Frederik Schmid

Schauspieler
 
Frederik Schmid, Schauspieler, Berlin
Frederik Schmid, Schauspieler, Berlin
Frederik Schmid, Schauspieler, Berlin
Frederik Schmid, Schauspieler, Berlin
Frederik Schmid, Schauspieler, Berlin
  Galerie öffnen

Video
 Showreel 2018
Mobil  nur für Member
Telefon  nur für Member
Telefon 2  nur für Member
Faxnur für Member
E-Mailnur für Member
Homepage   http://frederik-schmid.de/
Links   Agentur
SHOWREEL
  

next to
Telefon   +49 30 31017017
office@ next-to. berlin


MAX OPHÜLS PREIS für den besten mittellangen Film!
"BESTER MANN" gewinnt den Preis für den besten mittellangen Film auf dem Max Ophüls Festival 2018. Frederik Schmid spielt die männliche Hauptrolle Bennie!

Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.
Ausbildung
   
2010 bis 2014 Otto-Falckenberg Schule

Auszeichnungen
Jahr Auszeichnung
2018 Max Ophüls Preis 2018 für den besten mittellangen Film

Projekte als Schauspieler
Jahr Titel Sparte Regisseur Rolle
2017   Ein starkes Team - Tod einer Studentin TV-Film (Reihe), ZDF Ulrich Zrenner Lars Haage [NR]
2017 Jack & Jackie Kurzspielfilm Robert Fuhrmann Tramp [NR]
2017   Bester Mann Mittellanger Sp... Florian Forsch Bennie [HR]
2017 Acht Tage TV-Serie, Sky [de] (v... diverse meuternder Soldat [TR]
2017   Ferne Kurzspielfilm Julian Jonas Schmitt Mivan [HR]
2016 Die Hütte (aka. Steinzeit) Kinospielfilm Philipp Hirsch Jan [NR]
2016   SOKO Wismar TV-Serie, ZDF diverse Mario Kutter [ENR]
2015 Die Spezialisten - Im Namen der Opfer TV-Serie, ZDF Gero Weinreuter Ringo [ENR]
2015   Dobermann Kurzspielfilm Felix Schroeder Paul [NR]
2013 Alles in Butter Kurzspielfilm Rike Holtz Paul [NR]
2013   Fritzi Kurzspielfilm Florian Seufert Josef [HR]
2012   Der blinde Fisch Kurzspielfilm Denis Lüthi Paul [HR]
2012   Amerika Kurzspielfilm Alireza Golafshan Joe [HR]

Theaterengagements
Jahr Stück Rolle Regie Theater
2017 Nutznießer "Arisierung" in Götting... Archivar Marcus Lobbes Deutsches Theater Göttingen
2016 Mein Kampf Himmlisch Lucia Bihler Deutsches Theater Göttingen
2016 Die Lächerliche Finsternis Ultimo Michael Pussi Marcus Lobbes Deutsches Theater Göttingen
2016 Aus dem Leben eines Taugenichts der Taugenichts Johannes Ender Deutsches Theater Göttingen
2016 Romeo und Julia Mercutio Dagmar Schlingmann Deutsches Theater Göttingen
2015 Biedermann und die Brandstifter Eisenring Lucia Bihler Deutsches Theater Göttingen
2015 Elektra Orest Ben Baur Deutsches Theater Göttingen
2015 Liliom Liliom Marco Storman Deutsches Theater Göttingen
2014 X - Freunde Peter Pilz Antje Thoms / Erich Si... Deutsches Theater Göttingen
2014 Homo Empathicus Luca Erich Sidler Deutsches Theater Göttingen
2013 Das war auf einer LIchtung da sie ... Harry / Kasimir Malte Jelden Münchner Kammerspiele
2005 - 2010 Tänzerin hinter Stacheldraht Leonid Sidko Marina Schubarth / Nat... dokumentartheater Berlin

Basisdaten
SelbstbeschreibungFrederik Schmid wurde in Berlin geboren. Er wuchs im Wrangel-Kiez in Berlin-Kreuzberg auf. Mit sieben Jahren stand er zum ersten Mal auf einer Bühne. Schon während seiner Schulzeit spielte er viel Theater und es war ihm früh klar, dass er Schauspieler werden wollte.

Mit 15 Jahren wurde er festes Ensemblemitglied am dokumentartheater berlin. In den ehemaligen Bunkeranlagen am Gesundbrunnen/Berlin brachte er mit dem Ensemble die Schicksale ehemaliger NS-Zwangsarbeiter auf die Bühne. Es folgten viele Reisen auf Festivals in die Ukraine, nach Russland, Lettland, Tschechien, Makedonien sowie nach Frankreich, Spanien und in das Königreich Monaco und nach Kanada. Auf den Fahrten in die Ukraine und nach Russland begegneten sich die ehemaligen NS-Zwangsarbeiter und das Ensemble. Ihre Schicksale wurden direkt vor Ort in Stücke umgesetzt und in Kiew, St. Petersburg, Yalta und Sudak auf die Bühne gebracht.

Nach dem Abitur ging Frederik Schmid zum Schauspielstudium nach München an die Otto-Falckenberg-Schule . Dort trat er in Produktionen an den Münchner Kammerspielen unter der Regie von Malte Jelden, Christoph Homberger und Nicola Hümpel auf. Ein wichtiger Moment in München war die Arbeit mit der Schauspielerin und Entertainerin Georgette Dee. Gemeinsam mit der Hochschule für Film und Fernsehen in München entstanden eine Reihe von Filmen. Im Kurzfilm Amerika, der unter der Leitung des oscarnominiertem Kameramann Michael Ballhaus gedreht wurde, übernahm Frederik Schmid die Hauptrolle. Direkt im Anschluss an seine Studienzeit bekam Frederik Schmid ein Angebot des Deutschen Theaters in Göttingen.

Ab 2014 gehörte Frederik Schmid zum festen Ensemble des Deutschen Theater in Göttingen. In seiner ersten Spielzeit spielte er unter anderem den Liliom, den Eisenring aus Max Frischs Biedermann und die Brandstifter und den Peter Pilz aus Felicia Zellers X-Freunde. In weiteren Spielzeiten ist Frederik Schmid als Orest aus Hugo von Hofmannsthals Elektra zu sehen, sowie als Mercutio in Romeo und Julia.
Er wird vertreten durch die Berliner Agentur next-to von Inka Stelljes und Annette Lohmann.
Im August 2016 war Frederik Schmid auf einer Expedition in Papua Neuguinea um dort unter der Regie von Kai-Uwe Kohlschmidt ein Hörspiel über den Kolonialoffizier Hermann Detzner zu erarbeiten, der vier Jahre lang im Dschungel mit kannibalischen Stämmen lebte. Dreharbeiten in Papua Neuguinea, Frederik Schmid spielt Hermann Detzner, wie dieser sich Goethes Faust vorlas.
Nach drei Jahren als Schauspieler am Deutschen Theater in Göttingen, lebt und arbeitet Frederik Schmid nun in seiner Heimatstadt Berlin. Aktuell steht er für vier Filmproduktionen vor der Kamera, unter anderem für den Diplomfilm „Bester Mann“ von Florian Forsch, produziert von FunFairFilms. Frederik Schmid übernahm hier die Hauptrolle Bennie.
 
Körpergrösse182 cm 
Staturschlank 
Ethn. Erscheinung mitteleuropäisch  
Haarfarbeblond 
Haarlängekurz 
Augenfarbeblau-grau 
Staatsangehörigkeit Deutsch  
Sprachen
Deutsch (muttersprachlich), Englisch (gut), Russisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte
Berlinerisch  
StimmlageBass 
Weitere ReferenzenFührerschein B 
Unmittelbarer Arbeitsort Berlin  
1. Wohnsitz in Berlin  
Wohnmöglichkeiten
München, Wien, London