© ARD
TV-Film (Reihe) | 2006-2007 | RBB [de] | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn07.11.2006
Drehende07.12.2006
DrehorteBerlin, Niederwerbig (Brandenburg)

Szenen

  • TATORT - DORNRÖSCHENS RACHE - R: Christine Hartmann - 2006
  • TATORT - DORNRÖSCHENS RACHE - R: Christine Hartmann - 2006 - RBB

Kurzinhalt

Richard Merten wird in seiner Berliner Wohnung ermordet aufgefunden. Die Ermittlungen verschlagen die beiden Kommissare Ritter und Stark in die brandenburgische Provinz. Mertens Tochter Paula, die einzige Hinterbliebene, möchte ihren Vater im Dorf ihrer Kindheit begraben. Dort wurde vor genau 20 Jahren in einem nahe gelegenen Waldstück Paulas Mutter Emma umgebracht.
Nach dem gewaltsamen Tod von Emma hatten Merten und seine Tochter den Ort Wieditz für immer verlassen. Die schöne, verschwiegene Paula leidet noch immer unter dem Mord ihrer Mutter, denn der Täter wurde nie gefasst. Ritter und Stark folgen der jungen Frau und merken schnell, dass sie in Wieditz nicht willkommen sind. Auch Paulas Rückkehr wird dort zwiespältig aufgenommen. Die Dorfbewohner haben mit den Jahren eine dunkle Mauer des Schweigens aufgebaut. Niemand will damals etwas gesehen oder gehört haben. Lediglich Paulas Cousin Klaus Merten scheint sich ein wenig um sie zu bemühen, aber letztendlich ist er nur auf Paulas Haus aus, dessen Grundstück derzeit noch auf dem Areal des geplanten Golfplatzes steht. Nicht nur Paula ahnt, dass die beiden Morde ihrer Eltern zusammenhängen und der Ursprung der Taten hier in Wieditz liegt. Für die Bewältigung ihrer eigenen Vergangenheit ist die Aufklärung der Morde an ihren Eltern unerlässlich.
Die beiden Kommissare tappen im Dunkeln, fast jeder im Dorf kommt als Täter in Frage. Bei ihren Nachforschungen im Ort stoßen Ritter und Stark auf die behinderte Dorfbewohnerin Sabine Raven. Am Tag, als Emma Merten starb, wurde sie mit einer schweren Kopfverletzung im Dorf aufgefunden. Seither lebt sie, liebevoll umsorgt von ihrem Bruder Thomas, Paulas Jugendfreund, in ihrer eigenen Welt und spricht kein Wort.
Welcher Zusammenhang besteht zwischen Sabines Schicksal und den Morden an Paulas Eltern? Schließlich überredet Kommissar Ritter Paula, den Lockvogel zu spielen: Sie verspricht demjenigen Haus und Hof, der ihr einen Hinweis auf den Mörder ihrer Eltern gibt. Ein gefährliches Psychospiel beginnt. (http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/2011/dornroeschens-rache-100.html)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Boris AljinovicFelix Stark [HR]
Dominic RaackeTill Ritter [HR]
Anna ThalbachPaula [HR]
 Steffen Münster
Klaus Mertens [HR]
 Ernst-Georg SchwillWeber [HR]
Joram VoelkleinThomas Raven [NR]
 Hans Uwe BauerArnold Kraschewski [NR]
Günter SchubertWalter Millmann [NR]
 Hendrik ArnstManfred [NR]
 Hans DiehlRichard Merten [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting Director Tina Böckenhauer
BesetzungKomparsen-, KleindarstellercastingSila Davulcu
FilmgeschäftsführungBuchhalterin Petra KaludzinskiVorbereitung und Abwicklung
KameraKameramann/DoP Peter NixARD
Kamera1. Kameraassistent Uli Schmidt
Kamera2. KameraassistentJaro Spana
KameraStandfotografin Julia Terjung
KamerabühneKamerabühne Jörg Mertink
KamerabühneKamerabühnenassistent Hagen Raeder
KostümKostümbildnerin Anja Niehaus

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Ziegler Film GmbH & Co. KG

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Ausstattung, Kostüm, MaskeLocations und StudiosLocation Networx
ProduktionProduktionsservicesMoviebus - Michael MeiserAufenthaltsbus
VFX / PostproduktionBild/Schnitt, Editing BMS BendixenMediaServicePostproduktion
Vor der KameraKomparsen/Kleindarsteller agentur wanted

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Sonntag, 25.03.2007