Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Nicht alles schlucken (2013-2014)

Arbeitstitel Mein schönes Leben - Krisen & Psychopharmaka
Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion credofilm GmbH  
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Elena Gosch
  Szenenbildassistentin  Jule Bünsche
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Monika Haffert
  Kamera Kameramann  Sebastian Winkels
  Kameramann  Harald Mellwig
  1. Kameraassistent  Frederik Bösing
  Maske Maskenbildnerin  Kathleen Asmuss Maskenbildnerin
  Producer Produzentin  Susann Schimk
  Produzent  Jörg Trentmann
  Producerin  Sarah Maret
  Produktion Produktionsassistentin  Liza Cramer
  Produktionsassistentin  Laurence Wegener
  Erste Aufnahmeleiterin  Nicole Schink
  Setaufnahmeleiter  Konstantin Hansen
  Regie Regisseur  Piet Stolz
  Regisseurin  Jana Kalms
  Regisseur  Sebastian Winkels
  Schnitt Editor  Frederik Bösing
  Editor  Sebastian Winkels
  Ton Filmtonmeister  Martin Hertel
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Dominik Rätz & Sound Supervisor
  Mischtonmeister  Christian Riegel Sound Supervisor

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  credofilm GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Kamera Kameras und Zubehör   Camelot Broadcast Services Gmb...
  Ton Equipment   Locationsound Berlin
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Tonbüro GmbH

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Sebastian Winkels2015DOK.Fest MünchenDOK.deutschgewonnen
Sebastian Winkels2015Kinofest LünenExtrasnominiert
Jana Kalms2015DOK.Fest MünchenDOK.deutschgewonnen
Jana Kalms2015Kinofest LünenExtrasnominiert
Piet Stolz2015DOK.Fest MünchenDOK.deutschgewonnen
Sebastian Winkels2016Preis der Deutschen Filmkritik 2015Dokumentarfilmnominiert
Jana Kalms2016Preis der Deutschen Filmkritik 2015Dokumentarfilmnominiert
Piet Stolz2016Preis der Deutschen Filmkritik 2015Dokumentarfilmnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Jeder Mensch kann in seelische Krisen geraten. Trotzdem werden psychische Erkrankungen als Makel und Schande erlebt, geheim gehalten und schamvoll versteckt. „Mein schönes Leben“ bricht mit diesem Tabu. Psychoseerfahrene Menschen, Angehörige sowie Ärzte und Pfleger erzählen vor der Kamera von ihren Erfahrungen mit Psychopharmaka. Heilsam oder kränkend? Segen oder Fluch? Ein tragischer, bisher nicht gelöster Konflikt. Der Dokumentarfilm ist ein vielstimmiges Erzählen über die Wirkungen und Risiken von Psychopharmaka.

Psychopharmaka sind ein Riesenmarkt und ein Riesengeschäft. Doch was wissen wir über die Folgen jenseits von klinischer Forschung und Pharmaindustrie? Beziehungs- und Spracharmut bestimmen immer noch das Klima in psychiatrischen Institutionen. Das hat viele Gründe: Ein wichtiger sind die Psychopharmaka. Sie stellen seelisch still, insbesondere hoch dosiert.

In einem eigens für den Film geschaffenen Raum sind 20 psychiatrie-erfahrene Menschen, Angehörige und Ärzte verabredet. Sie sprechen aus was bisher verschwiegen wurde: die subjektiven Erfahrungen mit Psychopharmaka, das innere Erleben. „Mein schönes Leben“ ist das zweite trialogische Projekt von Jana Kalms und Piet Stolz. Schon der Kinodokumentarfilm "Raum 4070" zum Leben mit Psychosen hat gezeigt wie spannend der Perspektivenwechsel ist. Der Film lässt tief in die menschliche Existenz blicken und zeigt, was Einzelne in Krisen wirklich brauchen. So haben Menschen noch nie von sich erzählt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 86'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe