Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Eine Handvoll Wasser (aka Licht)" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


 © Neopol / La Belle Affaire
  

Eine Handvoll Wasser (aka Licht) (2018-2019)

Sparte Kinospielfilm
Regie Jakob Zapf
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Neopol Film
 
ProduktionslandDeutschland, Frankreich
GenreDrama
Statusin Planung
Drehbeginn11/2018

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Werner Daehn    [HR]  
  Günter Lamprecht    [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Jakob Zapf
  Drehbuchautor  B. A. Ashu
  Producer Produzent  Tonio Kellner
  Regie Regisseur  Jakob Zapf

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Neopol Film
  La Belle Affaire Productions [fr]
  Hessischer Rundfunk [de] participation

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
In einer Zeit, in der bei Konrad, 87, das im Krieg Erlebte wieder hoch kommt, trifft er auf den syrischen Nader, 9, scheinbar der Junge vom neuen Essenslieferanten. Doch obwohl der Kleine abweisend und seltsam ist, entwickeln die beiden eine ganz eigene Ebene. Da offensichtlich mit dem Kleinen irgendwas
nicht stimmt, muss Konrad sich bald entscheiden, ob er ihm helfen will.
Als seine Frau mit Verdacht auf Herzinfarkt ins Krankenhaus kommt und Konrad Nader Unterschlupf gewährt, begibt er sich in Gefahr, denn der kleine Flüchtling wurde zu illegalen Machenschaften nach Deutschland gebracht – und für den nächsten Coup brauchen sie ihn wieder.
Die beiden haben Schwierigkeiten miteinander und tun sich auch gegenseitig weh. Doch als Naders „Familie“ ihn holen kommt, hat Konrad den Kleinen zu sehr ins Herz geschlossen, als dass er ihn kampflos aufgeben könnte.
Quelle: Neopol

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e vsl. Frankfurt
  Lauflänge 90 Minuten
  Förderungen HessenFilm und Medien - Produktionsförderung: 500.000 € (5/2017)
Deutsch-Französische Förderkommission : 35.000 € (7/2016)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
   Licht
 Standfotos
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Projektbeschreibunghttps://www.neopol-film.de/licht
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte