Je dunkler die Nacht | © ilmpressions 2006
Spielfilm | 2006 | Thriller | Deutschland

Drehdaten

Drehtage42
DrehorteIlmenau, Erfurt

Projektdaten

Budget15000
Lauflänge104
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialMiniDV
BildpositivmaterialMiniDV
TonformatStereo

Kurzinhalt

Eigentlich hatte Michael nicht vor, sich noch einmal mit den schmerzvollen Kapiteln seiner Vergangenheit auseinander zu setzen. Die schrecklichen Erinnerungen seiner Kindheit sind nicht mehr von Bedeutung in seinem Leben. Er hat einen Job, seine eigene Wohnung, einen festen Tagesablauf. Der Fernseher stellt abends keine Fragen.

Doch dieses Bild scheinbarer Normalität offenbart sich als mangelhafte Fassade.

Als seine Halbschwester Anette nach Jahren der Stille den Kontakt zu ihm wieder aufnimmt, wird Michael mit einer Welt konfrontiert, die er für sich selbst unerreichbar weiß: Freunde, Parties, das wilde Leben. Einer Welt, in der er keinen Platz für sich sieht. Und langsam aber unmerklich verliert er die Kontrolle. Vereinsamt. Verwahrlost. Isoliert sich.

Doch Anettes Präsenz rüttelt auch verschüttete Erinnerungen wach, denen er sich nicht länger entziehen kann. Und zu seinem Unglück ist das erst der Anfang...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Susanne PienkoßAnnette [HR]
Rüdiger SpillnerMichael [HR]
Erik NeumannThomas [NR]
Oliver StohrChristian [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorFranz M. Büchl
KameraKameramann/DoPPhilip Hoppe
KameraSteadicam Operator Mathias Riemann
KamerabühneKamerabühneChristian Hill
LichtOberbeleuchterAlexander Kremer [1]
LichtBest BoyGunnar Knudsen
MaskeChefmaskenbildnerinLeila Schneidewind
MaskeSFX MaskenbildnerRobert Schröter
Postproduction/VFXAssistant VFX SupervisorSusanne Harnisch
ProducerProduzentNico Salzer

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
KameraKamerabühne Live Light OneKamerabühne
KameraKamerabühneswebecam
LichtBeleuchtung und Zubehör Live Light OneBeleuchtung und Zubehör
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandMontag, 22.05.2006