Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Die Straßen von Berlin - Das rote Pulver (1998)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Werner Masten
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Novafilm Fernsehprod...
 
AuftragssenderProSieben
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Horst D. Scheel  Pathologe  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Olaf Schiefner Szenenbild
  Außenrequisiteur  Martin Lewandowitz
  Drehbuch Drehbuchautor  Helmut Schweiker
  Drehbuchautor  Dean Moore
  Dramaturg|Script Consultant  Lutz Groth
  Kamera Kameramann  Peter Zeitlinger
  1. Kameraassistent  Erik Söllner
  Standfotograf  Hans-Joachim Pfeiffer
  Kostüm Kostümbildnerin  Anna Schmidbauer
  Licht Oberbeleuchter  Uwe Bothe
  Maske Maskenbildnerin  Birgit Düvelmeyer
  Maskenbildner  Helmut Rühl
  Musik Komponist  Günther Fischer
  Producer Producerin  Bernadette Schugg
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Dr. Dirk Scharrer
  Motivaufnahmeleiter  Uli Menzel auch Location Scout
  Regie Regisseur  Werner Masten
  Schnitt Editor  Michael Breining
  Ton Filmtonmeister  Bernd-Dieter Hennig

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Novafilm Fernsehproduktion GmbH (ODEON TV mit Nova...
  Two Oceans Production (PTY) Ltd. [za] Suedafrika Teil

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
essa ermittelt undercover gegen Waffenschmuggler, wird bei einer von der Soko beobachteten Übergabe enttarnt und von zwei Südafrikanern als Geisel genommen. Mosch stellt einen der Beteiligten, der sich als BKA-Mann Pierce entpuppt. Karnowsky hat währenddessen auf die Ankunft von De Klaak gewartet, dem Boss der Bande, der kann jedoch entkommen. Als herauskommt, dass Industriespionage im Spiel ist, erinnert Mosch sich an seinen Ex-Kollegen Sternberg, derzeit Sicherungschef bei „Symex“. Sternberg ist tatsächlich in die Sache verwickelt und macht das Angebot, Tessa und De Klaak gegen ein sonderbares rotes Pulver auszutauschen. Dieses Pulver finden die Polizisten in Kondomen in der Leiche von De Klaaks Begleiter.Ees handelt sich um eine legendäre Substanz, mit deren Hilfe Nuklearwaffen im Handtaschenformat gebaut werden können. Dr. Maas informiert Innensenator Ruback, der sich mit Sternberg berät. Dank eines Tips von Sternberg findet die Soko endlich Tessa - in einer Fabriketage regelrecht eingewebt in eine komplizierte Sprengvorrichtung, aus der Jockel und die anderen sie in letzter Sekunde befreien können. Sternberg hat derweil seinen eigenen Tod fingiert und sich Richtung Südafrika abgesetzt, wo es dann zur Konfrontation zwischen ihm und De Klaak kommt…

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe