Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Mord in bester Gesellschaft - Die Täuschung (2013-2014)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Peter Stauch  
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Tivoli Film Produkti...  
 
AuftragssenderARD, Degeto
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Fritz Wepper  Dr. Wendelin Winter  [HR]  
  Sophie Wepper  Alexandra  [HR]  
   Wayne Carpendale  Donald Becker  [HR]  
  Anian Zollner  Josef Stürzelmeyer  [HR]  
  Max Urlacher  Max  [HR]  
  Peter Fieseler  Lars Elsässer  [NR]  
  Wookie Mayer  Sonja von Pütz  [NR]  
   Tom Kreß  Meier, Ermittler  [NR]  
  Louisa von Spies  Kommissaranwärterin  [NR]  
  Herbert Forthuber  Nachbar Hr. Poplawsky  [NR]  
  Susanne von Medvey  Tamara Elsässer  [NR]  
  Gabi Geist  Nachbarin Müller Mororbach  [TR]  
  Noura Klein  Empfangsdame  [TR]  
  Anne Bolik  Lisa Hanecke   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Michaela Weniger
  Ausstattungsassistentin  Barbara Sabel
  Außenrequisiteur  Paul Spitzkopf
  Drehbuch Drehbuchautor  Rainer Berg
  Drehbuchautor  Jens Jendrich
  Kamera Kameramann  Felix Poplawsky
  Steadicam Operator  Erwin Lanzensberger
  1. Kameraassistent  Marco Dreckmann
  2. Kameraassistent  Matthias Grabichler
  Data Wrangler / Digital Loader  Maximilian Pittner Alexa Plus - ProRes
  Videooperator  Maximilian Pittner
  Standfotografin  Elke Werner
  Kamerabühne Kamerabühne  Thorsten Querner
  Kamerabühnenassistent  Daniel Krause Bis 2.12.2013
  Kamerabühnenassistent  Simon v. Schlippenbach
  Kostüm Kostümbildnerin  Carola Raum
  Kostümbildassistentin  Gloria Ambros
  Garderobiere  Petra Münch
  Licht Oberbeleuchter  Frank Weber
  Best Boy  Thomas Brunner [1] 
  Beleuchter  Benjamin Lottes
  Beleuchter  Alexander Strobl
  Maske Maskenbildnerin  Ruth Ute Wagner München
  Maskenbildnerin  Iris Müller [1] 
  Musik Komponist  Martin Schütze
  Producer Produzent  Thomas Hroch
  Produzent  Gerald Podgornig
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Alfred Strobl
  Assistentin der Herstellungsleitung  Margot Haiböck
  Produktionsleiter  Steffen Malzacher
  Produktionsassistent  Uwe Repke
  Erster Aufnahmeleiter  Leo Süssmeir
  Setaufnahmeleiterin  Josephine Kroetz
  Assistent der Set-AL  André Brossmann
  Set Runner  Michael Holst ab 03.12
  Produktionsfahrerin  Birgit Thiel Personal Driver
  Produktionsfahrer  Bartosz Batura
  Produktionsfahrer  Thomas Langer
  Regie Regisseur  Peter Stauch (90 min) ARD / Krimi / Spielfilm
  1. Regieassistentin  Ann-Christin Wegner
  Continuity  Sandra Kotowski
  Schnitt Editor  Zaz Montana
  Schnittassistent  Lukas Meissner
  Stunts Stunt Koordinator  Holger Kriechel
  Fight Choreographer  Tim Vetter
  Stuntman  Markus Daffinger
  Stuntman  Tim Vetter
  Stuntman  Holger Kriechel
  Präzisionsfahrer  Falko Friesecke
  Ton Filmtonmeister  Max Vornehm
  Filmtonassistent  Serge Timmons
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Michael Stecher
  Sounddesigner  Benedikt Uebe
  Sounddesigner  Florian Neunhoeffer
  Geräuschemacher  Andreas Schneider [4] 
  TV-/Web-Content Redakteurin  Birgit Titze

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Tivoli Film Produktion GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   Filmcops e.K - Andreas Heinzel  Polizeifahrzeuge, SE...
  Requisiten   Almesberger Petra  Grafikarbeiten
  Video/Computerzuspielungen   Team-Endeffekt  Einsp. PC / TV
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Mecon Media Concept Ltd.  Gagenabrechnung (Kom...
  Produktionsservices   Filmservice Wallner 
  Produktionsservices   Post One GmbH 
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Sound Shop - Studio für Tonbea...  Komplette Ton-Postpr...
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   Casting Glocker 
  Stunts   Stunts Universal - Holger Krie... 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Als Josef Stürzelmeyer (Anian Zollner) nach Hause kommt, sieht er die Polizei heranstürmen. Instinktiv ergreift er die Flucht. Alles scheint sich zu wiederholen, denn auch seine neue Lebensgefährtin wurde ermordet. Nicht noch einmal will er als Mörder verurteilt werden; seine 13-jährige Haftstrafe ist längst verbüßt. Panisch versucht er seinen Freund Max (Max Urlacher) zu erreichen. Doch der Finanzberater ist verreist. In der Not flüchtet Stürzelmeyer zu seinem ehemaligen Psychologen Dr. Winter (Fritz Wepper), der damals auf seiner Seite stand: Im Gutachten kam er zu dem Schluss, dass es Totschlag im Affekt und nicht Mord aus Habgier war. Aus Sorge, sein verzweifelter Patient könnte sich etwas antun, bietet er ihm Unterschlupf. Versteckt ihn sogar vor Tochter Alexandra (Sophie Wepper) und Kommissar Becker (Wayne Carpendale), der sich immer mehr zu Alexandra hingezogen fühlt. Alexandra, die sich gerade mit einem Blog als Journalistin selbstständig macht, sucht noch eine Story zum Auftakt. Schnell ist ihr Interesse am Fall Stürzelmeyer geweckt, denn der hat alles, um für Aufmerksamkeit zu sorgen: einen grausamen Mord, ein reiches Opfer, einen flüchtigen Frauenmörder. Dabei kommt es Alexandra nicht auf Sensationen an, sondern auf fundierte Fakten und die menschliche Seite des Falls. So ermitteln gleich drei „Kriminalisten“ eher gegen- als miteinander: der Kommissar, Winter und Alexandra. Je intensiver sich Winter damit auseinandersetzt, umso mehr Widersprüche fallen ihm auf. Aber der seltsame Einzelgänger macht es ihm nicht leicht: An die Zeit kurz vor seiner Flucht erinnert er sich nur lückenhaft, außerdem ist er mitunter unberechenbar und schnell aufbrausend. Währenddessen recherchiert Alexandra über Stürzelmeyers Kindheit, und Becker verhört den Freund Max sowie den Neffen der Toten. Der Verdacht gegen Stürzelmeyer verhärtet sich. Auf dem Höhepunkt der Ermittlungen verschwinden Stürzelmeyer und Alexandra plötzlich spurlos. (ARD Presse)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 15.01.2015 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 21.11.2013 bis 18.12.2013
  Drehort/e München
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe