Scenario | © NiWa
Kurzspielfilm | 2006 | Horror | Deutschland

Drehdaten

Drehtage11
DrehorteBaden-Württemberg

Projektdaten

Lauflänge30
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialHDCAM

Kurzinhalt

Anna (19) ergreift die Chance ihres Lebens. Sie bekommt den Nachrückerplatz an der renommiertesten Schauspielschule Deutschlands. Freundlicherweise wird ihr ein Gästezimmer innerhalb der Mauern der Schauspielschule zur Verfügung einquartiert.
An ihrer Hochschule muss Anna jedoch feststellen, dass sich bereits Freundschaften gebildet haben und dass es für sie schwer ist, den nötigen Anschluss zu finden. Die Kommilitonen sind abweisend und unhöflich zu ihr. Heidi (20) schikaniert sie und ob sie Constantins (21) freundlichen Worten trauen kann? Einzig eine Freundin findet Anna in der Putzfrau Mia (20), der sie ihr Herz ausschütten kann und die sie mit ihrer offenen Art immer zur Stelle ist.
Der Druck vor den abschließenden Prüfungen, die Last und Versagensängste der Vorgängerin auf ihren Schulter, beginnt sie an sich selbst zu zweifeln Geistererscheinungen, Wahnvorstellungen und unerklärliche Vorfälle in den Nächten lassen Anna immer tiefer in ihre psychische Labilität abrutschen.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Camilla RenschkeMia [HR]
 Dorothee SturzAnna [HR]
 Dietrich AdamDozent [NR]
 Rhon DielsConstantin [NR]
 Katja RosinHeidi [NR]
Sabine WegnerDirektorin [NR]