Umsonst

  • gap2go (Arbeitstitel)
Spielfilm | 2012-2014 | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge93

Kurzinhalt

Aziza steht unangekündigt wieder in ihrem Zimmer – Praktikum, Portugal, alles abgebrochen. Aber ihr Zimmer ist besetzt, die Mutter, Trixi, hat das Zimmer vermietet. Zach wohnt jetzt dort, aus Neuseeland ist er mit einem One-Way-Ticket nach Berlin gekommen. Aus dieser Situation entwickelt der Film ein fast dokumentarisches Porträt einer Kreuzberger ‚Situation’: alles ist da, zur Verfügung, Zeit, Menschen, Sommer, Straße. Und am Ende ein Absturz, der Film selbst: ‚umsonst’? (https://www.berlinale.de/de/archiv/jahresarchive/2014/02_programm_2014/02_Filmdatenblatt_2014_20144282.php#tab=filmStills)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Ceci ChuhAziza [HR]
Elliott McKeeZach [HR]
 Vivian DanielMutter [HR]
Dilara IlciSeyneb [NR]
Imri KahnRegisseur [NR]
 Seyneb SalehBlance [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting Director Ulrike Müller
DrehbuchDrehbuchautorStephan Geene
KameraKameramann/DoPVolker Sattel
KameraKameramann/DoPThilo Schmidt
MaskeMaskenbildner Michael Kaepernick
Production Design / SzenenbildSzenenbildnerNelja Stump
Production Design / SzenenbildSetrequisiteurin (bisher Innenrequisiteurin) Bea Kosubek+Ausstattungsassistenz
RegieRegisseurStephan Geene
SchnittEditorinBettina Blickwede
SchnittEditorinClaude Grasz

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
bbooks av filmproduktion [de]
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 10.07.2014