Cornelius Engemann

Nachwuchsschauspieler, Schauspielschüler
 
Cornelius Engemann, Nachwuchsschauspieler, Schauspielschüler, Köln
Cornelius Engemann, Nachwuchsschauspieler, Schauspielschüler, Köln
Cornelius Engemann, Nachwuchsschauspieler, Schauspielschüler, Köln
Cornelius Engemann, Nachwuchsschauspieler, Schauspielschüler, Köln
Cornelius Engemann, Nachwuchsschauspieler, Schauspielschüler, Köln
   Galerie öffnen

Video
 Showreel 2017
Kontaktieren
  
Geboren 1994 in Essen


Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.
Ausbildung
   
2014/1 bis 2017/12 ARTURO Schauspielschule

Projekte als Schauspieler
Jahr Titel Sparte Regisseur Rolle
2017 Sankt Maik TV-Serie, RTL Sven Fehrensen Jörn [ENR]
2016 Babylon Berlin TV-Serie Tom Tykwer Gasmaskenmann [TR]
2016 SOKO Köln TV-Serie, ZDF Sascha Thiel Kriminaltechnische Untersuchung [TR]
2016 SOKO Köln TV-Serie, ZDF Ulrike Hamacher Partygast [TR]

Theaterengagements
Jahr Stück Rolle Regie Theater
2016 - 2018 Cyrano de Bergerac GuicheGefolge Simon Solberg Schauspiel Köln
2017 Kohlhiesels Töchter Rolf und Knecht Marco Wohlwend Scherenburgfestspiele
2017 Ronja Räubertochter Yaris Julia Kiefer Scherenburgfestspiele

Sprechertätigkeiten
Jahr Titel Art des Projekts Tätigkeit Auftraggeber
2014 Der Tod des Archivars Hörspiel Sprecher WDR

Basisdaten
SelbstbeschreibungCornelius Engemann begann mit seiner schauspielerischen Laufbahn bereits im Jugendalter. An seiner Grund- und später an der weiterführenden Schule lernte er das Theater kennen und lieben.
In zwei Musicals von Gershwin übernahm er an dem folkwangnahen Gymnasium Essen - Werden beide Male die Hauptrolle.
Der gebürtige Essener begann nach seinem Abitur im Jahr 2013 sein Studium an der ARTURO Schauspielschule in Köln. Dieses wird er im Dezember diesen Jahres abschließen. Seit April 2016 ist er Mitglied im Statisterie-Ensemble des Schauspiel Köln und ist dort in der Produktion „Cyrano de Bergerac“ zu sehen. Im Laufe seines Studiums an der ARTURO spielte Cornelius bereits verschiedenste Rollen von eigenen Produktionen über moderne Komödien wie „Michel“ aus Yazmina Rezas „Gott des Gemetzels“ bis hin zu Klassikern wie „Oberon“ aus Shakespeares „Somernachtstraum“ oder „Alceste“ aus Molières „Der Menschenfeind“. Im Sommer 2017 hat Cornelius sein erstes Engagement auf der Scherenburg im schönen Gemünden am Main begonnen, um danach seine Ausbildung im Dezember 2017 abzuschließen.
 
Körpergrösse183 cm 
Gewicht78 kg 
Staturathletisch-sportlich 
Konfektion48 - 50 
Ethn. Erscheinung mitteleuropäisch  
Haarfarbedunkelblond 
Haarlängemittel 
Augenfarbeblau-grau 
Staatsangehörigkeit Deutsch  
Sprachen
Deutsch (muttersprachlich), Englisch (fließend)  
Dialekte
Ruhrpott (Heimatdialekt)  
StimmlageBariton 
Gesang
A cappella (gut), Chanson (gut), Chor (gut), Musical (professionell)  
Fähigkeiten (Tanz)
Samba (Brasilianischer Straßen-) (Grundkenntnisse), Ballett (Grundkenntnisse), Lateinamerikanische Tänze (gut), Modern Dance (gut), Standard (gut)  
Fähigkeiten (Sport)
Akrobatik, BMX, Basketball, Beachvolleyball, Bergsteigen, Billard, Bowling, Darts, Fechten (Bühne), Fußball, Handball, Kart, Kegeln, Leichtathletik, Minigolf, Mountainbike, Schießen (Gewehr), Tischfußball, Wasserski, Yoga  
Spezielle KenntnisseBühnenkampf 
Lizenzen
B (Kraftwagen), L (Zug/Arbeitsmaschinen), M (Moped), S (3-/4-Rad-Fahrzeug < 45 km/h u. < 50 ccm)  
Unmittelbarer Arbeitsort Köln, Essen  
1. Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen  
Wohnmöglichkeiten
Berlin, München, Hamburg, Wien, Frankfurt