Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Eikon-Film / Dirk Häger
  

Kometen (2004-2005)

Fremdsprachiger TitelComets
Sparte TV-Film
Regie Till Endemann
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion EIKON Südwest GmbH
 
AuftragssenderSWR
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama, Literaturverfilmung

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Ernst Alisch  Willmann  [NR]  
  Boris Aljinovic  Jakob Leitner  [NR]  
  Joachim Bliese  Anton Selig  [NR]  
  Petra Marie Cammin  Ilona  [NR]  
  Anna Fischer  Marie Wagner  [NR]  
   Michael Hanemann  Manfred Kranich  [NR]  
  Peter Kurth  Erich Wagner  [NR]  
  Barnaby Metschurat  David Paschke  [NR]  
  Marlène Meyer-Dunker  Frau Hollmichel  [NR]  
  Kyra Mladeck  Hedwig Lindner  [NR]  
  Gerhard Piske  Karl  [NR]  
  Jessica Richter  Sarah  [NR]  
  Michael Schreiner  Lutz Seppelfricke  [NR]  
  Jan Henrik Stahlberg  Jens Fritsche  [NR]  
  Mina Tander  Nora Weidmann  [NR]  
  Barbara Zechel  Reporterin  [NR]  
  Hannah von Peinen  Krankenschwester   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Wolfgang Arens
  Außenrequisiteur  Ralf Strohschein SWR
  Außenrequisitenassistenz  Natalie Strohmaier ca. 3 Wochen
  Location Scout  Rene von Bodisco Mannheim, Ludwigshafen
  Requisitenfahrer  Olaf Lemitz
  Drehbuch Drehbuchautor  Till Endemann
  Drehbuchautor  Stefan Beuse
  Kamera Kameramann  Björn Haneld
  Steadicam Operator  Matthias Schulze
  1. Kameraassistent  Dirk Schlobohm
  Standfotograf  Dirk Häger
  Kamerabühne Kamerabühne  Ramiro Medina Arguedas
  Kamerabühne  Nicolaus Metzger
  Kostüm Kostümbildner  Peter Pohl Boris Aljinovic,J.H.Stahlberg
  Garderobiere  Ulrike Kiss-Ruddies
  Licht Oberbeleuchter  Marc Kubik
  Beleuchter  Markus Störr Zusatz
  Beleuchter  Olaf Richter Zusatz
  Beleuchter  Tom Sperling
  Maske Chefmaskenbildnerin  Mandula Hilf Chefmaske
  Maskenbildassistentin  Eva Schubert Maskenbild
  Musik Komponist  Stefan Schulzki
  Song  Julian Heidenreich
  Producer Produzent  Ernst Ludwig Ganzert
  Producerin  Myriam Zschage
  Produktion Produktionsleiterin  Dorissa Berninger
  Produktionsassistent  Lars Burkardt
  Produktionsassistentin  Clarice de Castro
  Erster Aufnahmeleiter  Matthias Ruppelt
  Setaufnahmeleiter  Roman Brandt
  Assistent der Aufnahmeleitung  Robin Maas Mannheim
  Regie Regisseur  Till Endemann
  1. Regieassistentin  Anke Werner
  2. Regieassistent  Philipp Zakrzewski
  Continuity  Dagmar Rohden
  Schnitt Editor  Rebecca Khanide
  Stunts Stunt Koordinator  Steve Thiede
  Ton Filmtonmeister  Michael Diehl
  Filmtonmeister  Alexander Theodossiadis die letzten Drehtage, TV
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Michael Diehl
  Synchrongeräuschetonmeister  Rüdiger Fleck
  Geräuschemacher  Marcus Neuberger
  TV-/Web-Content Redakteurin  Sabine Holtgreve SWR
  Public Relation Marketing | PR  Tobias Thelke

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  EIKON Südwest GmbH
  Glücksfilm Stoffentwicklung- und Produktions GmbH
  SWR - Debüt im Dritten

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ton Equipment   Intex Digital Sound

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Till Endemann200612th Shanghai Television Festival, Mag...Best Screenplaygewonnen
Stefan Beuse200612th Shanghai Television Festival, Mag...Best Screenplaygewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Während ein Hobby-Astronom einen bisher unbekannten Kometen entdeckt, der sich mit hoher Geschwindigkeit der Erde nähert, beginnt in einer Kleinstadt die Odyssee von zehn unterschiedlichen Menschen.In kurzen und miteinander verwobenen Episoden wird ein Mikrokosmos geschildert: Menschen auf der Suche nach dem Sinn des Lebens; Menschen die vor der Einsamkeit flüchten; Menschen, die die ewige Sehnsucht nach Liebe, Respekt und Würde vereint.In dieser kurzen Zeit nur kreuzen sich ihre Wege. Die Figuren berühren sich teilweise nur flüchtig und doch scheinen sich ihre Schicksale wie zufällig zu beeinflussen. Gegen Ende, als der Komet wieder in den Tiefen des Weltalls verschwindet, wird deutlich, dass der Lauf der Dinge durch Zufallsbegegnungen, aber manchmal auch durch den Mut, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen, verändert werden kann.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 02.11.2005 SWR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 02.11.2004 bis 09.12.2004
  Drehort/e Mannheim, Heidelberg
  Lauflänge 93 Min.
  Förderungen Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg: 400.000 €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 > > >http://www.eikon-film.de/Synopsis.47.0.html
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte