Peter Meinhardt, Schauspieler, Synchronschauspieler, Sprecher, Berlin
©Tim Ilskens
  • Schauspieler
  • Synchronschauspieler
  • Sprecher
  • GDBA
Geboren 1942 in Wetzlar (78 Jahre)

Basisdaten

SprachenDeutsch
Englisch
Französisch Griechisch (Neu) Italienisch
DialekteBerlinerisch, Hessisch (Heimatdialekt), Münchnerisch, Rheinisch
GesangOper
InstrumenteDirigieren Klavier Querflöte
Violine
Fähigkeiten (Tanz)Standard
Fähigkeiten (Sport)Fechten (Bühne) Reiten
Unmittelbarer ArbeitsortBerlin
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Berlin
StaatsangehörigkeitDeutsch
LizenzenB (Kraftwagen) [eu], C1 (Kraftwagen > 3,5t <= 7,5t, Anhänger bis 750kg) [eu]
Weitere ReferenzenVoice Award 2005 (als Sprecher für das T-mobile-Sprachportal)

Seit 1982 Professur der
HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER Hannover (2005 emerit)

2015 Wahl zum Mitglieder der DEUTSCHEN AKADEMIE DER DARSTELLENDEN KÜNSTE

Agentur

Deutschland
Telefon+49 2150 206563

Kontakt

Kreuznacher Str. 6514197  BERLINDeutschland
Mobil+49 163 1738371
Telefon+49 163 1738371
Telefon 2+49 30 81400960

Showreels

Alle Videos

Über Peter Meinhardt

Peter Meinhardt wuchs in Wiesbaden auf. Am Hessischen Staatstheater hatte er als Mitglied des Kinderchores der Oper früh Kontakt mit der Bühne. Von 1962 bis 1965 studierte er Germanistik, Romanistik und Psychologie in Frankfurt /M.

Von 1965 bis 1968 folgte ein Schauspielstudium an der Westfälischen Schauspielschule Bochum. 1968 erhielt Meinhardt sein erstes Engagement am Schauspielhaus Bochum unter Hans Schalla.

1970 ging er als Schauspieler und Hausregisseur ans Theater Bonn unter Hans-Joachim Heyse. Er erhielt einen Lehrauftrag (Kinder- und Jugendtheater) an der Universität Bonn.

1974 erfolgte der Ruf als Dozent an die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover im Studiengang Schauspiel. 1982 wurde er zum Professor ernannt, neben seiner Lehrtätigkeit blieb er durch Gastverträge der Praxis verbunden.

Meinhardt war Lehrer einer Reihe prominenter Schauspieler, unter anderem Ulrike Folkerts, Matthias Brandt, Katja Riemann, Birol Ünel, Katharina Schüttler, Susanne Wolff, Sabine Haupt, Markus Hering, Andreas Hoppe.

Seit der Emeritierung 2005 ist er als Sprecher, Schauspieler (TV/Film/Bühne) und Coach tätig.

2015 wurde Meinhardt in die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste aufgenommen.

Ausbildung

Jahr 
1965/4 bis 1968/4Westfälische Schauspielschule Bochum (unter Hans Schalla) (Heute integriert in Folkwang-Universität der Künste (Essen) Essen)

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung
2005Voice Award (als Sprecher für T-mobile)

Projekte als Schauspieler

Filter
JahrTitelSparteRegisseur*inRolle
2020
AOK - Demenz
Lehrfilm-SerieJohannes SievertJürgen [HR]
2020Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend - Mach Karriere als Mensch (Webserie) (AT)ImagefilmLuzie LooseHerr Bergmann [NR]
2019
Blind Spot
KurzspielfilmAxel PerenzErnfried [HR]
2019Endjährig (AT)SpielfilmWilli KubicaMilo Wisniewski [HR]
2019
Stralsund - Doppelkopf
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Thomas DurchschlagJohannes Faber [NR]
2019NightlifeKinospielfilmSimon VerhoevenHerbert, [NR]
2019
Three Blind Man
KurzspielfilmRenzo MencariniBlind man [HR]
2019BesetztAusbildungsproduktionArthur WürzebesserÄlterer Herr [HR]
2019Das Auge der Maus (Bewerbungsfilm)KurzspielfilmSilas DegenProfessor [HR]
2019Lucía, Mi Amor (AT)KurzspielfilmSamuel Chalela PucciniHerr Märkl [NR]
2019
Havarie Petite
KurzspielfilmSimon OstermannArnold Lammertz [HR]
2018
Einmal Sohn, immer Sohn
TV-Film, ARD [de], Degeto [de]Thomas JauchRainer Braun [NR]
2018Leider LustigTV-Show, KiKA Kinderkanal [de]diverseOpa [EHR]
2018
Die Kanzlei
TV-Serie, ARD [de], NDR [de], WDR [de]Dirk PientkaJannik Brodersen [ENR]
2017
Tatort - Blut
TV-Film (Reihe), RB - Radio Bremen TV [de]Philip KochClaas Liebmann [NR]
2017
Dahoam is Dahoam
TV-Serie, BR [de]Julian PlicaKarlheinz Polz /Stargeiger [ENR]
2017
Doppelzimmer für drei
TV-Film, ZDF [de]Joseph OrrBruno [NR]
2017CleoKinospielfilmErik SchmittMax Planck [NR]
2017
Die Rosenheim-Cops
TV-Serie, ZDF [de]Daniel Drechsel-GrauBodo Gamm [NR]
2016Van Holzen - Herr der Welt (AT)MusikvideoUrs MaderMinister [HR]

Projekte als Synchronschauspieler / Sprecher

JahrTitelSparteRolleSchauspieler*in
2012Alles KlaraTV-Serie, ARD [de], MDR [de]Brautvater [EHR]

Theaterengagements

JahrStückRolleRegieTheater
2013CHORPROBEChorleiter (Hauptrolle)Carlo KleinUmbesetzg.f.H.W.Kraehkamp(+) /Landgraf
2009 - 2013DESAPARECIDOSErnesto Volando (HR)Klaus SchumacherSchauspielhaus Hamburg
2009 - 2013ODYSSEEZeus (HR)Klaus SchumacherSchauspielhaus Hamburg

Sprechtätigkeiten

JahrTitelProjektartTätigkeitAuftraggeber
2011Div. HörbuchproduktionenHörspielSprecherAtelier-Studio Hannover
2011Diverse WerbespotsCommercialsSprecherHFN-Medien Hannover/Großburgwedel
2011T-mobile Online-PortalT-mobileSprecher (interaktives Sprachportal)HFN-Medien / Telekom
2011Diverse Dokuskauf-DVDsOFF-SprecherPlanet-media Hannover
2011Diverse Synchronarbeiten f. TV+DVDSpielfilmeSprecherAtelier-Studio Hannover

Basisdaten

Körpergröße180 cm
Gewicht75 kg
Staturschlank
Konfektion50
Ethn. Erscheinungmitteleuropäisch
Haarfarbegrau
HaarlängeHalbglatze/Haarkranz
Augenfarbegrau-grün
StaatsangehörigkeitDeutsch
SprachenDeutsch
Englisch
Französisch Griechisch (Neu) Italienisch
DialekteBerlinerisch, Hessisch (Heimatdialekt), Münchnerisch, Rheinisch
StimmlageBariton
GesangOper
InstrumenteDirigieren Klavier Querflöte
Violine
Fähigkeiten (Tanz)Standard
Fähigkeiten (Sport)Fechten (Bühne) Reiten
Spezielle KenntnisseMehrsprachiges (D,E,F,I,GR) Schauspiel- (auch Kinder-) Coaching für Film,TV, Bühne (auch Oper)

(s.Vita auf www.peter-meinhardt.de )
LizenzenB (Kraftwagen) [eu], C1 (Kraftwagen > 3,5t <= 7,5t, Anhänger bis 750kg) [eu]
Weitere ReferenzenVoice Award 2005 (als Sprecher für das T-mobile-Sprachportal)

Seit 1982 Professur der
HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER Hannover (2005 emerit)

2015 Wahl zum Mitglieder der DEUTSCHEN AKADEMIE DER DARSTELLENDEN KÜNSTE
Bevorzugter ArbeitsbereichTV
Film
Bühne
Unmittelbarer ArbeitsortBerlin
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Berlin
2. Wohnsitz (falls vorhanden)Berlin
WohnmöglichkeitenBerlin, Hamburg, Hannover, München, Wien, Zürich
Verbände
  • Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger [de]