Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Martin Menke
  

Donna Leon - Beweise, dass es böse ist (2005)

Arbeitstitel Donna Leon - Beweise, dass es böse ist (Commissario Brunetti)
Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Sigi Rothemund
DrehbuchRenate Kampmann
Ausführende Produktion teamWorx Television ...
 
AuftragssenderARD, Degeto
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Uwe Kockisch  Commissario Brunetti  [HR]  
  Helmut Berger  Dr. Mauro Trotti  [NR]  
  Michael Degen  Patta  [NR]  
  Patrick Diemling  Raffi Brunetti  [NR]  
  Karl Fischer  Sergente Vianello  [NR]  
  Annett Renneberg  Signorina Elettra  [NR]  
  Laura-Charlotte Syniawa  Chiara Brunetti   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Stephanie Ernst Venedig
  Studio- Kulissenbauleiter  Giovanni Scribano
  Innenrequisiteurin  Monika Grosswald
  Drehbuch Drehbuchautorin  Renate Kampmann
  Kamera Kameramann  Dragan Rogulj
  1. Kameraassistent  Jan Meckel Italien, Venedig
  Standfotograf  Martin Valentin Menke Venedig
  Kamerabühne Kamerabühne  Carsten Scharrmann
  Kostüm Kostümbildnerin  Bettina C. Proske Venedig
  Kostümbildassistentin  Didra Szugs
  Garderobiere  Kristin Spönlein
  Maske Maskenbildnerin  Eva Maletz
  Chefmaskenbildnerin  Babette Bröseke Venedig
  Musik Komponist  Stefan Schulzki
  Postproduction/VFX Screen Designer  Armando Zeitz On-Set Zuspielungen/Grafik
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Holger Krenz
  Assistentin der Herstellungsleitung  Anca Mehlis
  Produktionsleiter  Jürgen Schott Venedig
  Produktionsassistentin  Claudia Zschauer
  Produktionsassistentin  Kerstin Mikloweit ab 13.04.05
  Erster Aufnahmeleiter  Michael Zimmermann Venedig / Italien
  Setaufnahmeleiter  Lertlid Trzop
  Regie Regisseur  Sigi Rothemund
  1. Regieassistent  Ronny Bregulla Italien
  Schnitt Editor  Darius Simaifar
  Schnittassistent  Mark Hölscher
  Ton Filmtonmeister  Christoph Köpf Venedig
  Filmtonassistent  Michael Janssen
  TV-/Web-Content Redakteurin  Claudia Grässel
  Redaktionsassistentin  Helga Kles Assistenz: Claudia Grässel
  Weitere Crew Dolmetscherin  Simone Embacher Venedig

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  teamWorx Television & Film GmbH
  UFA FICTION GmbH  als Teamworx

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Produktion Produktionsservices   Mestiere Cinema  Prod Service, Venice

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Commissario Brunetti kommt frisch aus dem Urlaub zurück, als Sergente Vianello ihm besorgt mitteilt, Vice-Questore Patta habe allein einen Mordfall "aufgeklärt": Die Witwe Battestini sei von ihrer rumänischen Putzfrau Florinda erschlagen worden. Beim Versuch der Festnahme, versuchte die mutmaßliche Täterin - die nichts aus der Wohnung gestohlen hat - zu flüchten und verunglückte dabei tödlich.

Für Patta ist der Fall abgeschlossen, doch Brunetti ist keine fünf Minuten im Büro, als eine Nachbarin der toten Witwe erscheint und der verdächtigen Putzfrau ein glaubhaftes Alibi verschafft. Mit Rücksicht auf Pattas Eitelkeit rollt Brunetti den Fall heimlich auf und findet heraus, dass die Battestini ein wahrer Drachen war, der mit allen Nachbarn im Clinch lag. Außerdem hat sie bei mehreren Banken beträchtliche Konten, auf die aber immer nur kleine Summen eingezahlt wurden. Erbberechtigt ist ihre Nichte Graziella Simionato, die jedoch leer ausgeht: Roberta Marieschi, die gewiefte Anwältin der Witwe, hat das Geld unauffällig zur Seite geschafft.

Ein veritables Mordmotiv erkennt Brunetti jedoch nirgends. Auch Gabriel, der Sohn der rumänischen Putzfrau, der die Wahrheit über den Tod seiner Mutter herausfinden will, bringt Brunetti nicht weiter. Als Brunetti sich noch einmal genauer in der Wohnung der toten Witwe umsieht, findet er in einem Geheimversteck ein Dokument, mit dem Signora Battestini den Chef der Schulbehörde, Mauro Trotti, seit Jahren erpresste: Der ehrenwerte Dottore hat nämlich seinen Doktortitel gefälscht.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 13.10.2005 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 23.03.2005 bis 25.05.2005
  Drehort/e Venedig
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe