Peter Schneider, Schauspieler, Leipzig
© André Röhner
  • Schauspieler
Geboren 1975 (45 Jahre)

Basisdaten

SprachenDeutsch Englisch Russisch
Dialekte
Sächsisch
Gesang
Musical
Rock/Pop
Instrumente
Klarinette
Klavier
Saxophon
Fähigkeiten (Tanz)Breakdance Charleston Disco Dance Zeitgenössischer Tanz
Fähigkeiten (Sport)Fechten (Bühne) Inline Skating Karate Leichtathletik Reiten Ringen Tai Chi Wasserski
Unmittelbarer ArbeitsortLeipzig
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Sachsen
StaatsangehörigkeitDeutsch
LizenzenBE (Kraftwagen mit Anhänger) [eu], C1 (Kraftwagen > 3,5t <= 7,5t, Anhänger bis 750kg) [eu], L (Zug/Arbeitsmaschinen) [eu], M (Moped) [eu], S (3-/4-Rad-Fahrzeug < 45 km/h u. < 50 ccm) [eu]

Agentur

Deutschland
Telefon+49 234 9789773

About Me

Showreels

Alle Videos

Aktuelles

Über Peter Schneider

Peter Schneider, 1975 in Leipzig geboren, absolvierte nach dem Abitur 1995 ein Musikstudium und von 1998-2002 ein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig welches er mit Diplom abschloss.

Seitdem ist er vor allem als Schauspieler, aber auch als Musiker, Komponist und musikalischer Leiter an verschiedenen Theatern in Deutschland tätig. Unter anderem arbeitete er an der Volksbühne Berlin, dem HAU Berlin, am Schauspiel Leipzig, Chemnitz, Zittau und Rudolstadt, dem TdjW Leipzig, den Staatstheatern Schwerin, Karlsruhe, den Theatern Heilbronn und Plauen-Zwickau und an den Bühnen der Städte Halle, Gera und Altenburg.

Seit einer intensiven Zusammenarbeit mit Edgar Reitz 2001-2002 („Heimat 3) arbeitet Peter Schneider ebenso in vielen Film- und Fernsehproduktionen mit. So spielte er zum Beispiel die Hauptrollen in Philipp Kadelbachs Neuverfilmung von "Nackt unter Wölfen" (Deutscher Fernsehpreis "Bester Fernsehfilm 2015") oder aber auch in Hans Weingartners hochgelobtem Psychodrama "Die Summe meiner einzelnen Teile". Für diese wurde Peter Schneider 2012 für den deutschen Filmpreis (LOLA) in der Kategorie „beste darstellerische Leistung männliche Hauptrolle“ und 2013 für den Preis der deutschen Filmkritik nominiert. Ebenfalls 2013 erhielt Mareille Kleins Film „Gruppenfoto“, in dem Peter Schneider die Hauptrolle spielt den „Max Ophüls Preis 2013“. Peter Schneider ist Mitglied der Deutschen- und der Europäischen Filmakademie.


weitere Infos: www.peter-schneider.tv



Ausbildung

Jahr 
1995/10 bis 2002/9Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig (Musikstudium/ Schauspielstudium: Diplom)

Filmpreise

JahrFilmPreisKategorie 
2013
Die Summe meiner einzelnen Teile
Preis der deutschen Filmkritik 2012Bester Darstellernominiert
2012
Die Summe meiner einzelnen Teile
Deutscher Filmpreis 2012Beste männliche Hauptrollenominiert

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung
2020Deutscher Schauspielerpreis Ensemble für "Kids Run" (NR Krusche) Regie: Barbara Ott
2019Silberner Bär Alfred-Bauer-Preis für „Systemsprenger“ (NR Fabio); Regie: Nora Fingscheidt
2018"Grimmepreis 2018" für die Produktion BABYLON BERLIN (NR H.Nowak) Regie: Tykwer, Borries, Handlogten
2018"Grimmepreis 2018" für die Produktion DARK (DNR Helge Doppler) Regie: Baran Bo Odar
2018Nominierung "Grimmepreis 2018" für DIE KÖNIGIN DER NACHT (HR Ludwig) Regie: Emily Atef
2017Nominierung "Romy 2017" für DIE STILLE DANACH (HR Michael Rohm) Regie: Nicolaus Leytner
2017Nominierung "Grimmepreis 2017" für DIE STILLE DANACH (HR Michael Rohm) Regie: Nikolaus Leytner
2016Nominierung "Internat. Emmy Award 2016" für NACKT UNTER WÖLFEN (HR Höfel) Regie: Philipp Kadelbach
2016Nominierung "Grimmepreis 2016" für NACKT UNTER WÖLFEN (HR André Höfel) Regie: Philipp Kadelbach
2016Deutscher Fernsehpreis "Bester Fernsehfilm 2015" NACKT UNTER WÖLFEN (HR Höfel) Regie P. Kadelbach
2015"Grimmepreis 2015" für die Produktion BORNHOLMER STRASSE (NR Wiese) Regie: Christian Schwochow
2015Bambi für das "TV-Ereignis des Jahres" mit BORNHOLMER STRASSE (NR Wiese) Regie: Christian Schwochow
201324. Palm Springs International Film Festival GRUPPENFOTO (HR Thomas) Regie: Mareille Klein
201361. Internationales Fimfestival San Sebastian ÜBER UNS ELEKTRIZITÄT (HR Hans) Regie: Christian Koch
2013Fimfestival Anger im Wettbewerb ÜBER UNS ELEKTRIZITÄT (HR Hans) Regie: Christian Koch
2013Max Ophüls Preis 2013 für GRUPPENFOTO (HR Thomas) Regie: Mareille Klein
2012DSmeT- Festivals u.a.: Rio de Janeiro, London, Göteborg, Moskau, Madrid, Shanghai, Graz, Bozen (HR)
2010ARTE Publikumspreis, BERLIN CALLING (HR Crystal Pete) Regie: Hannes Stöhr
2009Zonser Hörspielpreis für ALTER FORD ESCORT DUNKELBLAU (HR Boxer) Regie: Matthias Matschke, (MDR)
2005HEIMAT 3 Nominierung Adolf Grimme Preis Kategorie Mehrteiler (HR Tillmann) Regie: Edgar Reitz
2004HEIMAT 3 Wettbewerbsbeitrag Bienale 2004 (HR Tillmann) Regie: Edgar Reitz

Projekte als Schauspieler

Filter
JahrTitelSparteRegisseur*inRolle
2020Theresa Wolff - Der Thüringenkrimi (AT)TV-Film, ZDF [de]Franziska BuchBernhard Zeidler [NR]
20203 1/2 Stunden (AT)TV-Film, ARD [de], Degeto [de]Ed HerzogRudolph Hoffmann [HR]
2020Die Clique von 1990 (AT)TV-Film, ARD [de], Degeto [de]diverseRonny [NR]
2020Stralsund - Medusas Tod (AT)TV-Film (Reihe), ZDF [de]Alexander DierbachDieter Wolf [NR]
2020Stralsund - Das Manifest (AT)TV-Film (Reihe), ZDF [de]Alexander DierbachDieter Wolf [NR]
2019
Rampensau
TV-Serie, VOX [de]diverseMartin Wallmann [DHR]
2019Landkrimi - Steirerwut (AT)TV-Film (Reihe), ARD [de], ORF [at]Wolfgang MurnbergerJenser [NR]
2019
Tatort - Niemals ohne mich
TV-Film (Reihe), WDR [de]Nina WolfrumRainer Hildebrandt [HR]
2019
Unterm Birnbaum
TV-Film, ZDF [de]Uli EdelSchulze [HR]
2019DarkTV-Serie, NetflixdiverseHelge Doppler [DNR]
2019Plötzlich diese Übersicht (AT)KurzspielfilmLeonhard HofmannEngelbert [HR]
2019Wir und das BöseTeaser (Serienkonzept)Ares CeylanJakob [HR]
2018
Mordshunger - Wie ein Ei dem anderen
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Josh BroeckerWolff [NR]
2018
Brisant - Das ARD Boulevard Magazin
TV-Magazin, ARD [de]zuständige/r Redakteur/inHimself [HR]
2018
Unter anderen Umständen - Über den Tod hinaus
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Judith KennelMartin Erhardt [NR]
2018
Camping mit Herz
TV-Film, ARD [de]Josh BroeckerWerner Brunner [HR]
2018
Dark
TV-Serie, NetflixBaran bo OdarHelge Doppler [DNR]
2018
Wolfsland - Das heilige Grab
TV-Film (Reihe), ARD [de], Degeto [de], MDR [de]Franziska 'Francis' MeletzkyLutz Büttner [HR]
2018
Danowski - Blutapfel
TV-Film, ZDF [de]Markus ImbodenOliver Wiebusch [NR]
2018
MDR um 4
TV-Magazin, MDR [de]zuständige/r Redakteur/inHimself [HR]

Theaterengagements

JahrStückRolleRegieTheater
2018 - 2020Die Großherzogin von GerolsteinBaron GrogAnnegreth HahnOper Halle
2018 - 2019Käthe - vom Leben / GezeichnetKarl KollwitzFriederike KöpfSchaubühne Lindenfels
2017 - heuteGift - eine EhegeschichteERFriederike KöpfErweiterte Zugeständnisse Leipzig / Wien
2016 - 2019Zündels AbgangZündelFriederike KöpfErweiterte Zugeständnisse Leipzig / Wien
2015 - 2017Frühlings Erwachen live fast-die youngPetePhilippe BessonTheater der jungen Welt Leipzig
2013 - 2014
Rio Reiser der Traum ist aus aber ich werde...
Rio ReiserUwe BautzCentraltheater/ Schauspiel Leipzig
2013 - 2014
The Rocky Horror Show
The ReederRalph ReichelMecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2012 - 2015Berlin CallingCrystal Pete/ JennyPedro Martins BejaTheater Gera Altenburg
2012 - 2014
Der Gastfreund/ Die Argonauten
MedeaMareike MikatBadisches Staatstheater Karlsruhe
2012 - 2013Scheiss auf die Ordnung der Welt - Peter FatzerGoetzL. Dreiucker/ A. KitzigVolksbühne Berlin
2011 - 2012Die RomantikerPercinetTilo EscheSommertheater Leipzig
2011 - 2012Clockwork OrangeAdmin/ LadyKatka SchrothBühnen der Stadt Halle
2011 - 2012
2 Tage Brasch
Brasch 1Mirko BorschtCentraltheater/ Schauspiel Leipzig
2011 - 2012
Das Ballhaus
The ReederUte RaabTheater Heilbronn
2010 - 2011Der kleine HorrorladenSeymor KrelbornAxel StöckerTheater Plauen/ Zwickau
2010 - 2011
MFG 2
Vincent RoschPeter DehlerMecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2010 - 2011
Fanz 89/09/II
MnemonistMareike MikatCentraltheater/ Schauspiel Leipzig
2009 - 2011
The Who´s Tommy
TommyUte RaabBühnen der Stadt Halle
2009 - 2011Lob des KapitalismusAlbert EinsteinPeter Dehler/ Markus WünschMecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2009 - 2010MacbethHekate PropolosUwe Dag BerlinTheater Gera Altenburg
2009 - 2010Fanz 89/09MnemonistMareike MikatCentraltheater/ Schauspiel Leipzig
2008 - 2009Der kleine HorrorladenSeymor KrelbornFrank VoigtmannGerhart Hauptmann Theater Zittau
2008 - 2009Elvis lebtElwood BluesPeter DehlerMecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2008 - 2009FestungWittgenstein/ Lemmy MotörheadPatrick WengenrothHebbel am Ufer Berlin (HAU)
2007 - 2011EndspielClovAnnegreth HahnThalia Theater Halle
2007 - 2009Mendy das WusicalPferd HelgeFrieder VenusThalia Theater Halle
2007 - 2008DreilandSax PeteRalph ReichelDramatyczny Teatr Walbrzych, Theater Zittau u.a.
2007 - 2008Anton ReiserRio ReiserAnnegreth HahnHändelfestspiele/ Thalia Theater Halle
2006 - heuteEmil und die DetektiveErzählerMarion FirlusTheater der jungen Welt Leipzig
2006 - 2008Die RäuberFranz MoorAnnegreth HahnThalia Theater Halle
2006 - 2007Paradise lostBelial/ Uriel/ AdamAnnegreth HahnThalia Theater Halle
2006 - 2007Die heruntergestürzten MenschenDichterMirko BorschtThalia Theater Halle
2005 - 2008SonnenalleeRockmusikerRalph ReichelSchauspiel Chemnitz
2005 - 2007Vom Schnee o. Descarte in DeutschlandGillotAnnegreth HahnHändelfestspiele/ Thalia Theater Halle
2004 - 2006ParasitenPetrickAnnegreth HahnThalia Theater Halle
2004 - 2006Ganze Tage Ganze NächteMousseAnnegreth HahnThalia Theater Halle
2004 - 2005TartuffeCleanteCarlos ManuelThalia Theater Halle
2003 - 2004SonnenalleeWuschelBirthe RestemeyerGerhart Hauptmann Theater Zittau
2002 - 2006CabaretJüdische TransePeter DehlerMecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2002 - 2005Solo SunnyPeterPeter DehlerSchauspiel Chemnitz
2001 - 2002Gefährliche LiebschaftenAzolanManuel SoubeyrandSchauspiel Chemnitz
2001 - 2002Ein SommernachtstraumDemetriusNils BrückSchauspiel Chemnitz
2000 - 2003The Rocky Horror ShowEddieRiccardo FernandoOper Chemnitz
2000 - 2002WoyzeckArztNils BrückSchauspiel Chemnitz
2000 - 2002Die GlasmenagerieJim O´ConnerThomas MartinSchauspiel Chemnitz
2000 - 2002PhiloktetNeoptolemosNils BrückSchauspiel Chemnitz
2000 - 2002Romeo und JuliaBruder JohannesMatthias BrennerSchauspiel Chemnitz
1999 - 2001Minna von BarnhelmWernerGabriele GysiSchauspiel Chemnitz
1997 - 1999Einer flog übers KuckucksnestMc MurphyChristian HimmelbauerLandesbühnen Zeitz

Sprechtätigkeiten

JahrTitelProjektartTätigkeitAuftraggeber
2016Der RichtigeHörspielSprecher Rolle Simonmdr Regie: Dunja Arnaszus
2009RADIOtatortHörspielSprecher Rolle Lüdersmdr
2008
Alter Ford Escort dunkelblau
HörspielSprecher Rolle Boxermdr Regie: M.Matschke
2008Ubu Rex SaxoniaHörbuchSprecher Rolle Prinz Bogdanwords and music Regie: P.E.Reichel
2003Das Portrait (Gogol)HörspielSprecher Rolle IljaRadio SAEK

Basisdaten

Körpergröße178 cm
Gewicht77 kg
Staturschlank
Konfektion48
Ethn. Erscheinungmitteleuropäisch
Haarfarbebraun
Haarlängekurz
Augenfarbeblau
StaatsangehörigkeitDeutsch
SprachenDeutsch Englisch Russisch
Dialekte
Sächsisch
StimmlageBariton
Gesang
Musical
Rock/Pop
Instrumente
Klarinette
Klavier
Saxophon
Fähigkeiten (Tanz)Breakdance Charleston Disco Dance Zeitgenössischer Tanz
Fähigkeiten (Sport)Fechten (Bühne) Inline Skating Karate Leichtathletik Reiten Ringen Tai Chi Wasserski
Spezielle KenntnisseMusiker/ Komponist/ musikal. Leitungen
AuslandsdreherfahrungOsteuropa: Litauen, Polen, Tschechische Republik
Westeuropa: Österreich
LizenzenBE (Kraftwagen mit Anhänger) [eu], C1 (Kraftwagen > 3,5t <= 7,5t, Anhänger bis 750kg) [eu], L (Zug/Arbeitsmaschinen) [eu], M (Moped) [eu], S (3-/4-Rad-Fahrzeug < 45 km/h u. < 50 ccm) [eu]
Unmittelbarer ArbeitsortLeipzig
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Sachsen
2. Wohnsitz (falls vorhanden)Sachsen Anhalt
Verbände