Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © MDR
  

Polizeiruf 110 - Fehlschuss (2008)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Thorsten Näter
DrehbuchThorsten Näter
Ausführende Produktion Saxonia Media Filmpr...  
 
AuftragssenderMDR
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Jaecki Schwarz  Hauptkommissar Schmücke  [HR]  
  Wolfgang Winkler  Hauptkommissar Herbert Schneider  [HR]  
  Marie Gruber  Rosamunde Weigand  [HR]  
  Jochen Schropp  Dr. Stabroth  [NR]  
  Dieter Montag  Kriminaloberat Leipolt  [NR]  
  Florian Martens  Michael Rossberg  [NR]  
  Henning Peker  Walter Koschinski  [NR]  
  Wolfgang Häntsch  Peter Färber  [NR]  
  Guido Lambrecht  Polizist  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Jenny Roesler
  Außenrequisiteurin  Marita Götz
  Innenrequisiteur  Frank Jankowski
  Location Scout  Sören von der Heyde Halle
  Baubühne  Steffen Petschauer
  Requisitenfahrer  Holger Sobieski
  Besetzung Casting Director  Matthias Zirzow Jugendliche 13-16 Jahre
  Casting Director  Ines Rahn
  Drehbuch Drehbuchautor  Thorsten Näter
  Filmgeschäftsführung Assistentin der Filmgeschäftsführung  Rose Wenninger
  Kamera Kameramann  Achim Hasse
  1. Kameraassistent  Robert Preschel S 16 mm
  2. Kameraassistentin  Marnie Meyer
  Standfotograf  Andreas Wünschirs
  Kamerapraktikant  Mathias Bley
  Kamerabühne Kamerabühne  Danny Steinbrecher
  Kamerabühnenassistent  Christian Hill
  Kostüm Kostümbildnerin  Marion Bergmann
  Garderobiere  Stefanie Schulze
  Garderobiere  Luzy Steinberg
  Licht Oberbeleuchter  Ki Bun Wedemann
  Best Boy  Michael John Walsh
  Beleuchter  Volker Langholz
  Zusatzbeleuchter  Benjamin Hirlinger
  Lichtassistent  Martin Beck
  Maske Maskenbildnerin  Annette Oehlkers Maskenbildnerin
  Maskenbildner  Klaus Petzold
  Postproduction/VFX Computer Graphics 2D Artist  Daniel Basle smoke*
  Computer Graphics 2D Artist  Uwe Zerrweck smoke*
  Digital Colorist  Vera Mewing final grading
  Producer Produzent  Peter Gust
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Michael Schmidt [1] 
  Produktionsleiterin  Elke Lepke
  Produktionsassistentin  Anka Fischer
  Motivaufnahmeleiter  Marek Czerwinski Recherche & location scouting
  Setaufnahmeleiter  Matthias Schudde
  Assistentin der Set-AL  Claudia Anton
  Assistent der Set-AL  Burkart Hofmann Einsatzleiter Blocker
  Produktionsfahrer  Siegmar Freiberg
  Produktionsfahrer  Michael Naue
  Regie Regisseur  Thorsten Näter
  1. Regieassistentin  Michaela Bury
  Continuity  Melanie Fronicke
  Schnitt Editor  Julia von Frihling
  Online Editor  Stjepan Marina
  Schnittassistent  Sebastian Lipp
  Stunts Stuntman  Tim Haberland Double Schmücke
  Ton Filmtonmeister  Andreas Kaufmann
  Filmtonassistent  Lothar Kermann
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Tino Hohndorf
  Weitere Crew Kinderbetreuerin  Carmen Thieme

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   MovieCatering  Luxuswomo,Aufenthalt...
  Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH  Kostümeqipment
  Requisiten   Medical Movie Service  ITS Ausstattung
  Kamera Kameras und Zubehör   Media City Atelier (MCA) GmbH 
  Kamerabühne   Media City Atelier (MCA) GmbH 
  Licht Beleuchtung und Zubehör   Media City Atelier (MCA) GmbH 
  Produktion Produktionsservices   Filmdienstleistungen Sören vo...  Verkehrsplanung,Set-...
  Vor der Kamera Stunts   Stunt Team Haberland 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ein Krimineller nutzt die Notsituation noch nicht strafmündiger Jugendlicher aus. Für ihn sollen sie Einbrüche begehen. Als Schmücke und Schneider die Einbrecher überraschen, kommt es zu einem tragischen Unfall. Halle wird von einer Einbruchsserie heimgesucht. Bei einem dieser Raubzüge kommt eine ältere Frau ums Leben. Über ihre Informanten aus der Szene können die Hauptkommissare Schmücke und Schneider nichts über die Täter in Erfahrung bringen - es handelt sich offensichtlich um unerfahrene Außenseiter. Die Ermittlungen kommen kaum voran. Da erhalten die Kommissare einen Notruf von Kollegen, die in Gefahr geraten sind. Am Einsatzort finden sie einen Streifenpolizisten vor, der neben seiner verletzten Kollegin hockt. Nachbarn hatten sie zu dem Haus gerufen, in das eingebrochen wurde. Beim Versuch, das Haus zu betreten, wurden die Polizisten angegriffen. Als Schmücke und Schneider die Täter stellen wollen, fällt ein Schluss. Schmücke feuert reflexartig zurück. Wenig später stellt sich heraus, dass er den 14-jährigen Sascha getroffen hat. Als der Junge an den Folgen der Schussverletzung im Krankenhaus stirbt, ist der sonst so ruhige und distanzierte Schmücke wie aus der Bahn geworfen. Jetzt erst recht will er wissen, was und wer hinter den Raubzügen steckt, notfalls auch ohne Rückendeckung seines Chefs, der ihm den Fall aus Gründen zu starker persönlicher Betroffenheit entzieht. Sascha hatte einer Clique in der Plattenbausiedlung am Stadtrand angehört. Die Jugendlichen waren schon früher auffällig geworden, weshalb einige von ihnen Sozialstunden in einem Jugendhof ableisten müssen. Dieser Jugendhof wird von Michael Rossberg geleitet, der selbst mal im Gefängnis gesessen hat. Steckt etwas Rossberg hinter den Raubüberfällen? Und welche Rolle spielt der Aushilfshausmeister Walter Koschinski, der eine Privatinsolvenz durchmacht und auch schon ein Strafregister hat? Die Jugendlichen geben sich ahnungslos gegenüber den Ermittlern und schweigen hartnäckig bei allen Verhören. (MDR)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 04.11.2008 bis 02.12.2008
  Drehort/e Halle
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe