Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Es kommt der Tag (2008-2009)

Arbeitstitel Es kommt der Tag / le jour viendra
Sparte Kinospielfilm
Regie Susanne Schneider
DrehbuchSusanne Schneider
Ausführende Produktion Wüste Film Ost
Verleihdiverse
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Iris Berben  Judith  [HR]  
  Jacques Frantz  Jean Marc  [HR]  
  Katharina Schüttler  Alice  [HR]  
   Sebastian Urzendowsky  Lucas  [HR]  
  Jean-Claude Arnaud  Robert  [NR]  
  Xavier Boulanger  Winzer  [NR]  
  Andrée Damant  Claire  [NR]  
  Sophie-Charlotte Kaissling-Dopf...  Francine  [NR]  
  Hannah Kobitzsch  Hippie  [NR]  
  Maxim Mehmet  Mo  [NR]  
  Chrysi Taoussanis  Hippie  [NR]  
  Rosario Bona  Hippie  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Olivier Meidinger Filmfest München
  Art Director  Rita Maria Hallekamp SB O. Meidinger Art Director Frankreich
  Außenrequisiteur  Ingo Weerts FRANKREICH / DTL
  Innenrequisiteur  Mike Heubel
  Location Scout  Maria Wiesler
  Baubühne  Manfred Loritz
  Requisitenhilfe  Sascha Heidrich
  Requisitenfahrer  Marco Thiel [1] 
  Ausstattungspraktikant  Sascha Heidrich
  Besetzung Casting Director  Nina Haun
  Castingassistentin  Geraldine Voss
  Komparsen/Kleindarstellercasting  Maria Wiesler
  Drehbuch Drehbuchautorin  Susanne Schneider
  Dialogeditor  Thomas Lüdemann
  Drehbuchlektorin  Vera Richter für Medienboard BB
  Drehbuchübersetzerin  Caroline Elias DE>FR, im Team
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Yvonne Kowal
  Kamera Kameramann  Jens Harant
  Kamera Operator  Moritz Virmond B-Kamera/7DT
  Steadicam Operator  Heinz Wehsling 16mm
  1. Kameraassistentin  Arite Szadkowski
  1. Kameraassistent  Christoph Krauth Nachdreh
  2. Kameraassistent  David Heller tageweise Focus B-Kamera
  Standfotografin  Maria Wiesler
  Kamerabühne Kamerabühne  Michael Engel
  Kostüm Kostümbildnerin  Gabriela Grimmelmann
  Kostümbildassistentin  Caroline Andre Kostüm; Gabriela Grimmelmann
  Kostümbildassistentin  Anke Holst Kostümassistenz Nachdreh
  Garderobiere  Inga Cuypers
  Garderobiere  Sarah Raible
  Licht Oberbeleuchter  Moritz Virmond
  Best Boy  Philipp Schmitz
  Beleuchter  Frank Pfeffer
  Beleuchter  Raimon Ernst
  Maske Maskenbildnerin  Claudia Schaaf Erste Maske
  Maskenbildnerin  Sandra Leutert 2. Maske , Iris Berben
  Maskenbildnerin  Andrea Otterbach Historisch
  Maskenbildnerin  Anja Kästle Französischen Part (NR) Maskenbildnerin
  Musik Komponist  Biber Gullatz
  Komponist  Andreas Schäfer
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Martin Becker
  Producer Produzentin  Sabine Holtgreve
  Produzent  Stefan Schubert
  Produzent  Ralph Schwingel
  Koproduzent  Hejo Emons
  Koproduzent  Philippe Avril
  Koproduzent  Thomas Tielsch
  Assistentin des Produzenten  Sibylle Schuster
  Assistentin des Produzenten  Barbara Seifried
  Produktion Herstellungsleiterin (Line Producer)  Yildiz Özcan
  Produktionsleiterin  Eva-Maria Weerts
  Postproduction Supervisor  Christian Vennefrohne
  Produktionskoordinatorin  Katja Promeß
  Erste Aufnahmeleiterin  Katja Roesch
  Setaufnahmeleiter  Moritz Schreiner 3 Tage Vertretung
  Setaufnahmeleiter  André Dolezal
  Assistent der Set-AL  Bernd Morgenstern ab 14.05.2008
  Assistent der Set-AL  Johannes Schuchardt
  Set Runner  Robert Ehrhardt
  Produktionsfahrer  Klaus Dünzen
  Produktionsfahrer  Robert Ehrhardt
  Produktionsfahrer  Fabian Kiefer
  Personal Driver  Carlos Faria
  Regie Regisseurin  Susanne Schneider
  1. Regieassistent  Matthias Junge 1. ad
  1. Regieassistent  Markus Peters Vorbereitungsphase/ Vertretung
  Continuity  Angelika Schromm
  Schnitt Editor  Jens Klüber
  Editor  Sven Kulik Rohschnitt
  Online Editor  Thomas Gieraths
  Schnittassistent  Knipp Kühl
  Stunts Stunt Koordinator  Ferdinand Fischer
  Assistant Stunt Koordinator  Alexander Mack Stunt Technik
  Stuntman  Ferdinand Fischer
  Ton 2. Filmtonassistent  Etienne Haug Praktikant Stelle
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Lothar Segeler
  Sounddesigner  Boris Goltz
  TV-/Web-Content Redakteurin  Stefanie Groß SWR
  Redakteur  Thomas Martin SWR
  Redakteurin  Andrea Hanke WDR
  Redakteur  Georg Steinert arte
  Redakteurin  Sabine Holtgreve SWR
  Weitere Crew Kinderbetreuerin  Sophie Riess

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Wüste Film Ost
  Filmtank GmbH Koproduktion
  Wüste Film West Koproduktion
  SWR - Debüt im Dritten
  Arte koproduzierend
  WDR - Westdeutscher Rundfunk koproduzierend

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Les Films du Losange [fr] Welt-Vertrieb
Zorro Film GmbH Deutschland (Kino)

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Marsh GmbH 
  Produktionsservices   La Buvette Catering & Restaura...  Deutschland / Frankr...
  Produktionsservices   Media Sue  Maskenmobil, Genny
  Transport, Reisen und Unterkunft   CMS - Car Motion Service GmbH  AP: Stephan Eppinger
  VFX / Postproduktion Bild (VFX)   RISE | Visual Effects Studios 
  Ton (Postproduktion)   SoundVision Tonstudio GmbH  Dolby Digital 5.1Mix

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Susanne Schneider2008MFG FilmförderungThomas Strittmatter Drehbuc...gewonnen
Katharina Schüttler2010Der Bayerische Filmpreis 2009Beste Nachwuchsdarstelleringewonnen
Susanne Schneider2011Grimme Preis 2011Fiktionnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ein Familiengeheimnis reicht zurück in die Zeit des deutschen Herbst. Nach über 25 Jahren steht Alice Rybka zum ersten Mal ihrer Mutter gegenüber: Judith Müller lebt auf einem kleinen Weingut im Elsass mit einer neuen Familie und einer neuen Identität. Ihre Tochter Alice gab sie in den 70er Jahren zur Adoption frei, um sich dem bewaffneten Kampf der Bewegung 2 Juni anzuschließen. Alice will, dass ihre Mutter sich ihrer Vergangenheit stellt. Doch Judith bereut ihre Taten nicht. Wie weit darf man gehen für seine politischen Ideale?

(Quelle: Wüste Film Ost)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 27.08.2009
TV-Premiere Deutschland 10.11.2010 SWR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 15.04.2008 bis 26.05.2008
  Drehort/e Baden-Würtemberg, Elsass
  Lauflänge 104 Min.
  Förderungen DFFF Deutscher Filmförderfonds: 225.000 € Förderung
Film- und Medienstiftung NRW: 30.000 € Verleihförderung
Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg: 250.000 € Produktionsförderung
Film- und Medienstiftung NRW: 200.000 € Projektförderung
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Bildnegativmaterial 16mm
  Bildpositivmaterial 35mm
  Tonformat Dolby SR (4 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe