Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Grüße aus Fukushima (2015-2016)

Sparte Kinospielfilm
Regie Doris Dörrie
DrehbuchDoris Dörrie
Ausführende Produktion Olga Film GmbH  
Verleihdiverse
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Rosalie Thomass  Marie  [HR]  
  Kaori Momoi  Satomi  [HR]  
  Moshe Cohen  Moshe  [HR]  
  Nami Kamata  Nami  [HR]  
   Thomas Lettow  Jonas  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Doris Dörrie
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Susanne Weißenbach
  Kamera Kameramann/DoP  Hanno Lentz
  2. Kameraassistentin  Laura Gehrke C300, FS7 / Drehteil Bayern (3 Tage)
  Kostüm Kostümbildnerin  Katharina Ost
  Licht Oberbeleuchter  Michael Beitz
  Maske Maskenbildnerin  Tatjana Luckdorf Deutschlandteil
  Producer Produzent  Harry Kügler
  Produzentin  Molly von Fürstenberg
  Ausführende Produzentin  Ruth Stadler
  Ausführender Produzent  Patrick Zorer
  Assistentin des Produzenten  Susann Bley
  Produktion Produktionskoordinatorin  Christl Neher
  Postproduktionsassistentin  Susann Bley
  Erster Aufnahmeleiter  Oliver Pusch Deutschland Unit
  Setaufnahmeleiter  Oliver Pusch Deutschland Unit
  Produktionsfahrer  Leon Hellmann München, 1 Tag
  Regie Regisseurin  Doris Dörrie
  1. Regieassistentin  Clarissa K. Neubert
  Schnitt Editor  Frank Johannes Müller
  Schnittpraktikant  Jonas Windwehr
  Ton-Postproduktion Synchrongeräuschetonmeister  Michael Stecher
  Geräuschemacher  Andreas Schneider [4] 
  TV-/Web-Content Redakteur  Andreas Schreitmüller
  Redakteur  Olaf Grunert

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Olga Film GmbH 
  Constantin Film  Koproduzent
  Rolize GmbH & Co Koproduzent
  ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen Koproduzent
  Arte Koproduzent

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Majestic Filmverleih GmbH Deutschland
Clorofilms [ro] Rumänien
The Match Factory GmbH  Weltvertrieb

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Requisiten   Sonnewald  Requisiten
  Kamera Kameras und Zubehör   Ludwig Kameraverleih GmbH  Sony FS7 /Zeiss ZE
  Licht Beleuchtung und Zubehör   Ludwig Kameraverleih GmbH 
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Sound Shop - Studio für Tonbea...  Geräuschaufnahmen

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Hanno Lentz 2016Deutscher KamerapreisKinospielfilm (Kamera)nominiert
Doris Dörrie2016Berlinale - Heiner-Carow-Preisgewonnen
Doris Dörrie2016Berlinale - Cicae Art Cinema Awardgewonnen
Doris Dörrie2016Deutscher FilmpreisProgrammfüllende Spielfilmenominiert
Rosalie Thomass 2016Bayerischer FilmpreisBeste Darstelleringewonnen
Rosalie Thomass 2016Deutscher FilmpreisBeste weibliche Hauptrollenominiert
Molly von Fürstenberg2016Deutscher FilmpreisProgrammfüllende Spielfilmenominiert
Harry Kügler2016Deutscher FilmpreisProgrammfüllende Spielfilmenominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die junge Deutsche Marie (Rosalie Thomass) ist eine, die auszieht, das Fürchten zu lernen. Auf der Flucht vor ihren zerplatzten Lebensträumen und dem Verlust ihrer großen Liebe reist sie für die Organisation Clowns4Help in die Präfektur Fukushima. Zusammen mit dem Clown Moshe (Moshe Cohen) will sie den überlebenden Opfern der Dreifachkatastrophe von 2011, die auch Jahre später immer noch in Notunterkünften leben, ein wenig Freude bringen. Schweres leichter machen. Eine Aufgabe, für die Marie, das muss sie sich schon bald eingestehen, überhaupt nicht geeignet ist. Doch bevor sie erneut davon läuft, beschließt Marie ausgerechnet bei der störrischen alten Satomi (Kaori Momoi) zu bleiben, der letzten Geisha Fukushimas, die auf eigene Faust in ihr zerstörtes Haus in der Sperrzone zurückziehen will. Zwei Frauen wie sie unterschiedlicher nicht sein können, die aber beide – jede auf ihre Art – in der Vergangenheit gefangen sind und lernen müssen, sich von ihren Erinnerungen zu befreien. (http://on.fb.me/1OM9FDf)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 10.03.2016

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 22.04.2015 bis 03.06.2015
  Förderungen Filmförderungsanstalt - Referenzmittelförderung: 83.656,21 € (4/2017)
FilmFernsehFonds Bayern: 100.000,- € (Verleih 03/2016)
German Films: Distribution Taiwan (8/2016)
Filmförderungsanstalt: 300.000 €
Filmförderungsanstalt: 35.512 € (DVD/ Blu-ray 17.05.16)
FilmFernsehFonds Bayern: 500.000 €
Filmförderungsanstalt: 15.000,- € (Vetrieb 15.03.16)
Filmförderungsanstalt: 200.000,- € (Medialeistungen 15.03.16)
German Films - Vertriebsförderung: 3.000 € (5/2017)
Filmförderungsanstalt: 140.000,- € (Verleih 15.03.16)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW s/w

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
 Presseunterlagen
   Drehstartmeldung
 Hinter den Kulissen

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Facebook Sitehttps://www.facebook.com/gruesseausfukushima/
 Trailer
 Trailer auf Youtubehttps://www.youtube.com/watch?v=QiIaNw6VJo4
 Kritiken
 Artikel, Berichte