Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

AlleAlle (2005)

Arbeitstitel Fläming
Sparte Kinospielfilm
Regie Pepe Planitzer
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion It WORKS! Medien Gmb...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreTragikomödie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Marie Gruber  Ina  [HR]  
  Eberhardt Kirchberg  Hagen  [HR]  
  Milan Peschel  Döhmühl  [HR]  
  Eckhard Becker  Hagedorn  [NR]  
  Simone Frost  Magda  [NR]  
   Christina Große  Caroline  [NR]  
  Sonja Hilberger  Pförtnerin  [NR]  
  André Emanuel Kaminski  Joschka  [NR]  
  Petra Kelling  Pastorin  [NR]  
  Stefan Kowalski  Driver  [NR]  
  Udo Kroschwald  Heimleiter  [NR]  
  Milan Peschel  Domühl  [NR]  
  Teo Vadersen  Lulle  [NR]  
  Matthias Zahlbaum  Herr Lehmann  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Justyna Jaszczuk
  Drehbuch Drehbuchautor  Pepe Planitzer
  Drehbuchautor  Oliver Bukowski
  Kamera Kameramann  Uwe Mann
  1. Kameraassistent  Martin Leitsch Berlinale 2007/ Perspektive
  2. Kameraassistent  Marie-Sophie Kanske
  Standfotografin  Beate Nelken
  Kamerabühne Kamerabühne  Heiko Matting tageweise
  Kostüm Kostümbildnerin  Constanze Hagedorn
  Kostümbildassistentin  Cerrin Wendt
  Licht Oberbeleuchter  Jörg Oschmann div. Tage; Berlinale '07
  Maske Maskenbildnerin  Christine Bauer
  Maskenbildnerin  Maria Fruntke
  Postproduction/VFX Computer Graphics 2D Artist  Nhat Phong Tran Titeldesign
  Digital Colorist  Roland Murrer Final
  Producer Produzentin  Annekatrin Hendel Produktion und Verleih
  Produktion Produktionsleiterin  Kirsten Kunhardt
  Setaufnahmeleiter  Sven Jenuwein
  Assistent der Aufnahmeleitung  Karsten Matern
  Produktionspraktikantin  Jasmin Seikowsky
  Regie Regisseur  Pepe Planitzer
  Continuity  Dana Buhler
  Schnitt Editor  Katrin Ewald
  Schnittassistentin  Dana Direske / Perspektive Berlinale 2007
  Ton Filmtonmeister  Matthias Richter Perspektive / Berlinale 2007
  Filmtonassistent  Torsten Lenk
  Weitere Crew DVD Author  Can Elbasi

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  It WORKS! Medien GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ton Equipment   Locationsound Berlin
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   K13 Kinomischung
  Vor der Kamera Stunts   mazzotti action 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Annekatrin Hendel 2007Achtung Belin new Berlin Film AwardSpezialpreis Produktiongewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
INA, gerade aus dem Gefängnis entlassen, kehrt auf der Suche nach dem Leben zurück an den Ort ihrer Kindheit und trifft in dem seit dreißig Jahren leer stehenden Haus ihrer Mutter auf den Gelegenheitsdesperado DOMÜHL. Und auch HAGEN, einen geistig behinderten Heimbewohner, verschlägt es auf der Suche nach seinem Onkel in eben jene ungewöhnliche Landschaft irgendwo im nirgendwo südlich von Berlin. Zwischen Himmel und Restbeton, dem Jetzt und der Vergangenheit liegt der Ort "Altes Lager", ehemals einer der größten Militärstandpunkte der sowjetischen Armee. Hagen findet seinen Onkel, irrtümlicherweise, in Domühl, dem nicht immer nüchternen und bankrotten Gerüstbauer. Nach dem Tod seines Vaters hat dieser nicht nur die Gerüstbaufirma, sondern auch die riesige Militäranlage seines Vaters geerbt, die der, kurz nach der Wende und vor seinem Erfrierungstod auf einem Gerüst, noch für eine D-Mark gekauft hatte. Seitdem schlägt er sich mehr schlecht als recht mit dieser vom Leben ihm zugeteilten Aufgabe herum, ist ein Außenseiter mit seinen Cowboystiefeln, seinen ihn umgebenden Spielplatztraum-Rudimenten und seinem Suff. Doch mit dem Einzug von Ina in das Haus und dem Einzug Hagens und seiner Ratte in seine Wohnung ändert sich sein Leben. Erst nach einigen Versuchen Hagen loszuwerden, bemerkt Domühl, welche Kostbarkeit in ihrem Zusammensein liegt. Doch bis dahin ist es ein weiter und unbekannter Weg. Denn vor ihm liegt der Alltag mit einem "Behinderten" und in ihm ist die Sehnsucht nach Ina.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 10.07.2008

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 28
  Drehzeit 30.08.2005 bis 15.10.2005
  Lauflänge 100
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Cinemascope (1 : 2,39)
  Farbe/SW Farbe