Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Der Mann, der über Autos sprang (2009-2010)

Fremdsprachiger TitelThe Man Who Jumped Cars
Sparte Kinospielfilm
Regie Nick Baker-Monteys
DrehbuchNick Baker-Monteys
Ausführende Produktion Ophir Film GmbH
VerleihArsenal Filmverleih
 
ProduktionslandDeutschland
GenreKomödie, Road Movie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Robert Stadlober  Julian  [HR]  
  Jessica Schwarz  Ju  [HR]  
  Martin Feifel  Jan  [HR]  
  Anna Schudt  Ruth  [HR]  
  Peter Becker  Polizist  [NR]  
  Manfred Breitenstein  Mann auf dem Pferd  [NR]  
  Justus Carriere  Jus Oberarzt  [NR]  
  Claudia Renner  Rezeptionistin  [NR]  
   Irene Rindje  Mutter David  [NR]  
  Monique Schröder  Tochter Ruth  [NR]  
  Robert Schupp  Matthias  [NR]  
   Steffen Essigbeck  Raser  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  K.D. Gruber
  Szenenbildassistent  Stefan Rohde Baubühne
  Außenrequisiteur  Harry Rischmüller
  Innenrequisiteur  Kurt Woldmann
  Requisitenassistentin  Sofia Doßmann
  Location Scout  Paul Sebastian Moreau Baden-Württemberg
  Location Scout  Johannes Eppinger Donautal
  Location Scout  Marion Gerhardt
  Graphic Artist  Annelie Wheeler
  Drehbuch Drehbuchautor  Nick Baker-Monteys
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Bernd Hein
  Assistentin der Filmgeschäftsführung  Angelika Hein
  Kamera Kamerafrau  Eeva Fleig
  Steadicam Operator  Ralf Dangschat
  1. Kameraassistent  Martin Erbe gedreht auf Red
  2. Kameraassistentin  Anne Bolick
  DIT Digital Imaging Technician  Julian Krause
  Standfotograf  Volker Roloff Stuttgart, Berlin, Kinoplakat Arsenal
  Kamerabühne Kamerabühne  Sebastian Dengler für 1 tag,für 1 lange fahrt
  Kostüm Kostümbildnerin  Constanze Knapp
  Garderobiere  Nele Simon Kostümassistenz in der Vorbereitung
  Licht Oberbeleuchter  Dietmar Haupt
  Beleuchter  Christian Rybka
  Maske Maskenbildnerin  Andrea Allroggen HDRed,1.Maske
  Maskenbildnerin  Anne Rosset HDRed
  Musik Komponist  Fabian Römer
  Producer Produzent  Andreas Born
  Executive Producer  Sigi Kamml
  Service Producer  Volker Kellner Finanzierung, Projektkoordination
  Assistentin des Produzenten  Sarah Polligkeit bei BurkertBareiss Development
  Produktion Produktionsleiterin  Michaela Haupt
  Produktionsleiter  Andreas Born
  Produktionsassistentin  Henrike Feltner
  Erster Aufnahmeleiter  Olaf Schwarck
  Motivaufnahmeleiter  Mathias Frenzel Berlin, Brandenburg
  Motivaufnahmeleiter  Johannes Eppinger BaWü / Donautal
  Setaufnahmeleiterin  Claudia Heinrich
  Assistentin der Set-AL  Manuela Becker / 2. Regieassistenz
  Produktionsfahrer  Christoph Schoepe bundesweit incl. Motivtouren
  Produktionsfahrer  Benjamin Weidner Berlin
  Produktionsfahrer  Steffen Sommer [1] 
  Regie Regisseur  Nick Baker-Monteys
  1. Regieassistentin  Julia Eplinius
  Continuity  Laura Ritter
  Schnitt Editor  Dagmar Lichius
  Schnittassistentin  Grit Meyer
  Spezialeffekte SFX Spezialeffekte Techniker  Dirk Lange
  Stunts Stuntwoman  Dani Stein Double Jessica Schwarz
  Stuntman  Joshua Grothe Double Robert Stadelhober
  Stuntman  Kristoffer Fuss
  Horse Master  Sandor Czirjak Horse Master
  Ton Filmtonmeister  Frank Tenge
  Filmtonassistent  Benjamin Hill
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Dominik Rätz & Sound Supervisor
  Sounddesigner  Jürgen Schulz [1] 
  Synchrongeräusche Editor  Enrico Baitz
  Synchrongeräuschetonmeister  Christian Riegel
  TV/Web Content Redakteurin  Brigitte Dithard SWR
  Redakteur  Andreas Schreitmüller arte

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Ophir Film GmbH
  Burkert Bareiss Development
  SWR Südwestrundfunk Koproduktion
  Arte Koproduktion
  SWR - Debüt im Dritten

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Arsenal Filmverleih

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   polizeiteam.de  blaue Unipkw, Unifor...
  Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH  Kostümequipment
  Locations und Studios   Location Networx
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Mecon Media Concept Ltd.  Gagenabrechnung (Kom...
  Finanzen, Recht und Versicherung   Teamwork-Filmservice GmbH  Komparsenabrechnung ...
  Produktionsservices   Hallywood-Productions  Set-Equipment / Absp...
  Produktionsservices   André´s Filmcatering  Catering
  Produktionsservices   Tayfun Catering GmbH  Cateringmobilverleih
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Tonbüro GmbH gesamte Ton Postprod...
  Vor der Kamera Filmtiere   pferde STUNT pferde  Horse Master
  Komparsen/Kleindarsteller   Agentur Filmgesichter | Johann... 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Fabian Römer 2011Festival Int. du Film d'Aubagne [fr]Beste Filmmusikgewonnen
Nick Baker-Monteys2011Max Ophüls Preis 2011SR/ZDF-Drehbuchpreis ex aeq...gewonnen
Nick Baker-Monteys2011Festival Int. du Film d'Aubagne [fr]Prix du Meilleur Filmgewonnen
Nick Baker-Monteys2011Deutsche Film- und Medienbewertung (FB...Prädikat: besonders wertvol...gewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ein Rucksack fliegt über eine Mauer. Kurz darauf klettert ein junger Mann, Julian, über die Mauer und macht sich davon. Es ist der Anfang einer Pilgerreise der ganz besonderen Art: Julian geht zu Fuß von Berlin bis nach Süddeutschland, um durch die Kraft des Gehens den herzkranken Vater seines besten Freundes zu heilen. Unterwegs trifft er auf Ju, eine Assistenzärztin, die gerade mit dem Tod einer jungen Patientin zu kämpfen hat. Sie spendiert Julian ein Essen und kehrt von heute auf morgen ihrem Leben, ihrem Freund und ihrer Arbeit im Krankenhaus den Rücken, um Julian auf seinem Weg zu begleiten. Gegensätzlicher könnten die beiden nicht sein: er, ein Träumer mit einer Vision – sie, die pragmatische Realistin. Aber sie mag nicht mehr vernünftig sein...
Die beiden treffen auf Ruth, die eigentlich mit Mann und Kinder in die Herbstferien fahren soll, aber gerade Gefahr läuft, an ihrem Leben als Hausfrau und Mutter zu zerbrechen. Nun hat Julian zwei Begleiterinnen.

Seine neuen Freunde wollen an ihn glauben. Wollen glauben, dass die Welt aus mehr besteht als dem Stück Realität, in dem sie gefangen sind. Aber was Julian den beiden verschweigt, ist, dass er aus einer Heilanstalt ausgebrochen ist. Dort wurde er vier Jahre lang behandelt, da sein letzter Versuch, die Gesetze der Natur außer Kraft zu setzen, in einer Tragödie endete. Deshalb taucht Jan auf, ein cholerischer Berliner Kripobeamter, der in seinem alten Benz auf seiner ganz eigenen verzweifelten Entdeckungsreise unterwegs ist. Er soll Julian in die Anstalt zurückbringen und will deshalb der Reise ein Ende setzen. Von ihm erfahren die beiden Frauen, dass Julian bei seinem Versuch, kraft seines Geistes die Schwerkraft zu überwinden, einen Autounfall verursachte, bei dem sein bester Freund starb. Weil dessen Vater jetzt im Sterben liegt, macht sich Julian auf den
Weg.

Julians anfängliche Angst, durch die realen Probleme seiner Weggefährten von seinem Ziel abgebracht zu werden, löst sich im Lauf der Geschichte mehr und mehr auf. Die menschliche Annäherung – vor allem zwischen ihm und Ju – stellt den weltfremden Julian schließlich vor die Frage, was ihm wichtiger ist: die Heilung des Vaters oder die Liebe zu Ju? Kann Ju an ihrem neu gewonnenen Glauben ans Leben weiter festhalten? Ist Julian ein Scharlatan? War die ganze Reise umsonst?

(Quelle: http://www.arsenalfilm.de/dmweb/zum-film.htm)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 02.06.2011
TV-Premiere Deutschland 15.06.2012 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 16.09.2009 bis 22.10.2009
  Drehort/e Stuttgart, Tuttlingen, Berlin
  Lauflänge 105 Min.
  Förderungen Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg: 190.000 € Pproduktionsförderung
Medienboard Berlin-Brandenburg: 2000.000 € Produktionsförderung
Medienboard Berlin-Brandenburg: 20.000 € Projektförderung
FilmFernsehFonds Bayern: 37.958 €
DFFF Deutscher Filmförderfonds: 174.287 €
Medienboard Berlin-Brandenburg: 150.000 € Produktionsförderung
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
   foto
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 FBW Prädikat besonders wertvollhttp://www.fbw-filmbewertung.com/film/der_mann_der_ueber_aut...
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte