Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Polizeiruf 110 - Barbarossas Rache (2003)

Arbeitstitel Polizeiruf 110 - Begraben und vergessen
Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Hartmut Griesmayr
Ausführende Produktion Saxonia Media Filmpr...  
 
AuftragssenderMDR
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Jaecki Schwarz  HK Herbert Schmücke  [HR]  
  Wolfgang Winkler  Hauptkommissar Herbert Schneider  [HR]  
  Thomas Anzenhofer  Fred Kaminski  [NR]  
  Elisabeth Lanz  Dr. Lisa Marten  [NR]  
  Torben Liebrecht  Friedrich Welfen  [NR]  
  Chris Lopatta  Müllmann  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Götz Heymann
  Innenrequisiteurin  Sabine Pankow
  Propbuilder  Jacob von Dohnanyi SFX props
  Requisitenfahrer  Frank Jankowski
  Besetzung Casting Director  Ines Rahn
  Kamera Kameramann  Hans-Jörg Allgeier
  1. Kameraassistentin  Christina Fauth
  Kamerabühne Kamerabühne  Danny Steinbrecher
  Kostüm Kostümbildnerin  Corinna Baum
  Garderobiere  Elena Braun
  Licht Oberbeleuchter  Thomas Blum
  Beleuchter  Dominik Mohr
  Beleuchter  Stefan Gries
  Licht Praktikant  Stefan Lechner
  Maske Maskenbildner  Peter Borgol
  Produktion Motivaufnahmeleiter  Stefan Hübert Halle/S.
  Setaufnahmeleiter  Matthias Schudde
  Assistent der 1. AL  Stefan Hübert
  Set Runner  Christian Ladtsch
  Produktionsfahrer  Siegmar Freiberg
  Produktionsfahrer  Tom Kretschmar
  Regie Regisseur  Hartmut Griesmayr
  Schnitt Editor  Claudia Fröhlich
  Stunts Stunt Koordinator  Matthias Günther Fightcoreographien, Rigging

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Produktion Produktionsservices   Filmdienstleistungen Sören vo...  Verkehrsplanung,Set-...
  Produktionsservices   mobile cat gmbh

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Da thront er, in Stein gehauen und sechseinhalb Meter hoch: Kaiser Friedrich I. Er war es, der im 12. Jahrhundert erstmals die Zentralgewalt in Deutschland einführte. Über ihm, hoch zu Pferde, sitzt Kaiser Wilhelm I., der Preußenkönig, der 1871 das zweite deutsche Kaiserreich begründete: Das Sandsteindenkmal auf dem Kyffhäuser, dem mit 60 Quadratkilometer kleinsten deutschen Mittelgebirge, ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Es sind natürlich keine touristischen Motive, die die beiden Hallenser Kommissare zum Kyffhäuser führen. Das Denkmal ist der Tatort eines Verbrechens. Im Schoß des Kaisers Barbarossa liegt eine männliche Leiche. Schnell lässt sich die Identität des Toten feststellen. Prof. Welfen, Dekan der medizinischen Fakultät von Halle, wurde die Kehle durchgeschnitten. Obwohl Papiere, Geld und Autoschlüssel gestohlen wurden, glauben die Kommissare keine Sekunde, dass sie es mit einem Raubmord zu tun haben, denn nichts lässt auf einen Kampf schließen und zu ungewöhnlich ist der Fundort.

Welfen war in der Uni nicht unumstritten, also beginnen die Kommissare ihre Ermittlungen im Arbeitsumfeld des Professors. Und wie es scheint, lebte Welfen ein Parallelleben - und nicht nur in Bezug auf seine Geliebte -, denn der honorable Professor betrieb nebenher eines der ältesten Gewerbe: Grabräuberei. Wurde Welfen von einem Konkurrenten getötet? In welchem Zusammenhang steht der Sohn mit dem Tod seines Vaters? Warum hat er einen Mann beauftragt, der den Professor beschatten soll? Es ist ein Puzzlespiel, in welches sich die Kommissare hineinarbeiten müssen.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 07.03.2004 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 05.08.2003 bis 02.09.2003
  Drehort/e Halle und Umgebung
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe