Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Der Schrei - Eine ganz alltägliche Geschichte (2008)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Carsten Degenhardt
Ausführende Produktion BlanckeDegenhardtSch...
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
   Marisa Burger  Nicole Westermann  [HR]  
  Rainer Haustein  Hauptrolle  [HR]  
  Jana Julie Kilka  Krankenschwester  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Innenrequisiteur  Marco Böhm
  Kamera Kameramann  Nicolas Nick Hüther
  1. Kameraassistent  Julian 'Joules' Hagen [S16]
  1. Kameraassistent  Alexander Dirninger 4 Tage Vertretung
  2. Kameraassistent  Tobias Jäger
  Standfotograf  Hendrik Heiden
  Kamerabühne Kamerabühne  Simon Arevalo Saint-Jean
  Kostüm Garderobiere  Antonella Schneider
  Licht Oberbeleuchter  Gerald von der Linden
  Beleuchter  Christoph Steil
  Lichtassistent  Tino Heidenreich 3 Tage
  Lichtassistentin  Roxane Neumann 3 Tage
  Maske Maskenbildnerin  Tanja Lipka
  Musik Komponist  Michael Ehninger
  Postproduction/VFX Filmscan Operator  Antonia Gogin Grading Assistenz
  Produktion Erster Aufnahmeleiter  Carsten Griemert
  Setaufnahmeleiter  Steffen Wenzel
  Regie Regisseur  Carsten Degenhardt
  1. Regieassistent  Manuel Grabmann
  Continuity  Lisa Röth
  Schnitt Editor  Alexander Scholz
  Ton Filmtonmeister  Quirin Böhm Ehrenamtlich
  Filmtonassistent  Ralph Jansen
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Abi Schneider
  Sounddesigner  Christoph von Schönburg
  Supervising Sound Editor  Christoph von Schönburg

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  BlanckeDegenhardtSchütz Filmproduktion GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   CinePostproduction GmbH  Ton

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Carsten Degenhardt2009Filmbertungsstelle WiesbadenPrädikat Besonders wertvollgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
SYNOPSIS

Für den 8jährigen Kevin gehören seelische und physische Schmerzen zum Kinderalltag. Der Tatort ist das Kinderzimmer. Die Tatzeit immer in der Nacht. Kevin wird von seinem Vater missbraucht, gequält, an der Seele verletzt. Eine erschütternde und leider "eine ganz alltägliche Geschichte". So lautet denn auch der Untertitel für den Kurzfilm "Der Schrei", der sich mit dem Thema des sexuellen Missbrauchs auseinandersetzt.

"Der Schrei - Eine ganz alltägliche Geschichte" macht das Unsichtbare sichtbar. Man sieht immer nur die Idylle. Aber jeder weiß, dass sie auch trügerisch sein kann, auch wenn man es nicht wahrhaben will. Man sieht, was man sehen will.

INHALT

Anfänglich treffen wir auf eine scheinbar intakte, wohlsituierte Kleinfamilie. Das gesamte Haus ist liebevoll für Halloween dekoriert und der 8-jährige Kevin sieht voller Vorfreude dem Vorlesen mit seinem Vater entgegen. Doch als dieser abends die Zimmertür mit dem Schild "Hier wohnt Kevin" betritt, beginnt die Stimmung schlagartig zu kippen und aus dem Vater wird ein Täter, der seinen Sohn sexuell nötigt. Für den Jungen beginnt ein Martyrium, das zur Weihnachtszeit in einer versuchten Vergewaltigung gipfelt. Kevin wird schließlich körperlich stark angeschlagen ins Krankenhaus eingeliefert und der Vater überführt. Für Mutter und Bruder wird die Bestürzung über den Missbrauch durch die Täterschaft des Vaters noch verstärkt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Widescreen USA (1 : 1,85)
  Bildnegativmaterial Super 16
  Farbe/SW Farbe