© Pluto Film
Kinospielfilm | 2017-2018 | Drama | Deutschland, Kanada, Rumänien, Schweden

Drehdaten

Drehbeginn09.06.2017
Drehende22.07.2017
Drehtage32
DrehorteMontreal, Kanada

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge88
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialARRI RAW
BildpositivmaterialDCP
TonformatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)

Kurzinhalt

Mara - eine junge Rumänin - hat eine befristete Aufenthaltserlaubnis in den USA und arbeitet dort als Pflegekraft. Während sie auf ihre Green Card und den Nachzug ihres kleinen Sohnes wartet, heiratet sie Daniel, einen Amerikaner. Der amerikanische Traum droht jedoch schnell zu scheitern, da sie auf verschiedene Weisen mit Machtmissbrauch konfrontiert wird. Letztlich steht sie selbst vor einer unmoralischen Entscheidung.

Quelle: dejavu-film.de
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Mălina ManoviciMara [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorRosina Bucci
DrehbuchDrehbuchautorIoana Uricaru
KameraKameramann/DoP Friede Clausz68. Berlinale - Panorama
Kamera1. Kameraassistent Tobias Sebastian KownatzkiA-Kamera
Kamera2. KameraassistentCharles-Antoine Auger
KameraDIT Digital Imaging Technician Robert Lacroix
KamerabühneKamerabühneMathieu Lefrançois-Gauvreau
KostümKostümbildnerinDana Paparuz
KostümKostümbildnerJenn Pocobene
LichtOberbeleuchterinAlexis Vallée-Charest

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Déjà-vu Film UG (haftungsbeschränkt) [de]Deutschland
Mongrel InternationalUSA & Kanada
Pluto Film [de]World Sales
Voodoo Films [ro]Rumänien

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
KameraKameras und Zubehör ARRI Rental Deutschland GmbH
TonEquipmentSound Equipment Hampel
VFX / PostproduktionBild (VFX)Filmgate Films [se]
VFX / PostproduktionFilmbearbeitung/TransferZentropa Sweden [se]
VFX / PostproduktionTon (Postproduktion) Metrix Media
VFX / PostproduktionTon (Postproduktion) MMZ Mitteldeutsches Multimediazentrum Halle (Saale) GmbHAtmos Premier Studio
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Ioana Uricaru2018Int. Filmfestspiele BerlinPanoramanominiert
Ioana Uricaru2018Jerusalem Film Festival [il]Debutsnominiert
Ioana Uricaru2018Sarajevo Film Festival [ba]Beste Regiegewonnen
Ioana Uricaru2018Fünf Seen Fimfestival [de]Perspektive Junges Kinogewonnen
Ioana Uricaru2018Festival du nouveau cinéma [ca]International Competitionnominiert
Ioana Uricaru2018Cambridge Film Festival [uk]Foreign Language & World Cinemanominiert
Ioana Uricaru2018Int. Film Festival of India [in]World Panoramanominiert
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 04.10.2018