Freischwimmer

  • Eulenkrug (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 2018-2019 | Drama | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge17 Minuten
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
Bildpositivmaterial16mm
TonformatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)

Kurzinhalt

Eine Mutter macht sich auf den Weg durch die deutsche Provinz um ihren Sohn zu suchen und macht unerwartete Entdeckungen.

An einem gewöhnlichen Sonntagmorgen bricht Karin kurzerhand mit dem Fahrrad ihrer Tochter aus ihrer gelebten Welt aus, um ihren Sohn zu suchen, der vor längerer Zeit das behütete Elternhaus verlassen hat. Ihr Weg führt sie zu einem Hof, wo sich ihr Sohn mit anderen Aussteigern niedergelassen hat. Unbewusst fällt sie in alte Schemata der Bemutterung und ihrer konventionellen Lebensart zurück und erinnert damit ihren erwachsenen Sohn daran, weshalb er sein altes Leben verlassen hat. Ihre Mutter-Sohn-Beziehung scheint aussichtslos, sodass beide gezwungen sind sich auf neuen Wegen wieder zu begegnen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Luca HennigWieland [HR]
 Stephanie Petrowitz
Karin [HR]
Jasper BrunschJunge [NR]
 Julia Dorothee BrunschFrau im Trainingsanzug [NR]
Anna FitoussiAnna [NR]
Mirko RachorChristoph [NR]
Jean-Francois 'Jeff' RoyBinder Mann [NR]