Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

La Banda Di Nino (2010)

Sparte Kurzspielfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion Buena Suerte Film Gb...
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Matteo Sardella  Nino  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Francesca Di Vincenzo
  Szenenbildassistent  Michele La Terza
  Kamera Kameramann  Roman Hagenbrock
  Kameramann  Benjamin Riehm
  Standfotografin  Priscilla Tangari
  Kostüm Kostümbildnerin  Renata Borelli
  Licht Oberbeleuchter  Diego Magrone
  Beleuchter  Salvatore Magrone
  Maske Maskenbildnerin  Claudia Rotoli
  Maskenbildassistentin  Laura Cacciapaglia
  Produktion Produktionsleiter  Vito Alo
  Location Manager  Angelo Zurlo
  Regie Regisseur  Michele Oliveri
  Regisseurin  Bea Schulz
  1. Regieassistent  Annarita Santomanco
  2. Regieassistentin  Andrea Ferrante
  Schnitt Editor  Mimmo Migailo
  Ton Filmtonmeister  Francesco Girardi

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Buena Suerte Film GbR

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
„La banda di Nino“ erzählt die Liebesgeschichte zwischen zwei Kindern in einer kleinen Stadt in Süditalien um 1960.
Adriana, die gutbetuchte Tochter eines Lehrers, singt im Chor. Während Nino, der arme Fischerjunge, sich lieber mit „La Banda“, einer Gruppe musizierender Straßenkinder herumtreibt. Dennoch pfeifen es die Spatzen von den Dächern: der ganze Ort weiß von ihrer zart beginnenden Liebe.

Eines Tages kommt es, während einer Schulstunde per Zettelpost, zu der entscheidenden Frage. „Willst du mich küssen?“ Doch der strenge Professor behütet seine hübsche Tochter wie seinen eigenen Augapfel und droht, das Treffen zu verhindern. Auf dem Nachhauseweg macht Adriana Nino gegenüber ein geheimnisvolles Handzeichen.
Doch was ist damit gemeint? Die skurrilen Mitbewohner des Ortes scheinen zu wissen, was getan werden muss, um die beiden zu ihrem großen Moment, dem ersten Kuss zu verhelfen. Z.B. der störrische Esel, der den Weg blockiert oder das verrückte Mädchen, das immer wieder das gleiche Lied vor sich hinsummt - alle wissen intuitiv, was zu tun ist.
Nino versucht die vielen wundersamen Zeichen zu lesen und kämpft für seine Liebe. Zielstrebig braust er mit seinem klapprigen Fahrrad durch die engen Gassen seiner Hafenstadt. Doch der Professor ist ihm ständig auf den Fersen und versucht den Kuss zu verhindern.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 13
  Drehort/e Ostuni, Monopoli
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildpositivmaterial HD
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Webloghttp://labandadinino.blogspot.com
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte