Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © SR/Manuela Meyer
  

Tatort - Das schwarze Grab (2008)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Gregor Schnitzler
DrehbuchThomas Kirchner
Ausführende Produktion Askania Media Filmpr...  
 
AuftragssenderSR
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Maximilian Brückner  Franz Kappl  [HR]  
   Christian Koerner  Rüdiger Conradi  [HR]  
  Gregor Weber  Stefan Deininger  [HR]  
  Bruno F. Apitz  Walter Gruhl  [NR]  
  Thomas Bastkowski  Heinrich Ostersee  [NR]  
  Lutz Blochberger  Claude Werner (Einsatzleiter)  [NR]  
  Marc Hetterle  Hannes  [NR]  
  Alice Hoffmann  Gerda Braun  [NR]  
  Gotthard Lange  Rudolph  [NR]  
  Philipp Langenegger  Anton Abt  [NR]  
  Anja Lechle  Rike Raute  [NR]  
  Tobias Oertel  Mark Steinmetz  [NR]  
  Ulrike Prager  Charlotte  [NR]  
   Rainer Reiners  Heiner Dietz  [NR]  
  Lucia Schlör  Britta Burkhardt  [NR]  
  Hartmut Volle  Horst Jordan  [NR]  
  Urs Fabian Winiger  Ben Müller (Polizist)  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Andreas C. Schmid
  Außenrequisiteurin  Elke Grundig
  Innenrequisiteurin  Bianca Fritsch
  Baubühne  Barry Drake
  Setbaubühne  Paul Philipp Hübner
  Bühnenmaler  Felix Maurice Manchon
  Bühnenplastiker  Ali Brambilla
  Requisitenhilfe  Stefan T. Bücheler
  Requisitenfahrer  Stefan T. Bücheler
  Ausstattungspraktikant  Micki Schluchter Saarbrücken
  Drehbuch Drehbuchautor  Thomas Kirchner
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Angie Kotschisch
  Kamera Kameramann  Carl Finkbeiner
  Kameramann  Andreas Gockel 2nd Unit / B-Kamera
  2nd Unit Kameramann  Andreas Gockel (& B-Kamera)
  Steadicam Operator  Benjamin Treplin
  1. Kameraassistent  Peter Sebera 2nd Unit (& B-Kamera)
  1. Kameraassistentin  Esther Dittmann
  Steadicam Assistent  Mark Herpich
  2. Kameraassistentin  Nadine Willeke
  2. Kameraassistentin  Birgit Liermann
  Standfotografin  Manuela Meyer
  Kostüm Kostümbildnerin  Ivana Milos
  Garderobiere  Kerstina Schemmel
  Licht Oberbeleuchter  Volker Rendschmidt
  Beleuchter  Sebastian Fuhrmann
  Lichtassistentin  Anja Theurich
  Maske Maskenbildner  Marlyss Huppertz
  Maskenbildnerin  Aniko Kamchen
  Chefmaskenbildnerin  Katja Weyand
  Zusatzmaskenbildnerin  Emma Torvic
  Musik Komponist  Manu Kurz
  Postproduction/VFX Computer Graphics 3D Artist  Christian te Kock
  Computer Graphics 3D Artist  Erfried Prenissl
  Produktion Produktionsleiter  Rudi Scheerer
  Erster Aufnahmeleiter  Carsten Kley Saarbrücken
  Assistentin der 1. AL  Christina Strauss
  Regie Regisseur  Gregor Schnitzler
  1. Regieassistentin  Sibylle Illner
  Schnitt Editor  Ollie Lanvermann
  Online Editor  Matthias Albrecht
  Schnittassistentin  Julia Dupuis
  Stunts Stuntman  Robert Schenker Stuntman
  Stuntman  Erhard Brem
  Stuntman  Giacomo Strasser Rolle (Arbeiter)
  Stuntman  Petr Dvorak Stuntrolle Bergarbeiter
  Stuntwoman  Katja Jerabek Stuntdouble
  Ton Filmtonmeister  Christian Wegner Saarbrücken
  Filmtonassistent  Jens Müller
  Ton-Postproduktion Geräuschemacher  Peter Deininger
  TV-/Web-Content Redakteur  Dr. Inge Plettenberg

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Askania Media Filmproduktion GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   COMME des COSTUMES  KB: Ivana Milos
  Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH  Kostüm- & Patinierbe...
  Kostüm   Was ihr wollt  als COMME des COSTUM...
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Sachverständigengemeinschaft S...  Schadenabwicklung
  Produktionsservices   filmobil  Maskenmobil/Aufentha...
  Produktionsservices   Kipper Filmservice GmbH 
  Ton Equipment   Christian Wegner 
  Vor der Kamera Stunts   StuntMac GmbH (Mac Steinmeier)  Stunts und Stunt-Coo...

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ein Mann nimmt Abschied von seinem Haus; Grubensenkungen haben es unbewohnbar gemacht. Währenddessen rückt das Saarbrücker Kripo-Team um Kriminalhauptkommissar Franz Kappl zu einer neuen Mordermittlung aus. Im Kopf der tot aufgefundenen jungen Bergmannsfrau Wiebke Steinmetz steckt ein Eisenteil des traditionellen Bergmannswerkzeugs. Sehr passend in dieser Umgebung, einer von vielen Bergarbeitersiedlungen im Saarland, wo gedrückte Stimmung herrscht. Das Ende des Bergbaues ist gekommen, die Schließung der letzten Grube steht an. Mit einem Event unter Tage soll die Karlsgrube den symbolischen letzten Wagen Kohle ausfahren und dann dichtmachen. Streichertrio, Festreden und kaltes Büffet auf Sohle acht - ein Witz, denken die Bergleute. Drei Kreuze, Hauptsache die Grube macht dicht, denken die Bergbaugeschädigten, deren Häuser der Berg aus dem Lot bringt. Die "Tatort"-Kommissare Franz Kappl und Stefan Deininger halten sich aus dem Konflikt heraus, der Väter und Söhne, Töchter und Mütter gegeneinander aufbringt. Sie ermitteln in alle Richtungen. Dabei erlebt Franz Kappl zum ersten Mal hautnah das Bergbaumilieu. Begriffe wie Berg oder Wetter weckten in dem jungen Mann aus Bayern bisher eher touristische Assoziationen. Nun erfährt er am eigenen Leibe, dass sie tödliche Gefahr bedeuten können. Als während des Festakts unter Tage eine Explosion alle Zu- und Ausgänge verschüttet, ist Kappl mitten drin und lernt die Diskussion über Strukturwandel und Bergbauschäden aus einer ganz anderen Perspektive kennen. Und muss doch kaltes Blut bewahren, als in 1200 Meter Tiefe ebenfalls ein Mörder umgeht. Während seine Kollegen über Tage dem Mann nachjagen, der sich des Mordes an Wiebke Steinmetz verdächtig gemacht hat, zieht sich der Einsatz zur Rettung der unter Tage verschütteten Festversammlung länger hin als geplant. Die Luft, die im Bergmannsjargon Wetter heißt, wird knapp - ein Kampf gegen die Uhr beginnt. / Im Kopf der tot aufgefundenen, jungen Bergmannsfrau Wiebke Steinmetz steckt ein Eisen Teil des traditionellen Bergmannswerkzeugs. Sehr passend in dieser Umgebung, einer von vielen Bergarbeitersiedlungen im Saarland, wo gedrückte Stimmung herrscht. Das Ende des Bergbaues ist gekommen, die Schließung der letzten Grube steht an. Ein ausgesprochen schwieriges Terrain für die Kommissare. (SR)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 14.09.2008 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 01.04.2008 bis 29.04.2008
  Drehort/e Saarbrücken und Umgebung
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe