Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Nichts für Feiglinge (2013)

Sparte TV-Film
Regie Michael Rowitz
DrehbuchMartin Rauhaus
Ausführende Produktion Calypso Entertaiment...  
 
AuftragssenderARD, Degeto
ProduktionslandDeutschland
GenreTragikomödie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Hannelore Hoger  Lisbeth  [HR]  
  Frederick Lau  Philip  [HR]  
   Anna Brüggemann  Doro  [HR]  
  Tino Mewes  Ulli  [HR]  
  Burak Yigit  Mehmet  [NR]  
  Dagmar Sachse  Frau Wensierski  [NR]  
  Stephan Kampwirth  Yuppie  [NR]  
  Renate Becker  Heidrun  [NR]  
  Manfred Böll  Günter  [NR]  
  Felix Vörtler  Professor Scheel  [NR]  
  Folker Banik  Dr. Schneider  [NR]  
  Lars Wellings  Polizst  [NR]  
  Charlotte Bohning  Schwester  [TR]  
  Jörg Vincent Malotki  Kellner  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Stefan Schönberg
  Szenenbildassistentin  Anne Schaumann
  Außenrequisiteurin  Anne Schiek
  Innenrequisiteurin  Charlotte Rolfes
  Außenrequisitenassistenz  Marie-Luise Rogmans
  Innenrequisitenassistenz  Marco Grönwoldt Praktikum
  Location Scout  Stefan Möller
  Requisitenfahrer  Christoph Jansen
  Besetzung Casting Director  Clemens Erbach
  Drehbuch Drehbuchautor  Martin Rauhaus
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Bea Neubert
  Kamera Kameramann  Dietmar Koelzer
  2nd Unit Kameramann  Dario Sedo
  1. Kameraassistent  Max Wiesenecker A Cam Alexa
  1. Kameraassistent  Maximilian Prinz B-Kamera/ Arri Alexa
  2. Kameraassistent  Lukas Taglieber ALEXA Plus
  Data Wrangler / Digital Loader  Paul Becht - ALEXA plus
  Standfotograf  Frank Dicks
  Kamerabühne Kamerabühne  Patrick Nielsen Teil
  Kamerabühne  Harald Reindl
  Kamerabühnenassistent  Francisco Ochoa-Wagner Vertretung 2.DT
  Kostüm Kostümbildnerin  Anja Niehaus
  Garderobiere  Sandra Lee
  Garderobiere  Gudula Schmidt
  Licht Oberbeleuchter  Emil Jevtic
  Lichtassistent  Tobias Kastleiner
  Lichtassistent  Cornelius Köster Zusatz 3 DT
  Lichtassistent  Felix Brückner Zusatz
  Lichtassistent  Bernd Kremer diverse Zusätze
  Maske Maskenbildnerin  Mirjam Himmelsberger
  Maskenbildnerin  Kerstin Baar
  Maskenbildnerin  Isabella-Sophie Beyer Maskenbildnerin Vertretung 1 DT
  Maskenbildassistentin  Kristina Holstein Zusatz 8 Drehtage
  Postproduction/VFX Digital Film Compositor  Nicolai Cronau
  Producer Produzent  Brit Possardt
  Producerin  Annette Köster Producer
  Produktion Produktionsleiterin  Ute Schnelting
  Produktionskoordinatorin  Inga Pressler
  Postproduktionskoordinatorin  Annette Köster
  Erster Aufnahmeleiter  Tobias Knubel
  Motivaufnahmeleiterin  Romy Kießling
  Setaufnahmeleiter  Kai Hülsmann
  Assistent der Set-AL  Stefan Neugebauer
  Set Runner  Jan Jouaux
  Produktionsfahrer  Ricardo Briz
  Regie Regisseur  Michael Rowitz
  1. Regieassistent  Schoko Okroy
  2. Regieassistent  Daniel Arapoglu
  Continuity  Monika Goose
  Schnitt Editor  Claudia Wolscht
  Ton Filmtonmeister  Sylvain Remy
  Filmtonassistent  Klaus Wunder
  Ton-Postproduktion Sounddesignassistent  Peter Lange [1] 
  Geräuschemacher  Dieter Hebben
  TV-/Web-Content Redakteur  Stefan Kruppa

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Calypso Entertaiment GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   Filmauto Markus Zimmermann  Spielfahrzeuge
  Fahr- und Flugzeuge   Mannis-Garage  Spielfahrzeuge inkl....
  Kostüm   Theaterkunst GmbH Kostümaussta...  KB: Anja Niehaus
  Kostüm   Wellenstein zeitgenössische Ko...  KB: Anja Niehaus
  Locations und Studios   ZeitRaumRechercheLocation 
  Maske   JOLA-Rent  Masken/Garderobenmob...
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Mecon Media Concept Ltd.  Gagenabrechnung (Kom...
  Produktionsservices   JOLA-Rent  Aufenthalte, WC, Gen...
  Produktionsservices   step GmbH  Absperrungen,Set-Equ...
  VFX / Postproduktion Bild/Schnitt, Editing   H[ea]D-Quarter Gesellschaft fü...  +Farbkorrektur +VFX
  Filmbearbeitung/Transfer   H[ea]D-Quarter Gesellschaft fü... 
  Vor der Kamera Casting   Outcast 
  Komparsen/Kleindarsteller   cologne casting pool Thomas Mü... 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Musikstudent Philip (Frederick Lau) nimmt das Leben von der lockeren Seite. Mit seinen WG-Kumpels Ulli (Tino Mewes) und Mehmet (Burak Yigit) versteht er sich prächtig, seine Klavierprüfungen geht er ganz entspannt an, und auch in Sachen Liebe läuft es gut, seit er seine neue Nachbarin Doro (Anna Brüggemann) kennengelernt hat. In Philips Geldbörse herrscht zwar notorische Flaute, aber zum Glück hilft ihm seine Großmutter Lisbeth (Hannelore Hoger) immer mal wieder aus der Klemme. Nach dem frühen Tod seiner Eltern war er bei der kratzbürstigen Dame aufgewachsen, aber ein sehr inniges Verhältnis haben die beiden nicht. Obwohl sie seine einzige Verwandte ist, sind die Treffen mit seiner Oma für Philip vor allem eine lästige Pflichterfüllung. Dann aber häufen sich bei Lisbeth auffällige Verhaltensweisen: Sie ist verwirrt, reagiert aggressiv, wird immer vergesslicher. Die ärztliche Diagnose fällt eindeutig aus: Die Seniorin leidet an vaskulärer Demenz. Zunächst versucht Philip, das Problem im wahrsten Sinne von sich zu schieben – doch mit der Einweisung in ein Pflegeheim will seine Großmutter sich nicht abfinden. Selbstbewusst und aufmüpfig provoziert sie den Unmut des überlasteten Pflegepersonals und wird kurzerhand ruhiggestellt. Als Philip davon erfährt, bereut er seine egoistische Entscheidung. Er holt Lisbeth aus dem Heim und quartiert sie in seiner WG ein, bis er eine bessere Unterbringung gefunden hat. Eine Rentnerin in der Studi-WG? Ulli und Mehmet sind davon zunächst alles andere als begeistert. Aber mit ihrer humorvollen, unkonventionellen Art kann Lisbeth die beiden schnell für sich einnehmen. Auch zu ihrem Enkel entwickelt sich nach all den Jahren endlich eine vertrauensvolle, von tiefer Zuneigung geprägte Beziehung. Es dauert jedoch nicht lange, bis Lisbeths Zustand sich verschlechtert. Ihre Aussetzer häufen sich und Philip muss sich eingestehen, dass er die Krankheit seiner Großmutter nicht länger verdrängen kann. (ARD)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 10.01.2014 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 15.04.2013 bis 16.05.2013
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe