EN / DE / FR / PL / ΕΛ / ES / IT / LT / RO
 
EN / DE / FR / PL / ΕΛ / ES / IT / LT / RO
Peter Schneider, Schauspieler, Leipzig
© Wolfgang Eschenhagen
  • Schauspieler
Geboren 1975 (49 Jahre)

Basisdaten

SprachenDeutschEnglischRussisch
DialekteSächsisch
GesangMusicalRock/Pop
InstrumenteKlarinetteKlavierSaxophon
Fähigkeiten (Tanz)BreakdanceCharlestonDisco DanceZeitgenössischer Tanz
Fähigkeiten (Sport)Fechten (Bühne)Inline SkatingKarateLeichtathletikReitenRingenTai ChiWasserski
Unmittelbarer ArbeitsortLeipzig
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Sachsen
NationalitätDeutsch
LizenzenBE (Kraftwagen mit Anhänger) [eu], C1 (Kraftwagen > 3,5t <= 7,5t, Anhänger bis 750kg) [eu], L (Zug/Arbeitsmaschinen) [eu], M (Moped) [eu], S (3-/4-Rad-Fahrzeug < 45 km/h u. < 50 ccm) [eu]

Agentur

Deutschland
Telefon+49 234 9789773

Showreels

Aktuelles

Über Peter Schneider

Peter Schneider, 1975 in Leipzig geboren, absolvierte nach dem Abitur 1995 ein Musikstudium und von 1998-2002 ein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig welches er mit Diplom abschloss.

Seitdem ist er vor allem als Schauspieler, aber auch als Musiker, Komponist und musikalischer Leiter an verschiedenen Theatern in Deutschland tätig. Unter anderem arbeitete er an der Volksbühne Berlin, dem HAU Berlin, am Schauspiel Leipzig, Chemnitz, Zittau und Rudolstadt, dem TdjW Leipzig, den Staatstheatern Schwerin, Karlsruhe, den Theatern Heilbronn und Plauen-Zwickau und an den Bühnen der Städte Halle, Gera und Altenburg.

Seit einer intensiven Zusammenarbeit mit Edgar Reitz 2001-2002 („Heimat 3) arbeitet Peter Schneider ebenso in vielen Film- und Fernsehproduktionen mit. So spielte er zum Beispiel die Hauptrollen in Philipp Kadelbachs Neuverfilmung von "Nackt unter Wölfen" (Deutscher Fernsehpreis "Bester Fernsehfilm 2015") oder aber auch in Hans Weingartners hochgelobtem Psychodrama "Die Summe meiner einzelnen Teile". Für diese wurde Peter Schneider 2012 für den deutschen Filmpreis (LOLA) in der Kategorie „beste darstellerische Leistung männliche Hauptrolle“ und 2013 für den Preis der deutschen Filmkritik nominiert. Ebenfalls 2013 erhielt Mareille Kleins Film „Gruppenfoto“, in dem Peter Schneider die Hauptrolle spielt den „Max Ophüls Preis 2013“. Peter Schneider ist Mitglied der Deutschen- und der Europäischen Filmakademie.


weitere Infos: www.peter-schneider.tv



Known for

Ausbildung

Jahr 
1995/10 bis 2002/9Hochschule für Musik und Theater Leipzig "Felix Mendelssohn Bartholdy" [de] (Musikstudium HF Klarinette ab 1998 - 2002 Schauspielstudium / Diplomschauspieler)

Filmpreise

JahrFilmPreisKategorie 
2013Die Summe meiner einzelnen TeilePreis der deutschen Filmkritik 2012Bester Darstellernominiert
2012Die Summe meiner einzelnen TeileDeutscher Filmpreis 2012Beste männliche Hauptrollenominiert

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung
2023Förderpreis Neues deutsches Kino Hofer Filmtage für "Rohbau" (HR: Dietrich Lutz) Regie: Tuna Kaptan
2023Hessischer Filmpreis "Ensemblepreis des Hessischen Rundfunks" für "Was man von hier aus sehen kann" (HR Palm) Regie: Aron Lehmann
2023Wettbewerb Berlinale 2023 "Irgendwann werden wir uns alles erzählen", Regie Emily Atef
2022Fernsehkrimifestival Wiesbaden "Bester Film" für "Polizeiruf 110 - An der Saale hellem Strande" (HR Kommissar Lehmann) Regie: Thomas Stuber
2021Deutscher Fernsehpreis 2021 "Bester Film" für den Improfilm „Für immer Sommer 90“ (Rolle Ronny Gerdt) Regie: Jan Georg Schütte, Lars Jessen
2021„Grimmepreis 2021“ für die Improserie „Für immer Sommer 90“ (Rolle Ronny Gerdt) Regie: Jan Georg Schütte, Lars Jessen
2020Deutscher Schauspielerpreis Ensemble für "Kids Run" (NR Krusche) Regie: Barbara Ott
2019Silberner Bär Alfred-Bauer-Preis für „Systemsprenger“ (NR Fabio); Regie: Nora Fingscheidt
2018"Grimmepreis 2018" für die Produktion BABYLON BERLIN (NR H.Nowak) Regie: Tykwer, Borries, Handlogten
2018"Grimmepreis 2018" für die Produktion DARK (DNR Helge Doppler) Regie: Baran Bo Odar
2018Nominierung "Grimmepreis 2018" für DIE KÖNIGIN DER NACHT (HR Ludwig) Regie: Emily Atef
2017Nominierung "Romy 2017" für DIE STILLE DANACH (HR Michael Rohm) Regie: Nicolaus Leytner
2017Nominierung "Grimmepreis 2017" für DIE STILLE DANACH (HR Michael Rohm) Regie: Nikolaus Leytner
2016Nominierung "Internat. Emmy Award 2016" für NACKT UNTER WÖLFEN (HR Höfel) Regie: Philipp Kadelbach
2016Nominierung "Grimmepreis 2016" für NACKT UNTER WÖLFEN (HR André Höfel) Regie: Philipp Kadelbach
2016Deutscher Fernsehpreis "Bester Fernsehfilm 2015" NACKT UNTER WÖLFEN (HR Höfel) Regie P. Kadelbach
2015"Grimmepreis 2015" für die Produktion BORNHOLMER STRASSE (NR Wiese) Regie: Christian Schwochow
2015Bambi für das "TV-Ereignis des Jahres" mit BORNHOLMER STRASSE (NR Wiese) Regie: Christian Schwochow
201324. Palm Springs International Film Festival GRUPPENFOTO (HR Thomas) Regie: Mareille Klein
201361. Internationales Fimfestival San Sebastian ÜBER UNS ELEKTRIZITÄT (HR Hans) Regie: Christian Koch
2013Fimfestival Anger im Wettbewerb ÜBER UNS ELEKTRIZITÄT (HR Hans) Regie: Christian Koch
2013Max Ophüls Preis 2013 für GRUPPENFOTO (HR Thomas) Regie: Mareille Klein
2012DSmeT- Festivals u.a.: Rio de Janeiro, London, Göteborg, Moskau, Madrid, Shanghai, Graz, Bozen (HR)
2010ARTE Publikumspreis, BERLIN CALLING (HR Crystal Pete) Regie: Hannes Stöhr
2009Zonser Hörspielpreis für ALTER FORD ESCORT DUNKELBLAU (HR Boxer) Regie: Matthias Matschke, (MDR)
2005HEIMAT 3 Nominierung Adolf Grimme Preis Kategorie Mehrteiler (HR Tillmann) Regie: Edgar Reitz
2004HEIMAT 3 Wettbewerbsbeitrag Bienale 2004 (HR Tillmann) Regie: Edgar Reitz

Filme als Schauspieler

Filter
JahrTitelSparteRegisseur*inRolle
2023Kerl (AT)
Kerl [HR]
KurzspielfilmMaximilian KarakatsanisKerl [HR]
2023Doktor Ballouz
Stefan Pietsch [EHR]
TV-Serie, ZDF [de]diverseStefan Pietsch [EHR]
2023Theresa Wolff - Passion (AT)
Dr. Bernhard Zeidler [HR]
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Judith KennelDr. Bernhard Zeidler [HR]
2023Die Ermittlung (AT)
Zeuge 33 [NR]
KinospielfilmRP KahlZeuge 33 [NR]
2023Theresa Wolff - Lost
Dr. Bernhard Zeidler [HR]
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Hansjörg ThurnDr. Bernhard Zeidler [HR]
2023Mandat für Mai
Werner Schreumer [DNR]
TV-Serie, ZDF [de]Sven FehrensenWerner Schreumer [DNR]
2023Polizeiruf 110 - Der Dicke liebt
Michael Lehmann [HR]
TV-Film (Reihe), MDR [de]Thomas StuberMichael Lehmann [HR]
2023Nord bei Nordwest - Der doppelte Lothar
Maxim Romanow [NR]
TV-Film (Reihe), ARD [de], Degeto [de], NDR [de]Hinnerk SchönemannMaxim Romanow [NR]
2022Kleine Eheverbrechen
Marc Schubert [HR]
TV-Film, ZDF [de]Christian WernerMarc Schubert [HR]
2022Tal der Könige (AT)
Niels [NR]
KinospielfilmTim EllrichNiels [NR]
2022Spuk unterm Riesenrad
Jürgen Schopper [NR]
KinospielfilmThomas StuberJürgen Schopper [NR]
2022Theresa Wolff - Der schönste Tag
Dr. Bernhard Zeidler [HR]
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Bruno GrassDr. Bernhard Zeidler [HR]
2022Theresa Wolff - Dreck
Dr. Bernhard Zeidler [HR]
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Hansjörg ThurnDr. Bernhard Zeidler [HR]
2022Irgendwann werden wir uns alles erzählen
Volker [NR]
KinospielfilmEmily AtefVolker [NR]
2022Erzgebirgskrimi - Familienband
Frank Ott [HR]
TV-Film (Reihe), ZDF [de]Thorsten M. SchmidtFrank Ott [HR]
2022Unschuldig - Der Fall Julia B.
Hannes Weixler [HR]
TV-Mehrteiler, ARD [de], Degeto [de]Ute WielandHannes Weixler [HR]
2021Rohbau
Lutz [HR]
KinospielfilmTuna KaptanLutz [HR]
2021ZERV - Zeit der Abrechnung
Andi Schubert [DNR]
TV-Serie, ARD [de], Degeto [de], MDR [de]Dustin LooseAndi Schubert [DNR]
2021Was man von hier aus sehen kann
Palm [HR]
KinospielfilmAron LehmannPalm [HR]
2021In einem Land, das es nicht mehr gibt
Klaus Schulz [NR]
KinospielfilmAelrun GoetteKlaus Schulz [NR]

Theaterengagements

JahrStückRolleRegieTheater
2018 - 2020Die Großherzogin von GerolsteinBaron GrogAnnegreth HahnOper Halle
2018 - 2019Käthe - vom Leben / GezeichnetKarl KollwitzFriederike KöpfSchaubühne Lindenfels
2017 - heuteGift - eine EhegeschichteERFriederike KöpfErweiterte Zugeständnisse Leipzig / Wien
2016 - 2019Zündels AbgangZündelFriederike KöpfErweiterte Zugeständnisse Leipzig / Wien
2015 - 2017Frühlings Erwachen live fast-die youngPetePhilippe BessonTheater der jungen Welt Leipzig
2013 - 2014Rio Reiser der Traum ist aus aber ich werde...Rio ReiserUwe BautzCentraltheater/ Schauspiel Leipzig
2013 - 2014The Rocky Horror ShowThe ReederRalph ReichelMecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2012 - 2015Berlin CallingCrystal Pete/ JennyPedro Martins BejaTheater Gera Altenburg
2012 - 2014Der Gastfreund/ Die ArgonautenMedeaMareike MikatBadisches Staatstheater Karlsruhe
2012 - 2013Scheiss auf die Ordnung der Welt - Peter FatzerGoetzL. Dreiucker/ A. KitzigVolksbühne Berlin
2011 - 2012Die RomantikerPercinetTilo EscheSommertheater Leipzig
2011 - 2012Clockwork OrangeAdmin/ LadyKatka SchrothBühnen der Stadt Halle
2011 - 20122 Tage BraschBrasch 1Mirko BorschtCentraltheater/ Schauspiel Leipzig
2011 - 2012Das BallhausThe ReederUte RaabTheater Heilbronn
2010 - 2011Der kleine HorrorladenSeymor KrelbornAxel StöckerTheater Plauen/ Zwickau
2010 - 2011MFG 2Vincent RoschPeter DehlerMecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2010 - 2011Fanz 89/09/IIMnemonistMareike MikatCentraltheater/ Schauspiel Leipzig
2009 - 2011The Who´s TommyTommyUte RaabBühnen der Stadt Halle
2009 - 2011Lob des KapitalismusAlbert EinsteinPeter Dehler/ Markus WünschMecklenburgisches Staatstheater Schwerin
2009 - 2010MacbethHekate PropolosUwe Dag BerlinTheater Gera Altenburg

Sprechtätigkeiten

JahrTitelProjektartTätigkeitAuftraggeber
2022DetlevAnimationsfilmSprecherFilmakademie Ludwigsburg
2022Die PolizeyHörspielSprecher Rolle Joerg W.Deutschlandfunk Kultur Regie: Luise Voigt
2022AlpakakaHörspielpodcastSprecher Rolle Wolfram Schmidtchenmdr Regie: Johanna Magdalena Schmidt
2022RADIOtatort RAMSCHHörspielSprecher Rolle Sören Lüdeckemdr Regie: Stefan Kanis
2021Baby OmaHörbuchSprecherBuchfunk Regie: Friederike Köpf
2016Der RichtigeHörspielSprecher Rolle Simonmdr Regie: Dunja Arnaszus
2009RADIOtatortHörspielSprecher Rolle Lüdersmdr
2008Alter Ford Escort dunkelblauHörspielSprecher Rolle Boxermdr Regie: M.Matschke
2008Ubu Rex SaxoniaHörbuchSprecher Rolle Prinz Bogdanwords and music Regie: P.E.Reichel
2003Das Portrait (Gogol)HörspielSprecher Rolle IljaRadio SAEK

Basisdaten

Körpergröße178 cm
Gewicht77 kg
Staturschlank
Konfektion48
Ethn. Erscheinungmitteleuropäisch
Haarfarbebraun
Haarlängekurz
Augenfarbeblau
NationalitätDeutsch
SprachenDeutschEnglischRussisch
DialekteSächsisch
StimmlageBariton
GesangMusicalRock/Pop
InstrumenteKlarinetteKlavierSaxophon
Fähigkeiten (Tanz)BreakdanceCharlestonDisco DanceZeitgenössischer Tanz
Fähigkeiten (Sport)Fechten (Bühne)Inline SkatingKarateLeichtathletikReitenRingenTai ChiWasserski
Spezielle KenntnisseMusiker/ Komponist/ musikal. Leitungen
AuslandsdreherfahrungMitteleuropa: Litauen, Österreich, Polen, Tschechische Republik
Südeuropa: Italien
Südosteuropa: Albanien
LizenzenBE (Kraftwagen mit Anhänger) [eu], C1 (Kraftwagen > 3,5t <= 7,5t, Anhänger bis 750kg) [eu], L (Zug/Arbeitsmaschinen) [eu], M (Moped) [eu], S (3-/4-Rad-Fahrzeug < 45 km/h u. < 50 ccm) [eu]
Unmittelbarer ArbeitsortLeipzig
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Sachsen
Verbände