sdfsdf | © 2003 by

Wege in die Nacht

  • Path in the Night (Internationaler Titel)
Kinospielfilm | 1998

Szenen

  • WEGE IN DIE NACHT - R: Andreas Kleinert - 1998

Kurzinhalt

Früher, zu DDR-Zeiten, war Walter ein angesehener Fabrikant. Heute ist die Fabrik eine Ruine und der 55-jährige Walter arbeitslos. Um seinem Leben wieder einen "Sinn" zu geben, zieht der frustrierte Walter nachts durch Berlin, um für "Recht und Ordnung" zu sorgen. Begleitet wird er dabei von zwei Jugendlichen, die respektvoll zu ihm aufschauen. Wenn die drei jemanden sehen, der andere Personen belästigt, schlagen sie zu. Seine Frau beobachtet mit Sorge, wie Walter sich einredet, für die Aufrechterhaltung der sozialen Ordnung unverzichtbar zu sein. Doch eines Nachts geht er zu weit.


Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Cornelia SchmausSylvia [HR]
Hilmar ThateWalter [HR]
 Dirk BorchardtRené [NR]
Henriette HeinzeGina [NR]
 Roman Shamov
Autodieb [NR]
 Andreas Ankeder Blonde [TR]
 Laura SchuhrkFrau [TR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Ö Filmproduktion [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Vor der KameraKomparsen/Kleindarsteller Agentur Iris Müller OHG
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Andreas Kleinert2001Adolf Grimme PreisFiktiongewonnen
 Cornelia Schmaus2001Adolf Grimme PreisBeste Darstelleringewonnen