Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Ein blinder Held - Die Liebe des Otto Weidt (2013)

Arbeitstitel Otto Weidt - Ein Held in dunkler Nacht
Sparte TV-Film
Regie Kai Christiansen  
Ausführende Produktion Vincent TV GmbH  
 
AuftragssenderNDR
ProduktionslandDeutschland
GenreDokudrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
   Edgar Selge  Otto Weidt  [HR]  
  Henriette Confurius    [HR]  
  Julia Goldberg  Inge Deutschkron  [HR]  
   Heike Hanold-Lynch  Else Weidt  [HR]  
  Katrin Pollitt  Rosa Katz  [HR]  
  Fabian Busch  Chaim Horn  [HR]  
   Isabelle Barth  Pensionsbesitzerin  [NR]  
  Jakob Benkhofer  Eckhardt,SS-Mann  [NR]  
  Rainer Frank  Basch  [NR]  
  Axel Gottschick  Bäcker  [NR]  
  Thomas Henniger von Wallersbrun...  Gestapo-Offizier  [NR]  
  Susanne Maierhöfer  Machla Horn  [NR]  
  Hendrik Massute  Polizist  [NR]  
  Christoph Müller  Schaffner  [NR]  
  Dieter Weichbrodt  Verkaufsleiter, Karstadt  [NR]  
    Sprecher Audiodeskription  Robert Levin  (2013)

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Harald Turzer
  Außenrequisiteurin  Verena Popp 1941-46
  Innenrequisiteur  Harald Voß
  Location Scout  Andrea Giesel
  Konstruktionszeichner  Mark Olaf Formanek historisch
  Requisitenfahrer  Danilo Schlegel
  Drehbuch Co-Autor  Jochen von Grumbkow mit Heike Brückner v. Grumbkow
  Drehbuchlektorin  Vera Richter für Medienboard BB
  Kamera Kameramann  Jan Kerhart
  1. Kameraassistent  Dariusz Brunzel Red 4 K
  DIT Digital Imaging Technician  Andreas Melcher
  Kamerabühne Kamerabühne  Johannes Ziegler Doku Teil mit Inge Deutschkron
  Kostüm Kostümbildnerin  Gudrun Leyendecker
  Kostümbildassistentin  Nadine Wäldchen
  Garderobiere  Lisa Sass
  Licht Oberbeleuchter  Marco Minwegen und Lichtverleih
  Best Boy  Florian Hoff
  Beleuchter  Rene Zander
  Zusatzbeleuchter  Carsten Brand
  Zusatzbeleuchter  Niko Mölter
  Zusatzbeleuchter  Christoph Bock
  Zusatzbeleuchter  Björn Schleusener
  Maske Chefmaskenbildnerin  Yvonne Oppermann
  Zusatzmaskenbildnerin  Maitie Zilius
  Postproduction/VFX Digital Film Compositor  Max Marvin Kuper
  Digital Colorist  Rico Danschke
  Producer Produzent  Matthias Martens
  Produktion Produktionsassistentin  Melanie Heilig
  Erste Aufnahmeleiterin  Andrea Giesel
  Produktionsfahrer  Michael Kerger
  Regie Regisseur  Kai Christiansen
  1. Regieassistent  Matthias Most
  Continuity  Ulrike Franz
  Schnitt Editor  Barbara Toennieshen
  Schnittassistent  Thomas David
  Ton Filmtonmeisterin  Corinna Zink
  Filmtonassistent  Hagen Waechter

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Vincent TV GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   Kostümfundus Babelsberg GmbH  KB: G.Leyendecker
  Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH  Kostümequipment
  Kostüm   Sturm Handels GmbH  Uniformen
  Requisiten   Sturm Handels GmbH  Deko Waffen
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Mecon Media Concept Ltd.  Gagenabrechnung (Kom...
  Produktionsservices   Tayfun Catering GmbH  Vollcatering Berlin
  VFX / Postproduktion Filmbearbeitung/Transfer   Cine Chromatix KG  Conforming, Color Gr...
  Video Technik   Cine Chromatix KG  Digilab, Sendebander...
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   DAgostino und Schick Ltd. 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
 Edgar Selge 2014Seoul International Drama AwardsBester Darstellergewonnen
Matthias Martens2014Deutsche Akademie für FernsehenProduzentennominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Als Sohn eines Tapezierers wächst Otto Weidt Ende des 19. Jahrhunderts in ärmlichen Verhältnissen auf. Er scheitert in verschiedenen Berufen, bis er 1936 eine Werkstatt als Bürstenmacher eröffnet - und den Betrieb 1939 als kriegswichtig einstufen lässt. Das und Weidts irritierend enge Kontakte zur Gestapo, begleitet von regelmäßigen Bestechungen, bieten ihm den Spielraum, seine Angestellten - fast alles Juden und fast alle blind - zumindest in den Räumen der Werkstatt vor den alltäglichen Herabwürdigungen und dem Zugriff der SS zu schützen. Als Weidts engste Vertraute Alice Licht deportiert wird, macht er sich, obwohl selbst inzwischen beinahe vollständig blind, auf den Weg, um sie aus dem KZ zu befreien. Ihr gelingt die Flucht, doch nach Kriegsende emigriert sie allein in die USA. Weidt bleibt zurück - und stirbt ein Jahr später an Herzversagen. In seiner ehemaligen Werkstatt ist heute das Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt untergebracht. (http://www.presseportal.de/pm/69086/2421026/-otto-weidt-ein-held-in-dunkler-nacht-drehstart-fuer-doku-drama-mit-edgar-selge-und-inge-deutschkron)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 06.01.2013 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 25.02.2013 bis 15.03.2013
  Förderungen Medienboard Berlin-Brandenburg
nordmedia - Film- und Mediengesellschaft
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe