Kurzspielfilm | 2015 | Deutschland

Kurzinhalt

Wie ist es, wenn man plötzlich alles aufgeben muss? Wo ist der richtige Ort, wenn man nicht mehr viel Zeit zum Leben hat? Wer weiß, wann dieser Zeitpunkt eintritt und wie man damit umgehen wird?
Die 30-jährige wild gelockte Faeze weiß, dass sie bald sterben wird.
Nachdem sie lange in Deutschland gelebt hat, ist sie fest entschlossen, dieses Land für immer zu verlassen, um zu ihren Wurzeln in den Iran zurückzukehren und dort ihren Körper begraben zu lassen.
Sie hat alles genau geplant. Die Wohnung ist ausgeräumt, die Koffer sind gepackt, in wenigen Stunden geht der Flieger. Faeze verabschiedet sich von ihrem besten Freund.
Doch die Nacht vor der Abreise verläuft nicht wie geplant.
Aus Versehen sperrt sich Faze in ihrem Badezimmer ein, wo niemand sie hören und befreien kann.
Hier, auf sich allein gestellt und ohne Kontakt zur Außenwelt, gibt sie sich ihren Ängsten und Gefühlen hin und sieht sich zum ersten Mal konkret mit ihrer Innenwelt konfrontiert.
Zweifel kommen auf an der Entscheidung, an welchem Ort ihre Wurzeln liegen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Faezeh NikoozadFaeze [HR]
Benjamin KrammeSven [NR]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
Beleuchtung und ZubehörKameraverleih Licht & Ton KLT GmbH (formerly LTGV)Licht & Bühne