© ARD
TV-Film (Reihe) | 2014 | ARD [de], RB - Radio Bremen TV [de] | Märchen | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn24.06.2014
Drehende11.07.2014

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge58
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
TonformatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)

Szenen

  • SECHS AUF EINEN STREICH - VON EINEM, DER AUSZOG, DAS FÜRCHTEN ZU LERNEN - R: Tobias Wiemann - 2014 - ARD, RB Radio Bremen

Kurzinhalt

Töpfersohn Michel hat ein Problem: Er kann sich einfach nicht fürchten, nicht mal ein kleines bisschen. Sein Bruder Caspar ist davon genervt, sein Vater höchst besorgt. Nur Prinzessin Elisabeth, die er zufällig an einem Weiher trifft, ist ausgesprochen amüsiert und angezogen von dem furchtlosen Töpfersohn. Als auch der Küster des kleinen Heimatorts daran scheitert, Michel das Fürchten beizubringen, zieht Michel kurz entschlossen in die Welt hinaus, um das Fürchten zu lernen. Und trifft mitten im Moor als Erstes zwei zu allem entschlossene Moorleichen. Prinzessin Elisabeth lebt mit ihrem Vater, dem König, in einer provisorischen Zeltstadt. Des Königs Schloss ist von Geistern besetzt. Es ist samt Schatz verflucht und unbewohnbar. Die Prinzessin genießt das Abenteuerleben, aber dem Vater ist das alles ein Dorn im Auge: Eine Prinzessin soll wie eine Prinzessin leben! Der König will nur eins: sein Schloss zurück. Er hat demjenigen, der es schafft, dem Spuk im Schloss ein Ende zu bereiten, seine Tochter versprochen. Doch bislang sind alle Anwärter gescheitert. Die Schlossgeister haben schon Legionen von Prinzen das Fürchten gelehrt – allen voran das riesige, blaue Monster, das in der Eingangshalle lauert, und Tiamat, die furchterregende Geisterfrau. Doch da gibt es ja einen, der sich vor gar nichts fürchtet, vor Geistern nicht und auch nicht vor einer widerspenstigen Prinzessin. (ARD)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Tim Oliver SchultzMichel [HR]
 Isolda DychaukPrinzessin Elisabeth [HR]
Heiner LauterbachKönig [HR]
 Milan PeschelWirt [HR]
Jochen NickelVater [NR]
Roy Peter LinkCaspar [NR]
 Heiko Pinkowski
Küster [NR]
 Tim WildeTorfstechr [NR]
Flo MegaStammgast [NR]
 David BredinPrinz Ludo von Gundlingen [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorMario Giordano
DrehbuchVorlageGebrüder Grimm
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerin Nina UllrichFörderabwicklung
KameraKameramann/DoPJo Molitoris
Kamera2. Kameraassistent Hagen Schöne
KameraDIT Digital Imaging Technician Lucas Keßler
KamerabühneKamerabühneMarcus Grau
KamerabühneKamerabühnenassistent Jörn Steinhoff [1]
KostümKostümbildnerin Anna Scholich
LichtOberbeleuchter Hans Kötter

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Bremedia Produktion GmbH
 Bremer Bühnenhaus GmbHDrehbühne, Baubühne

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Production Design / SzenenbildKostüm Kostümfundus Babelsberg GmbHKB: Anna Scholich
Production Design / SzenenbildKostüm Theaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Anna Scholich
Production Design / SzenenbildRequisiten FTA Film- und Theater-Ausstattung GmbH
ProduktionFinanzen, Recht und VersicherungMecon Media Concept Ltd. [de]Gagenabrechnung (Komparsen)
VFX / PostproduktionBild (VFX) MovieBrats Studios GmbHVisual Effects, Creature Design
Vor der KameraCasting Les ActeursKomparsen Bremen
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Tobias Wiemann2014Internationales Filmfestival SchlingelBlickpunkt Deutschlandnominiert
 Tobias Wiemann2015Goldener SpatzKino-/Fernsehfilm (Wettbewerb)gewonnen

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Freitag, 26.12.2014