Kurzspielfilm | 2015 | Deutschland

Drehdaten

Drehtage9
DrehorteWeimar, Erfurt

Projektdaten

Lauflänge30 Min.

Kurzinhalt

Dieser Film erzählt mit schwarzem Humor die Geschichte eines gescheiterten Künstlers. Herr Deniz Dökmeoğlu ist gerade 30 Jahre alt geworden und ihm wird an diesem Tag bewusst, dass er bisher absolut nichts in seinem Leben erreicht hat. Seit seinem Abschluss war er fast zwei Jahre arbeitslos, er träumt immer noch davon wieder mit seiner Ex-Freundin zusammenzukommen und hat keine Ahnung in welche Richtung es in seinem Leben weiter gehen soll. Nachdem er nun mehr als zwei Jahre nicht mehr in seiner Heimatstadt war, kehrt Deniz zurück, um sein Leben wieder in Ordnung zu bringen. Das bedeutet für ihn, sich mit seiner Schwester und seinen türkischen Wurzeln zu versöhnen, eine feste Arbeitsstelle zu finden und die Liebe seines Lebens, Klara, zu überzeugen, zu ihm zurückzukommen. Aber als er die zwei Monde nebeneinander am Himmel sieht, ist nichts mehr wie es einmal war für Herrn Deniz Dökmeoğlu …
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Marios GavrilisDeniz Dökmeoğlu [HR]
Karien Anna Weber
Klara Belarova [HR]
Peter Anders
Alter Mann [NR]
Klaus MeilePolizist [NR]
Ronja RexheuserSarah [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Bauhaus-Universität Weimar [de]