Bild | © ZDF/Katrin Knoke

Ein starkes Team - Am Abgrund

  • Ein starkes Team - Die Papierkönigin (Arbeitstitel)
TV-Film (Reihe) | 2010 | ZDF [de] | Krimi | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn26.05.2010
Drehende28.06.2010

Kurzinhalt

Das starke Team wird zu einem Mordfall ohne Leiche gerufen. Denn von Helmut Kaupp, dem Chefeinkäufer der Papierfabrik Zoche, ist kaum etwas übrig. Der Täter hat ihn in ein Becken geworfen, in dem normalerweise Holz, Altpapier und Zellstoff zerkleinert wird. In der Trockenmasse finden sich Kaupps DNA-Spuren.
Bei Firmenchef Zoche wurde vor kurzem eingebrochen. Otto Garber teilt mit Zoches Frau Susanne ein Geheimnis. Das starke Team versucht herauszufinden, ob der Einbruch im Zusammenhang mit dem Mord steht, als Zoche entführt wird. Susanne hebt bei einer Privatbank 3,5 Millionen Euro Lösegeld ab. Otto und Verena beschatten sie bei der Übergabe. Doch als sie die Scheune betreten, in der der Entführer wartete, ist der bereits mit dem Geld verschwunden. Wo Zoche festgehalten wird, wissen sie immer noch nicht.
Von Sputnik, der sich als Schuldenberater selbstständig gemacht hat, erhält das Team einen wertvollen Hinweis: Roland Franke, ein Zulieferer der Papierfabrik, wollte sich von Zoche und Kaupp Schmiergelder zurückholen. Er gesteht, deshalb bei Zoche eingebrochen zu sein. Aber hat er ihn auch entführt? Zoches früherer Buchhalter Pauly behauptet, Zoche und seine rechte Hand Rehnus hätten betrügerische Geschäfte geplant. Pauly hält es für möglich, dass Kaupp die beiden verraten wollte und deshalb sterben musste.
Wie Otto und Verena herausfinden, war die Firma insolvent. Kann es sein, dass Zoche die Entführung nur vorgetäuscht hat, um sich mit dem Geld abzusetzen? Das starke Team sucht weiter. Otto, der vor vielen Jahren Susanne sehr geliebt hat, kann nicht mehr objektiv an dem Fall arbeiten und nimmt deshalb Urlaub. Die alte Liebe scheint wieder aufgeflammt, und Susanne träumt von einer gemeinsamen Zukunft in Chile.
Durch eine Raffinesse erfährt das starke Team endlich, was wirklich hinter der Reihe an Verbrechen steckte, die fast perfekt zu sein schien. (ZDF.de)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Maja MaranowVerena Berthold [HR]
Florian MartensOtto Garber [HR]
 Kai LentrodtBen Kolberg [HR]
 Hendrik ArnstWerner Schotzko [NR]
 Gesine CukrowskiSusanne Zoche [NR]
 Stephan GrossmannThomas Rhenus [NR]
Alexander HeldHans Zoche [NR]
 Ecki HoffmannHelmut Kaupp [NR]
 Arnfried LercheReddemann [NR]
 Simon LichtJens Pauly [NR]
 Thorsten MertenRoland Franke [NR]
Jaecki SchwarzSputnik [NR]
 Robert SeethalerDr. Kneissler [NR]
 Katharina Spiering
Melanie Springel [NR]
 Julian F. M. StoeckelSpusi [TR]
TätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchautorinEva Wehrum
Kamerafrau/DoP Jutta Pohlmann16mm + Canon 7D
Steadicam Operator Heinz Wehsling
1. Kameraassistent Olaf Klein
2. Kameraassistent Tobias Rost
Videooperator Roksana Kotulla
StandfotografinKatrin Knoke
Kamerabühne Yves Hoffmann
KostümbildnerinAnneke Troost
GarderobierFrank Specht
Garderobiere Gudula Schmidt
Oberbeleuchter Dirk Steiner-Sennheiser
Beleuchter Jacob Hauptmann
Beleuchter Peter Jagemann
ZusatzbeleuchterSebastian Behrens
LichtassistentSascha Bieneke
MaskenbildnerinSylvia Ribback
Maskenbildnerin Birgit Düvelmeyer
Zusatzmaskenbildnerin Sandra Bourquin
Komponist Dieter Schleip
ProduzentNorbert Sauer
SzenenbildnerKarl-Hermann Reith
AußenrequisiteurSiegmar Rudolph
Setrequisiteurin (bisher Innenrequisiteurin) Irene Otterpohl
Bühnenmaler Mario Schuenemanndiverse Motive
Herstellungsleiter (Line Producer)Klaus Michael Kühn
ProduktionsleiterinMilena Baumann
Erster Aufnahmeleiter Ilja Leptihn
SetaufnahmeleiterFabian Völkel
Assistent der Set-ALTilmach Ismiroglou
Set RunnerMarten Müller
ProduktionsfahrerMarcus Horn
ProduktionsfahrerTobias Gottschlich
ProduktionspraktikantMarten Müller/ Set-Runner
Regisseur Alexander Adolph
1. Regieassistentin Elisabeth Hagemann
Script Supervisor (Continuity)Peter Jurkiewicz
KomparsenbetreuerSven W. Rothkirch
SchnittassistentinJule Görth
SFX Spezialeffekte Supervisor Michael BouterweckPyrotechnik Bouterweck GmbH
Stuntman Jürgen Klein
Präzisionsfahrer Marcel StefanskiMotocross
Filmtonmeister Karl Laabs
Filmtonassistent Matthias Pamperin
2. Filmtonassistent Ben Bartosz Raduj
Mischtonmeister Clemens Grulich
Sounddesigner Luigi Rensinghoff
SounddesignassistentMartin Pohl
Geräuschemacher Peter Deininger

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
UFA Fernsehproduktion GmbH [de]
 UFA Fictionals Ufa Fernsehproduktion

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Fahr- und Flugzeuge movie vehicles Sven Fielitz
Kostüm Theaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Anneke Troost
Spezialeffekte, SpezialbautenPyrotechnik Bouterweck GmbHExplosionen,Waffen,
Produktionsservices Silent Running CateringCatering,Stromerzeuger,Zelte,Set-Al Bus,
Bild/Schnitt, Editing Cine Impuls Film und Video GmbH & Co. KG
Ton (Postproduktion) Cine Impuls Film und Video GmbH & Co. KG

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandZDF [de]Samstag, 25.06.2011