Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Proxima" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


  

Proxima (2018)

Sparte Kinospielfilm
Regie Alice Winocour
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Dharamsala [fr]
VerleihPathé [fr]
 
ProduktionslandDeutschland, Frankreich, Kanada

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Eva Green    [HR]  
  Matt Dillon    [HR]  
  Lars Eidinger    [HR]  
  Alexei Fateev    [HR]  
  Marc Fischer  Tim  [NR]  
  Birger Frehse  Hans Lund  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Florian Sanson
  Art Director  Anja Fromm Ger
  Set Decorator (Ausstatterin)  Christiane Zingelmann Deutschland
  Set Dresser  Mirjam Gadinger
  Set Dresser  Ricci Becker NRW
  Location Scout  Dorothee Leuck Deutschland, NRW
  Besetzung Casting Director  Anaïs Duran
  Drehbuch Drehbuchautor  Jean-Stéphane Bron
  Drehbuchautorin  Alice Winocour
  Drehbuchübersetzerin  Corinne Le Hong Screenplay ENG > DEU
  Kamera Kameramann/DoP  Georges Lechaptois
  Unterwasser Kameramann  Sven Fink ESA /NASA diving certificated
  Kamerabühne Kamerabühne  Malte Kneib Germany
  Kamerabühnenassistent  Robin Ritter Assistant Grip Germany
  Kostüm Kostümbildnerin  Pascaline Chavanne
  Garderobiere  Nicole Ebben Dreh NRW
  Licht Oberbeleuchter  Alex Bauscher Gaffer Germany DOP Georges Lechaptois
  Licht Praktikant  Nils Künstler 8 DT NRW
  Producer Produzentin  Isabelle Madelaine Dharamsala
  Produzentin  Emilie Tisné Darius Films
  Produktion Produktionsleiterin  Elke Sasserath Germany
  Produktionsleiter  Thomas Santucci
  Produktionsassistent  Christian Pesch Germany
  Location Manager  Franz Runge
  Setaufnahmeleiter  Stephan Bechem Köln
  Set Runner  Diana Filber 7 Drehtag in Deutschland begle
  Produktionsfahrer  Peter Baumgartner [1]  Tec Recce
  Produktionsfahrer  Erik Merten Dreh NRW
  Produktionsfahrer  Volker Kaiser Matt Dillon
  Produktionsfahrer  Sven Schladweiler Germany
  Regie Regisseurin  Alice Winocour
  3rd Assistant Director  Agnes Karolski
  Schnitt Editor  Julien Lacheray

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Dharamsala [fr]
  Darius Films [ca]
  Pandora Film Produktion GmbH [de] co-production
  France 3 Cinéma [fr] co-production
  Canal+ [fr] participation
  Ciné+ [fr] participation

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Pathé [fr]

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   Filmauto Markus Zimmermann  Spielfahrzeug
  Requisiten   Herz Medicalgroup  Med. Requisiten
  Video/Computerzuspielungen   Monitoranimation 
  Kamera Kameras und Zubehör   Airsourceone  Unterwasser/ ESA / N...
  Kamerabühne   Stefan Visse-Hövels Fahraufnah...  Trailer
  Produktion Drehbuch   Dubdolls  Screenplay FRA > DEU
  Finanzen, Recht und Versicherung   adag Payroll Services GmbH  Komparsenabrechnung
  Produktionsservices   Ginzel Security Services GmbH ...  Shuttle | Ansperrung
  Produktionsservices   Hermann Koenen Party- und Cate...  Catering in NRW
  Produktionsservices   plan-b-services  div. Reinigungen
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   Agentur Eick, Eick & Weber GbR  Komparsen NRW

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 45
  Drehzeit 15.02.2018 bis 30.04.2018
  Drehort/e France, Baikonur (Kazakhstan), Star City (Russia), European Space Agency Cologne (Germany)
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW - Produktionsförderung: 180.000 € (12/2017)
Centre national de la cinématographie (CNC) - Avance sur recettes (4/2017)
Région Île-de-France - Produktionsförderung Kino: 400.000€ (11/2017)
  Gesamtbudget 6,5 M€
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe