłodowska-Curie  [HR]  
  Arieh Worthalter  Paul Langevin  [HR]  
  Charles Berling  Piotr Curie  [HR]  
  André Wilms  Eugène Curie  [HR]  
  Malik Zidi  André Debierne  [HR]  
  Fabrizio Rongione  Paul Langevin  [NR]  
  Samuel Finzi  Gustave Téry  [NR]  
  Daniel Olbrychski  Emilie Amagat  [NR]  
  Izabela Kuna  Bronisława Skłodowska  [NR]  
  Sabin Tambrea  August Gyldenstolpe  [NR]  
  Christian Harting  Journalist  [NR]  
  Michael Chateau  Journalist  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Eduard Krajewski
  Szenenbildassistentin  Julika Kanitz
  Art Director  Tobias Peter Frank
  Set Decorator (Ausstatterin)  Maria Schöpe Berlin
  Außenrequisiteurin  Romy Gawlik
  Innenrequisiteurin  Silvie Sachseneder
  Greens Person (Gartengestaltung)  Daniele Drobny
  Bühnenmalerin  Susanne Kleinlein i. A. Spreekulissen
  Ausstattungspraktikantin  Jasmin Zdrojewski
  Besetzung Komparsen/Kleindarstellercasting  Gloria Erhart
  Drehbuch Drehbuchautorin  Marie Noëlle
  Co-Autorin  Andrea Stoll
  Kamera Kameramann  Michal Englert
  Kostüm Kostümberaterin  Dorota Budna
  Garderobiere  Simone Kreska Deutschlanddreh und Abwicklung
  Zusatzgarderobiere  Sylka Schaedlich historisch 10 Tage Fitting/Set
  Licht Oberbeleuchter  Uwe K. Greiner Vordreh
  Zusatzbeleuchter  Maik Uhlig greenscreen Berlin
  Maske Maskenbildnerin  Ruth Ute Wagner Berlin/historisch 1910
  Maskenbildnerin  Susann Carolin Wrobel
  Chefmaskenbildner  Waldemar Pokromski
  Musik Komponist  Bruno Coulais
  Postproduction/VFX VFX Producer  Christoph Hierl
  Producer Produzent  Mikołaj Pokromski
  Produzentin  Marie Noëlle
  Produzent  Ralf Zimmermann
  Produktion Herstellungsleiterin (Line Producer)  Melanie Bührdel (Bayerischer Rundfunk)
  Produktionsleiter  Thomas Rommel
  Produktionskoordinatorin  Julietta Kunkel Berlin
  Location Manager  Michael Kerger Berlin und Vorbereitung
  Setaufnahmeleiter  Michael Kerger Berlin Dreh
  Produktionsfahrer  Thomas Radtke Berlin
  Produktionsfahrer  Arnim Kopp Berlin
  Produktionsfahrer  Alex Havrilla
  Regie Regisseurin  Marie Noëlle
  1. Regieassistent  Michael Brown Vorbereitung & Dreh Polen
  1. Regieassistentin  Sina Scheitler
  2nd Assistant Director  Sina Scheitler
  Schnitt Schnittassistent  Marcus Schmidt [4] 
  Ton-Postproduktion Sound Editor  João da Costa Pinto
  Synchrontonmeister  Benedikt Mühle ADR dt. Fassung
  TV/Web Content Redakteur  Dr. Cornelia Ackers

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  P'Artisan Filmproduktion GmbH 
  Climax Films [be]
  Glory Film GmbH
  Pokromski Studio [pl]
  Sépia Production Sarl. [fr]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
NFP marketing und distribution

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Dekoration   Grizzly Filmbau GmbH 
  Dekoration   Spreekulissen Nicolaus Wallner 
  Fahr- und Flugzeuge   film-autos.com GbR  Requisitenfahrzeuge
  Kostüm   Theaterkunst GmbH Kostümaussta...  KB: F. Scholtes
  Requisiten   FTA Film- und Theaterausstattu...  Lampen+Möbel+Stoffe
  Spezialeffekte | Spezialbauten   GPDS GERMAN PROTECT & DEFENSE ...  2 Tanklöschfahrzeuge
  Kamera Kameras und Zubehör   FGV Schmidle GmbH 
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   adag Film Services GmbH  Komparsenabrechnung
  Produktionsservices   Filmcrew Agency  Vermittlung einzelne...
  Produktionsservices   Filmservice Gradmann  Maskenspiegel
  Produktionsservices   Producer´s Friend GmbH  Blocker
  Transport, Reisen und Unterkunft   CMS - Car Motion Service GmbH 
  VFX / Postproduktion Bild (VFX)   Christoph Hierl VFX  Visual Effects

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Marie Noëlle2016TIFF - Toronto Int. Festival [ca]Contemporary Worldnominiert
Marie Noëlle2016Filmfest HamburgWettbewerbnominiert
Marie Noëlle2016Filmfest HamburgProduzentenpreis für Europ....nominiert
Marie Noëlle2016Camerimage [pl]Main Competitionnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Geschichte: 1903 erhält die Wissenschaftlerin Marie Curie (Karolina Gruszka) als erste Frau gemeinsam mit ihrem Mann Pierre (Charles Berling) den Nobelpreis für Physik. Nur kurze Zeit später, mit gerade Mitte Dreißig und als junge Mutter zweier Kinder, verliert sie Pierre durch einen tragischen Unfall. Dennoch bahnt sie sich ihren Weg unerschütterlich weiter, setzt in einer von Männern dominierten Welt ihre gemeinsamen Forschungen alleine fort und erhält als erste Frau einen Lehrstuhl an der Pariser Sorbonne. Als sie sich dann, nach einer langen Zeit der Trauer um ihren geliebten Mann, in den verheirateten Wissenschaftler Paul Langevin (Arieh Worthalter) verliebt und sich auf eine Affäre mit ihm einlässt, löst sie einen heftigen Skandal aus. Denn just in dem Moment, als ihr der zweite Nobelpreis zuerkannt werden soll und die ehrwürdige Académie des sciences über die Aufnahme Marie Curies in ihren Kreis berät, klagt sie die Pariser Presse - auch auf Betreiben von Pauls rachsüchtiger Ehefrau - öffentlich als Ehebrecherin an. Im vollen Glanze ihres Ruhms wird Marie Curie zum Ziel übler Diffamierungen und muss bitterlich erfahren, wie unvereinbar Vernunft und Leidenschaft sein können... (http://www.mariecurie-derfilm.de/inhalt.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 01.12.2016

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 14.04.2015 bis 19.08.2015
  Drehort/e Paris, Brussels, Munich and the Łódź, Kraków and Łeba areas of Poland.
  Lauflänge 100 min.
  Förderungen Filmförderungsanstalt: 30.000 € (Drehbuchförderung)
FilmFernsehFonds Bayern - Verleihförderung: 40.000 € (10/2016)
Deutsch-Polnischer Filmfonds: 30.000 €
DFFF Deutscher Filmförderfonds: 310.256,00 €
Medienboard Berlin-Brandenburg: 100.000,- € (Produktion)
FilmFernsehFonds Bayern: 250.000,- € (Produktion)
Filmförderungsanstalt - Vertriebsförderung: 17.500 € (11/2016)
Deutsch-Französische Förderkommission : 330.000 €
Filmförderungsanstalt - Verleihförderung: 25.000 € (11/2016)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 FBW Prädikat besonders wertvollhttp://www.fbw-filmbewertung.com/film/marie_curie
 Offizielle Websitehttp://www.mariecurie-derfilm.de/
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte