Lass Mal Los

  • Verlieren. (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 2008

Drehdaten

Drehtage7
DrehorteBerlin

Projektdaten

Lauflänge17
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialDVCPRO HD
BildpositivmaterialDVCPRO HD
TonformatStereo

Szenen

  • Lass Mal Los - R: Maxim Kuphal Potapenko - 2008

Kurzinhalt

ROMAN, PAUL und GREGOR sind unterwegs. Von Party zu Party. Roman ist seiner Ex-Freundin LAURA auf den Fersen. Auf der Party angekommen findet er sie nicht an, ahnt was vor sich geht und bewegt seine Freunde zum Gehen. Während einer Pinkelpause auf dem Hof wird Paul durch einen gewaltsamen Akt schwer verletzt. Am nächsten Morgen wird Roman mit seiner Ex-Freundin konfrontiert, mit ihrer Liebe zu ihm, nicht aber der logischen Konsequenz einer Beziehung, sowie der Ungewissheit über Pauls Zustand. Ein Film über Verlust, als einzige Konsequenz des Individualismus aus gesellschaftlichem Zwang.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Tom LassRoman [HR]
 Martina Schöne RadunskiLaura [HR]
Jana BolzeGina [NR]
 Lena EhlersAnna [NR]
Stefan KirsteGregor [NR]
Paul MaslonkaPaul [NR]
Alexander NowakMalte [NR]
Andreas SemprichDietmar [NR]
Ulrike von LenskiBetrunkene [NR]