© ARD
© ARD
TV-Film (Reihe) | 2012-2013 | ARD [de], Degeto [de] | Krimi | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn14.09.2012
Drehende20.11.2012
DrehorteVenedig

Kurzinhalt

In seinem 19. Fall klärt Commissario Brunetti in der venezianischen Sommerhitze den Mord an einem Gerichtsdiener, der seine Homosexualität zu verbergen suchte. Der spannende Krimi nach dem gleichnamigen Roman von Donna Leon verweist erneut auf die Abgründe der bürgerlichen Gesellschaft und legt schmerzliche Geheimnisse offen. Um der brütenden Hitze in Venedig zu entfliehen, fährt Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) mit seiner Familie zum Sommerurlaub in die Berge.

Kaum angekommen, wird er wegen eines Falles jedoch wieder zurückbeordert. Araldo Fontana (Harry Blank), Gerichtsdiener am Tribunale, wurde vor seiner Wohnung in einem Palazzo erschlagen. Laut Obduktion hatte er kurz zuvor Geschlechtsverkehr
mit einem Mann, weshalb der Commissario einen ersten Verdächtigen im Homosexuellen-Milieu aufspürt: Rechtsanwalt
Renato Penzo (Stephan Grossmann) war unglücklich in das Opfer verliebt und kann kein Alibi vorweisen. Zu seiner Entlastung spielt er
Brunetti brisante Dokumente zu, die Fontana versteckt hatte. Aus ihnen geht hervor, dass die ehrenwerte Richterin Coltellini (Katja Weitzenböck) sich von dem zwielichtigen Geschäftsmann Marco Puntera (Hans Uwe Bauer) schmieren
ließ. Damit schließt sich ein Kreis: Der Ermordete wohnte mit seiner Mutter (Nicole Heesters) in einem von Punteras Luxusappartements – für das er eine auffällig niedrige Miete zahlte. Starb Fontana, weil er zu viel über die Verstrickung von Geld und Gerichtsbarkeit wusste? Und welches Geheimnis verbirgt der aufstrebende Bankier Maurizio Fulgoni (Stipe Erceg), der mit seiner
schönen Frau Sofia (Jeanette Hain) und den beiden Kindern ebenfalls in dem Palazzo wohnt und offenbar von Puntera erpresst wird? Ein Fall so verwinkelt wie Venedig, doch Brunetti verlässt sich auf seinen Spürsinn und macht eine überraschende Entdeckun (ARD Presse)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Uwe KockischCommissario Brunetti [HR]
Julia JägerPaola Brunetti [HR]
Michael DegenVice-Questore Patta [HR]
Karl FischerSergente Vianello [HR]
Annett RennebergSignorina Elettra [HR]
Dietmar MössmerAlvise [NR]
Stephan GrossmannRenato Penzo [NR]
Ueli JäggiDr. Aurino [NR]
Stipe ErçegMaurizio Fulgoni [NR]
Jeanette HainSofia Fulgoni [NR]
Nicole HeestersSignora Fontana [NR]
Hans Uwe BauerMarco Puntera [NR]
Harry BlankAraldo Fontana [NR]
Katja WeitzenböckRichterin Coltellini [NR]
Ben BehrendFrancesco Fulgoni [NR]
Alessandro BressanelloVorstandmitglied [NR]
Matthias BundschuhGerichtsdiener [NR]
Patrick DiemlingRaffi Brunetti [NR]
Laura-Charlotte SyniawaChiara Brunetti

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
teamWorx Television & Film GmbH [de]
UFA Fictionals Teamworx

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
KostümTheaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Bettina Proske
RequisitenFilmcops e.K.Polizeirequisiten
RequisitenHerz MedicalgroupMed Ausstattung / FB
Kameras und ZubehörCine-Mobil GmbHKamera; Licht; Bühne
ProduktionsservicesMestiere CinemaProduction Service, Venedig
Bild/Schnitt, EditingCine Impuls Film und Video GmbH & Co. KG
Ton (Postproduktion)Cine Impuls Film und Video GmbH & Co. KG

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Samstag, 11.05.2013