Mozartbrot ... ein zu kurzes Märchen

  • Mozartbread (Internationaler Englischer Titel)
  • Mozartbrot (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 2004 | Gesellschaft, Satire | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

Drehtage7
DrehorteWeimar und Umgebung

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge16 min
SeitenverhältnisWidescreen USA (1 : 1,85)
BildnegativmaterialSuper 16
Bildpositivmaterial35mm
TonformatDolby SR (4 channels)

Kurzinhalt

Lillian ist eine arbeitslose Musikerin und wie alle anderen Erwerbslosen im Land mit einer farbigen Marke gekennzeichnet. Um ihrer bevorstehenden Staatsausbürgerung zu entgehen, bewirbt sie sich beim Bäcker. Doch Robert kommt ihr zuvor. Mit Hilfe ihrer Zauberflöte versucht sie ihr Schicksal abzuwenden.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Svenja BenekeLillian [HR]
Oliver SimonRobert [HR]
Barbara Adolph-BoberErzählerin [NR]
Claudia Look-HirnschalAnsagerin [NR]
Fritz RothWachmann Blümel [NR]
Siemen RühaakBäckermeister Menk [NR]
Jan Henrik StahlbergBeamter Pfeffer [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Randlicht Filmproduktion

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
FilmmaterialKodak GmbH [de]
Beleuchtung und ZubehörLive Light OneBeleuchtung und Zubehör
Filmbearbeitung/TransferPICTORION das Werk GmbH
TitelHolland Subtitling [nl]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Erek Kühn2005Shortmoves HalleKurzfilm Publikumspreisgewonnen
Erek Kühn2005Filmfest EberswaldeLobende Erwähnunggewonnen
Erek Kühn2005Werkleitz Award 2005Kurzfilmnominiert
Erek Kühn2006Brno Sixteen [cz]Ehrenpreisgewonnen
Erek Kühn2006Halbbilder MagdeburgKurzfilm Zuschauerpreisgewonnen
Erek Kühn2006Festival der NationenEbenseer Bär in Silbergewonnen
Erek Kühn2006Landesfilmfestival Thüringen2. Preis, Kurzfilmgewonnen

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandMDR [de]Freitag, 12.05.2006
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandFreitag, 01.04.2005