Peter Schneider  DFA, GEMA, GVL, EFA

Schauspieler
 
Peter Schneider, Schauspieler, Leipzig
Peter Schneider, Schauspieler, Leipzig
Peter Schneider, Schauspieler, Leipzig
Peter Schneider, Schauspieler, Leipzig
Peter Schneider, Schauspieler, Leipzig
   Galerie öffnen

Video
 Showreel 2018
 Theater, Theater ;-)
 Mehr Filmausschnitte
 About me 2018 by MDR
Audio
 (Ton) Hörspiel
Homepage   http://www.peter-schneider.tv
Links   Facebook
Instagram
  
Geboren 1975

Agentur Britta Imdahl
Telefon    +49 234 9789773
info@ imdahl. com


ON AIR/ NEWS
unter dem Link immer aktuell auf der Homepage

Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.
Ausbildung
   
1995/10 bis 2002/9 Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig (Musikstudium/ Schauspielstudium: Diplom)

Filmpreise
Jahr Film Preis Kategorie
2013  Die Summe meiner einzelnen Teile Preis der deutschen Filmkritik 2012 Bester Darsteller nominiert
2012  Die Summe meiner einzelnen Teile Deutscher Filmpreis 2012 Beste männliche Hauptrolle nominiert

Weitere Auszeichnungen
Jahr Auszeichnung
2018 "Grimmepreis 2018" für die Produktion BABYLON BERLIN (NR H.Nowak) Regie: Tykwer, Borries, Handlogten
2018 "Grimmepreis 2018" für die Produktion DARK (DNR Helge Doppler) Regie: Baran Bo Odar
2018 Nominierung "Grimmepreis 2018" für DIE KÖNIGIN DER NACHT (HR Ludwig) Regie: Emily Atef
2017 Nominierung "Romy 2017" für DIE STILLE DANACH (HR Michael Rohm) Regie: Nicolaus Leytner
2017 Nominierung "Grimmepreis 2017" für DIE STILLE DANACH (HR Michael Rohm) Regie: Nikolaus Leytner
2016 Nominierung "Internat. Emmy Award 2016" für NACKT UNTER WÖLFEN (HR Höfel) Regie: Philipp Kadelbach
2016 Nominierung "Grimmepreis 2016" für NACKT UNTER WÖLFEN (HR André Höfel) Regie: Philipp Kadelbach
2016 Deutscher Fernsehpreis "Bester Fernsehfilm 2015" NACKT UNTER WÖLFEN (HR Höfel) Regie P. Kadelbach
2015 "Grimmepreis 2015" für die Produktion BORNHOLMER STRASSE (NR Wiese) Regie: Christian Schwochow
2015 Bambi für das "TV-Ereignis des Jahres" mit BORNHOLMER STRASSE (NR Wiese) Regie: Christian Schwochow
2013 24. Palm Springs International Film Festival GRUPPENFOTO (HR Thomas) Regie: Mareille Klein
2013 61. Internationales Fimfestival San Sebastian ÜBER UNS ELEKTRIZITÄT (HR Hans) Regie: Christian Koch
2013 Fimfestival Anger im Wettbewerb ÜBER UNS ELEKTRIZITÄT (HR Hans) Regie: Christian Koch
2013 Max Ophüls Preis 2013 für GRUPPENFOTO (HR Thomas) Regie: Mareille Klein
2012 DSmeT- Festivals u.a.: Rio de Janeiro, London, Göteborg, Moskau, Madrid, Shanghai, Graz, Bozen (HR)
2010 ARTE Publikumspreis, BERLIN CALLING (HR Crystal Pete) Regie: Hannes Stöhr
2009 Zonser Hörspielpreis für ALTER FORD ESCORT DUNKELBLAU (HR Boxer) Regie: Matthias Matschke, (MDR)
2005 HEIMAT 3 Nominierung Adolf Grimme Preis Kategorie Mehrteiler (HR Tillmann) Regie: Edgar Reitz
2004 HEIMAT 3 Wettbewerbsbeitrag Bienale 2004 (HR Tillmann) Regie: Edgar Reitz

Projekte als Schauspieler | 20 von 81 | ALLE ANZEIGEN
Jahr Titel Sparte Regisseur Rolle
2018 Camping mit Herz (aka Klang der Heimat) TV-Film, ARD [de] Josh Broecker Werner Brunner [HR]
2018 Mordshunger - Wie ein Ei dem anderen TV-Film (Reihe), ZDF [de] Josh Broecker Wolff [NR]
2018   Brisant - Das ARD Boulevard Magazin TV-Magazin, ARD [de] zuständige/r Redakteur... Himself [HR]
2018 Unter anderen Umständen - Liebesentzug TV-Film (Reihe), ZDF [de] Judith Kennel Martin Erhardt [NR]
2018 Dark TV-Serie, Netflix Baran bo Odar Helge Doppler [DNR]
2018 Wolfsland - Das heilige Grab TV-Film (Reihe), ARD [de], D... Franziska Meletzky Lutz Büttner [HR]
2018 Danowski - Blutapfel TV-Film, ZDF [de] Markus Imboden Oliver Wiebusch [NR]
2018   MDR um 4 TV-Magazin, MDR [de] zuständige/r Redakteur... Himself [HR]
2018 Kids Run Kinospielfilm Barbara Ott Krusche [NR]
2018 Eichwald, MdB TV-Serie, ZDF [de] Fabian Möhrke Kai Brockdörfer [HR]
2018 Der Besuch Kurzspielfilm Christian Werner Hr. Krämer [NR]
2018 Der Usedom Krimi - Mutterliebe TV-Film (Reihe), ARD [de], D... Uwe Janson Stefan Thiel [HR]
2018 Marie Brand und das Spiel mit dem Glück TV-Film (Reihe), ZDF [de] Michael 'Mike' Zens Hsns Müchen [NR]
2018 Klausentreiben Mittellanger Sp... Raphaela Selge Matthias [HR]
2018 Systemsprenger Kinospielfilm Nora Fingscheidt Erzieher Fabio [NR]
2017 Bermuda Doku-Spielfilm Pawel Kluth Andreas [HR]
2017 Keine zweite Chance TV-Mehrteiler, SAT.1 [de] Alexander Dierbach Sven Bellair [NR]
2017 Der Usedomkrimi - Geisterschiff TV-Film (Reihe), ARD [de], D... Oliver Schmitz Stephan Thiel [HR]
2017 Gundermann Kinospielfilm Andreas Dresen Helmut [NR]
2017   Kruso TV-Film, ARD [de], M... Thomas Stuber Rimbaud [HR]

Theaterengagements
Jahr Stück Rolle Regie Theater
2017 - heute Gift - eine Ehegeschichte ER Friederike Köpf Erweiterte Zugeständnisse Leipzig / Wien
2016 - heute Zündels Abgang Zündel Friederike Köpf Erweiterte Zugeständnisse Leipzig / Wien
2006 - heute Emil und die Detektive Erzähler Marion Firlus Theater der jungen Welt Leipzig
2015 - 2017 Frühlings Erwachen live fast-die y... Pete Philippe Besson Theater der jungen Welt Leipzig
2012 - 2015 Berlin Calling Crystal Pete/ Jenny Pedro Martins Beja Theater Gera Altenburg
2013 - 2014  Rio Reiser der Traum ist aus aber ... Rio Reiser Uwe Bautz Centraltheater/ Schauspiel Leipzig
2013 - 2014  The Rocky Horror Show The Reeder Ralph Reichel Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2012 - 2014  Der Gastfreund/ Die Argonauten Medea Mareike Mikat Badisches Staatstheater Karlsruhe
2012 - 2013 Scheiss auf die Ordnung der Welt -... Goetz L. Dreiucker/ A. Kitzi... Volksbühne Berlin
2011 - 2012 Die Romantiker Percinet Tilo Esche Sommertheater Leipzig
2011 - 2012 Clockwork Orange Admin/ Lady Katka Schroth Bühnen der Stadt Halle
2011 - 2012  2 Tage Brasch Brasch 1 Mirko Borscht Centraltheater/ Schauspiel Leipzig
2011 - 2012  Das Ballhaus The Reeder Ute Raab Theater Heilbronn
2010 - 2011 Der kleine Horrorladen Seymor Krelborn Axel Stöcker Theater Plauen/ Zwickau
2010 - 2011  MFG 2 Vincent Rosch Peter Dehler Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2010 - 2011  Fanz 89/09/II Mnemonist Mareike Mikat Centraltheater/ Schauspiel Leipzig
2009 - 2011  The Who´s Tommy Tommy Ute Raab Bühnen der Stadt Halle
2009 - 2011 Lob des Kapitalismus Albert Einstein Peter Dehler/ Markus W... Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2007 - 2011 Endspiel Clov Annegreth Hahn Thalia Theater Halle
2009 - 2010 Macbeth Hekate Propolos Uwe Dag Berlin Theater Gera Altenburg
2009 - 2010 Fanz 89/09 Mnemonist Mareike Mikat Centraltheater/ Schauspiel Leipzig
2008 - 2009 Der kleine Horrorladen Seymor Krelborn Frank Voigtmann Gerhart Hauptmann Theater Zittau
2008 - 2009 Elvis lebt Elwood Blues Peter Dehler Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2008 - 2009 Festung Wittgenstein/ Lemmy Mot... Patrick Wengenroth Hebbel am Ufer Berlin (HAU)
2007 - 2009 Mendy das Wusical Pferd Helge Frieder Venus Thalia Theater Halle
2007 - 2008 Dreiland Sax Pete Ralph Reichel Dramatyczny Teatr Walbrzych, Theater Zittau u...
2007 - 2008 Anton Reiser Rio Reiser Annegreth Hahn Händelfestspiele/ Thalia Theater Halle
2006 - 2008 Die Räuber Franz Moor Annegreth Hahn Thalia Theater Halle
2005 - 2008 Sonnenallee Rockmusiker Ralph Reichel Schauspiel Chemnitz
2006 - 2007 Paradise lost Belial/ Uriel/ Adam Annegreth Hahn Thalia Theater Halle
2006 - 2007 Die heruntergestürzten Menschen Dichter Mirko Borscht Thalia Theater Halle
2005 - 2007 Vom Schnee o. Descarte in Deutschl... Gillot Annegreth Hahn Händelfestspiele/ Thalia Theater Halle
2004 - 2006 Parasiten Petrick Annegreth Hahn Thalia Theater Halle
2004 - 2006 Ganze Tage Ganze Nächte Mousse Annegreth Hahn Thalia Theater Halle
2002 - 2006 Cabaret Jüdische Transe Peter Dehler Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2004 - 2005 Tartuffe Cleante Carlos Manuel Thalia Theater Halle
2002 - 2005 Solo Sunny Peter Peter Dehler Schauspiel Chemnitz
2003 - 2004 Sonnenallee Wuschel Birthe Restemeyer Gerhart Hauptmann Theater Zittau
2000 - 2003 The Rocky Horror Show Eddie Riccardo Fernando Oper Chemnitz
2001 - 2002 Gefährliche Liebschaften Azolan Manuel Soubeyrand Schauspiel Chemnitz
2001 - 2002 Ein Sommernachtstraum Demetrius Nils Brück Schauspiel Chemnitz
2000 - 2002 Woyzeck Arzt Nils Brück Schauspiel Chemnitz
2000 - 2002 Die Glasmenagerie Jim O´Conner Thomas Martin Schauspiel Chemnitz
2000 - 2002 Philoktet Neoptolemos Nils Brück Schauspiel Chemnitz
2000 - 2002 Romeo und Julia Bruder Johannes Matthias Brenner Schauspiel Chemnitz
1999 - 2001 Minna von Barnhelm Werner Gabriele Gysi Schauspiel Chemnitz
1997 - 1999 Einer flog übers Kuckucksnest Mc Murphy Christian Himmelbauer Landesbühnen Zeitz

Sprechertätigkeiten
Jahr Titel Art des Projekts Tätigkeit Auftraggeber
2016 Der Richtige Hörspiel Sprecher Rolle Simon mdr Regie: Dunja Arnaszus
2009 RADIOtatort Hörspiel Sprecher Rolle Lüders mdr
2008  Alter Ford Escort dunkelblau Hörspiel Sprecher Rolle Boxer mdr Regie: M.Matschke
2008 Ubu Rex Saxonia Hörbuch Sprecher Rolle Prinz Bogda... words and music Regie: P.E.Reichel
2003 Das Portrait (Gogol) Hörspiel Sprecher Rolle Ilja Radio SAEK

Basisdaten
SelbstbeschreibungPeter Schneider, 1975 in Leipzig geboren, absolvierte nach dem Abitur 1995 ein Musikstudium und von 1998-2002 ein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig welches er mit Diplom abschloss.

Seitdem ist er vor allem als Schauspieler, aber auch als Musiker, Komponist und musikalischer Leiter an verschiedenen Theatern in Deutschland tätig. Unter anderem arbeitete er an der Volksbühne Berlin, dem HAU Berlin, am Schauspiel Leipzig, Chemnitz, Zittau und Rudolstadt, dem TdjW Leipzig, den Staatstheatern Schwerin, Karlsruhe, den Theatern Heilbronn und Plauen-Zwickau und an den Bühnen der Städte Halle, Gera und Altenburg.

Seit einer intensiven Zusammenarbeit mit Edgar Reitz 2001-2002 („Heimat 3) arbeitet Peter Schneider ebenso in vielen Film- und Fernsehproduktionen mit. So spielte er zum Beispiel die Hauptrollen in Philipp Kadelbachs Neuverfilmung von "Nackt unter Wölfen" (Deutscher Fernsehpreis "Bester Fernsehfilm 2015") oder aber auch in Hans Weingartners hochgelobtem Psychodrama "Die Summe meiner einzelnen Teile". Für diese wurde Peter Schneider 2012 für den deutschen Filmpreis (LOLA) in der Kategorie „beste darstellerische Leistung männliche Hauptrolle“ und 2013 für den Preis der deutschen Filmkritik nominiert. Ebenfalls 2013 erhielt Mareille Kleins Film „Gruppenfoto“, in dem Peter Schneider die Hauptrolle spielt den „Max Ophüls Preis 2013“. Peter Schneider ist Mitglied der Deutschen- und der Europäischen Filmakademie.


weitere Infos: www.peter-schneider.tv



 
Körpergrösse178 cm 
Gewicht77 kg 
Staturschlank 
Konfektion48 
Ethn. Erscheinung mitteleuropäisch  
Haarfarbebraun 
Haarlängekurz 
Augenfarbeblau 
Staatsangehörigkeit Deutsch  
Sprachen
Englisch (fließend), Russisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte
 Sächsisch  
StimmlageBariton 
Gesang
 Musical (professionell),  Rock/Pop (professionell)  
Instrumente
 Klarinette (professionell),  Klavier (Grundkenntnisse),  Saxophon (professionell)  
Spezielle KenntnisseMusiker/ Komponist/ musikal. Leitungen 
Lizenzen
BE (Kraftwagen mit Anhänger) [eu], C1 (Kraftwagen > 3,5t <= 7,5t, Anhänger bis 750kg) [eu], L (Zug/Arbeitsmaschinen) [eu], M (Moped) [eu], S (3-/4-Rad-Fahrzeug < 45 km/h u. < 50 ccm) [eu]  
Unmittelbarer Arbeitsort Leipzig, Sachsen Anhalt  
1. Wohnsitz in Sachsen  

Verbände

Deutsche Filmakademie e.V. [de], GEMA Gesellschaft f. musik. Verwertungsrechte [de], Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH [de], European Film Academy