Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Tatort - Freigang (2013-2014)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Martin Eigler  
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion SWR Südwestrundfunk
 
AuftragssenderARD, SWR
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Richy Müller  Thorsten Lannert  [HR]  
  Felix Klare  Sebastian Bootz  [HR]  
  Carolina Vera  Emilia Álvarez  [NR]  
  Daniel Vogel  Jürgen Hartmann  [NR]  
  Herbert Knaup  Andreas The King Franke  [NR]  
  Valerie Koch  Barbara Scheffler  [NR]  
  Hans-Heinrich Hardt  Hasan Schultz  [NR]  
  Tambet Tuisk  Holger Drake  [NR]  
  Matthias Ziesing  Carsten Scheffler  [NR]  
  Petra Berndt  Ramona  [NR]  
  Ljubisa Lupo Grujcic  Bulkin  [NR]  
  Ferhat Kaleli  Orhan Ülker  [NR]  
  Christian Koerner  Gellert  [NR]  
  Alena Bacher  Prostituiert  [TR]  
  Mimi Fiedler  Nika Banovic   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Andreas C. Schmid
  Außenrequisiteur  Markus Lorenz
  Requisitenassistentin  Anna Huber
  Drehbuch Drehbuchautor  Martin Eigler
  Drehbuchautor  Sönke Lars Neuwöhner
  Kamera Kameramann  Andreas Schäfauer
  Steadicam Operator  Rafael Maria Müller
  1. Kameraassistent  Peter Sebera 2nd unit, Steadicam Tageweise
  2. Kameraassistentin  Mirjam Weisflog 3 Wochen
  2. Kameraassistentin  Fanny Dzierzon
  2. Kameraassistent  Nikolai Herrmann 2nd Unit, Steadicam Tageweise
  Standfotograf  Johannes Krieg
  Kamerabühne Kamerabühne  Stefan Hübscher
  Kostüm Kostümbildnerin  Stephanie Kühne
  Licht Best Boy  Dominic Moser
  Musik Komponist  Johannes Kobilke
  Producer Produzent  Nils Reinhardt
  Produktion Produktionsleiter  Wolfgang Krenz
  Motivaufnahmeleiterin  Ellen Sammet Zusatz für 2 Tage
  Setaufnahmeleiter  Daniel Stoll
  Regie Regisseur  Martin Eigler
  Continuity  Anke Wagner
  Schnitt Editor  Martina Butz-Kofer
  Schnittassistentin  Alisia Schäfer
  Stunts Stunt Koordinator  Rainer Werner
  Ton Filmtonmeister  Lutz Pape
  Filmtonassistent  Till Ortner

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Maran Film GmbH SWR in Zusammenarbeit mit der Maran...
  SWR Südwestrundfunk SWR in Zusammenarbeit mit der Maran...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   polizeiteam.de  Unipkws, Uniformen
  Kamera Kameras und Zubehör   Flying Book  Aerials Oktokopter
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   adag Film Services GmbH  Komparsenabrechnung
  Produktionsservices   Media Sue  Blocking, Equipment

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Das Ergebnis der DNA-Analyse ist unanfechtbar: Der Mord an Irina Meinert muss von ihrem Ex-Mann Holger Drake (Tambet Tuisk) begangen worden sein. Nur saß der zur Tatzeit im Gefängnis und hatte keinen Kontakt mehr zu Irina. Die ersten Ermittlungen von Lannert (Richy Müller) und Bootz (Felix Klare) scheinen in einer Sackgasse zu enden: Es gibt einen Beweis, es gibt ein Motiv, doch der Verdächtige hat ein wasserdichtes Alibi. Klarer wird die Situation, als sich herausstellt, das es diese Ausgangslage vor zwei Jahren schon einmal gab: Die Aufklärung des Mordes an einem Bordellbesitzer scheiterte ebenfalls am Alibi des Verdächtigen – auch er saß im Gefängnis.

Alles deutet darauf hin, dass es in der JVA Unregelmäßigkeiten und möglicherweise korrupte Strukturen zu geben scheint. Um den Mord an Irina Meinert aufzuklären, müssen die Ermittler hinter die Fassade blicken – und zwar möglichst unauffällig. Thorsten Lannert soll sich auf eine offene Stelle im Vollzug bewerben und als JVA-Beamter Peter Seiler undercover die Vorgänge im Gefängnis durchleuchten. Ein gefährlicher Ansatz, denn der Kontakt zu Bootz ist äußerst schwierig. Im Mikrokosmos JVA ist Lannert auf sich gestellt und nähert sich langsam dem Mann, bei dem alle Fäden zusammenzulaufen scheinen: Andreas „The King“ Franke (Herbert Knaup), Sicherheitschef der JVA. Immer tiefer dringt Lannert in das kriminelle Netzwerk ein und gerät dabei zunehmend selbst in Gefahr… (http://www.bavaria-film.de/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 09.06.2014 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 08.10.2013 bis 12.11.2013
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe