Die Unschuld des Todes | © Julia Alena Schneider
© Julia Alena Schneider
Kurzspielfilm | 2021 | Abenteuer, Coming of Age, Drama, Familie, Kinder, Märchen, Tod | Deutschland

Kurzinhalt

Der zwölfjährige Haljan muss in die Fußstapfen seiner Mutter treten und der Tod werden, obwohl er dieser Bestimmung gerne entgehen würde. Durch die gleichaltrige Zoë, die voller Lebenslust steckt, lernt er sein Schicksal zu begreifen und zu akzeptieren. Obwohl es bedeutet, dass er seine einzige Freundin in den Tod begleiten muss.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Louis GuillaumeHaljan [HR]
Elida DurgunZoë [HR]
Reiner WagnerWanderer [NR]
Lisa WildmannDennis' Mutter [NR]
Lena SchmoockTod - Libitina [NR]
Hadi KhanjanpourLeben - Frey [NR]
Frederik GötzLuke [NR]
Arash MarandiLehrer [NR]
Frederik BottBox Trainer [NR]
Vitus GlassDennis [NR]
Marlene BraunJackie [NR]
Noah BüttelLiam [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Filmakademie Baden-Württemberg (Ludwigsburg) [de]
SWR Südwestrundfunk (Zusammenschluss von SDR und SWF) [de]
Koproduktion
Koproduktion
Arte [de/fr]
in Zusammenarbeit
in Zusammenarbeit
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Olga Müller2021Goldener Spatz [de]Kurzfilmnominiert
JahrLandFestivalAnmerkung
2022DeutschlandGoldener Spatz - Deutsches Kinder und Medien FestivalWettbewerb Dreizehn
ArtLandDatumAnmerkung
UraufführungMittwoch, 01.06.2022Goldener Spatz (Gera & Erfurt)