Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © WDR/Willi Weber
  

Keine Angst (2008)

Arbeitstitel Dreibeinige Hunde
Sparte TV-Film
Regie Aelrun Goette
DrehbuchMartina Mouchot
Ausführende Produktion TAG/TRAUM Filmproduk...  
 
AuftragssenderARD
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Michelle Barthel  Becky  [HR]  
  Carolyn Genzkow  Melanie  [HR]  
  Frank Giering  Thomas  [HR]  
  Max Hegewald  Bente  [HR]  
   Dagmar Leesch  Corinna  [HR]  
  Wiebke Frost  Mutter  [NR]  
  Thomas Gimbel  Wirt  [NR]  
  Gerrit Klein  Sven  [NR]  
  Sascha Nathan  Arzt  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Art Director  Oliver Koch [1] 
  Außenrequisiteur  Wolfgang Mohrhenn
  Innenrequisiteurin  Nicole Schmitt
  Außenrequisitenassistenz  René Baumgartner
  Innenrequisitenassistenz  Jeantien Meijer
  Location Scout  Abi Roos
  Baubühne  Olaf Beckert
  Baubühne  Manjo Richter i.a Chamäleon Service
  Requisitenfahrer  Karsten Peter
  Besetzung Casting Director  Anja Dihrberg
  Castingassistentin  Bianca Uliczka
  Drehbuch Drehbuchautorin  Martina Mouchot
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Ariane Schneiders
  Kamera Kameramann  Matthias Fleischer
  2nd Unit Kameramann  Bert Bartel S-16
  1. Kameraassistent  Florian Ritter
  1. Kameraassistentin  Pat Klinkhammer 2nd Unit
  2. Kameraassistentin  Anne Lindemann 16mm
  Standfotograf  Willi Weber
  Kamerabühne Kamerabühne  Maike Maier
  Kamerabühnenassistent  Dario Raspudic
  Kranoperator  Sven Häse gf-16
  Kostüm Kostümbildnerin  Peri De Braganca
  Garderobiere  Sarah Raible
  Zusatzgarderobiere  Natalie Winkel
  Licht Oberbeleuchter  Timm Brückner
  Best Boy  Martin Handrow
  Beleuchter  Christian Goerges
  Zusatzbeleuchter  Steffen Ritter
  Zusatzbeleuchter  Roman Breitwieser
  Lichtassistent  Sebastian Kockelke
  Maske Maskenbildnerin  Claudia Schaaf Erste Maske
  Maskenbildnerin  Irene Rossi Team
  Musik Komponist  Enis Rotthoff Grimme Preis
  Produktion Produktionsleiter  Martin Hämer
  Produktionsassistentin  Sara Pieper
  Produktionsassistentin  Sonja Hempel
  Produktionsassistentin  Ulla Wätzig
  Erster Aufnahmeleiter  Fredo van der Helm
  Motivaufnahmeleiter  Manuel Mützner
  Setaufnahmeleiter  Peter Corovic
  Assistent der Set-AL  Pouria Rezaei
  Absperrhilfe/Blocker  Christian Kohlbach Einsatzleitung
  Set Runner  Dennis Trust
  Produktionsfahrer  Dominik Leurs
  Regie Regisseur  Aelrun Goette
  1. Regieassistent  Anna Annett Schuchardt
  Continuity  Silke Christina Engler
  Schnitt Editor  Monika Schindler
  Schnittassistent  Christian Krämer
  Schnittassistent  Andreas Brändlein Technischer Leiter Postproduktion
  Stunts Stunt Koordinator  Ernst Reimann
  Ton Filmtonmeister  Peter Schumacher
  Filmtonassistent  Sascha Kerschgens
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Steffen Berlipp
  Public Relation Marketing | PR  Ulla Wätzig Presse- und Festivalbetreuung
  Weitere Crew Kinderbetreuerin  Doris Sacala

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  TAG/TRAUM Filmproduktion GmbH & Co KG 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   Filmauto Markus Zimmermann  Volvo 745 Kombi Blau
  Requisiten   CINEFAKE  design & print
  Spezialeffekte | Spezialbauten   AFS Feuerwehrdienste Wet-Down mit TLF
  Licht Beleuchtung und Zubehör   Maier Bros. GmbH 
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Marsh GmbH 
  Produktionsservices   Cineblock Media GmbH  Absperrmaßnahmen
  Produktionsservices   Onkel Toms Hütte  Catering
  Transport, Reisen und Unterkunft   Fuhrmann Courier 24 (vormals: ... 
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Torus GmbH  Mix Steffen Berlipp
  Vor der Kamera Casting   Anja Dihrberg Casting
  Komparsen/Kleindarsteller   die Filmagenten Komparserie
  Stunts   Reimann-Stunts 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Carolyn Genzkow 2010Der Deutsche Fernsehpreis 2010Förderpreisgewonnen
Michelle Barthel 2010Der Deutsche Fernsehpreis 2010Förderpreisgewonnen
Aelrun Goette2011Grimme Preis 2011Fiktiongewonnen
Aelrun Goette2011Metropolis - Deutscher RegiepreisBeste Regie - Fernsehfilmgewonnen
Aelrun Goette2011ver.di Fernsehpreis 2011Regiegewonnen
Martina Mouchot2011Grimme Preis 2011Fiktiongewonnen
Carolyn Genzkow 2011Grimme Preis 2011Fiktiongewonnen
Max Hegewald 2011Goldene KameraBest Newcomergewonnen
Michelle Barthel 2011Grimme Preis 2011Fiktion (Darstellung)gewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die 13 jährige Becky lebt mit ihren drei kleinen Geschwistern und ihrer Mutter Corinna in einer Hochhaussiedlung am Rande der Stadt. Väter sind gekommen und gegangen, die schäbigen Verhältnisse sind geblieben. Aber Beckys Mutter Corinna hofft noch immer, dass irgendwann mal wieder jemand kommt. „Und den nehmen wir dann als neuen Papa.“ Bis dahin begräbt Corinna ihr Elend im Suff und Becky ist das Familienoberhaupt. Und sie ist es gern. Denn sie mag die Kleinen.

Im Gegensatz zu Beckys bester Freundin Melanie, die findet dass „Beckys nutzlose Geschwister eh nur in die Hose scheißen“. Aber das stört Becky nicht. Die beiden Mädchen halten zusammen, auch wenn sie verschiedener nicht sein können. Während Becky von ihrer ersten, romantischen Liebe träumt, hat Melanie die Jungs fest im Griff und ist als „Zuckerbitch“ die Königin im Kiez.

Als Becky im Bus beim Schwarzfahren erwischt wird, rettet sie ein fremder Junge aus der Not und Becky verliebt sich Hals über Kopf in diesen merkwürdigen Typen. Mutig folgt sie seiner Spur und überschreitet zum ersten Mal die Grenzen ihres Kiezes. Sie findet ihren Retter Bente in einer völlig fremden Welt: im Haus mit Garten und Eltern, die am Sonntag Apfelkuchen backen.

Im ersten Moment scheint Bente von Beckys Auftauchen total überfordert zu sein. Denn er ist alles andere als ein cooler Typ. Zurückgezogen lebt er mit Geckos und Muschelaminosäuren und allerhand unverständlichem Zeugs. Doch das stört Becky nicht. Im Gegenteil.

Über die beiden bricht die erste Liebe herein.

Vor lauter Glück, kommt Becky zu spät, um ihre kleinen Geschwister aus der Sozialstation abzuholen. Zu Hause droht das Jugendamt der überforderten Mutter, die Kleinen aus der Familie zu nehmen und Becky wird Zeugin, wie ihre Freundin Melanie beim Gang-Bang von ihrer Clique fertig gemacht wird.
Als Becky ihrer Freundin helfen will, kommt es zwischen den beiden zum ersten, großen Streit.

Auch bei Bente hängt der Haussegen schief. Seine Eltern sind von seinem neuen Umgang nicht begeistert. Schließlich wurde Bente erst vor kurzem von der Hochhausclique verprügelt. Bente soll ins Internat.

Becky versucht mit aller Kraft, ihr Glück festzuhalten. Doch je mehr sie danach greift, umso mehr droht es Ihr zu entgleiten.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 10.03.2010 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 03.11.2008 bis 12.12.2008
  Drehort/e Köln und Umgebung
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe