Kurzinhalt

    Der Film befasst sich mit Menschen die selten im Mittelpunkt stehen: Geschwistern von schwer kranken und/oder behinderten Kindern. Der 90-minütige Dokumentarfilm begleitet diese Geschwister in ihrem Alltag und bei ihrem Versuch ihre eigene Identität zu finden, ganz unabhängig davon die Schwester oder der Bruder "von" zu sein.
    Quelle: fraukelodders.de
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorin Frauke Lodders
    DrehbuchDramaturg, Script Consultant Fabian Schmalenbach
    KameraKameramann/DoPTimo Schwarz
    KameraKameramann/DoP Fabian Schmalenbach
    MusikKomponist André Feldhaus
    ProducerProduzentMatthias Greving
    ProducerProduzentin Frauke Lodders
    ProducerProduzentMike Beilfuß
    ProducerProducerin Janina Sara Hennemann
    RegieRegisseurin Frauke Lodders

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Mindjazz Pictures [de]
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
     Frauke Lodders2018Hessischer Film- und Kinopreis [de]Kategorie Dokumentarfilmnominiert
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartDeutschlandDonnerstag, 17.01.2019