Making Of Süße Stuten 8 | © Vice Productions GbR
© Vice Productions GbR
Serie | Folgen 1-9 | 2011 | Comedy, Mockumentary, Satire, Sex | Deutschland

Hauptdaten

Projektdaten

Teile von/bis1-9

Kurzinhalt

Einst war Lavalight Entertainment das Aushängeschild der deutschen Pornoszene: Zahllose Newcomer wurden hier entdeckt, Venus-Awards en masse eingesackt. Doch der Niedergang der Branche reißt auch die Berliner mit in den Abgrund. Die letzte Hoffnung: die Neuauflage ihrer legendären „Süsse Stuten"-Reihe. Doch die Produktion steht unter keinem guten Stern: Produzent Major Andy setzt gnadenlos den Rotstift an. Heinz Moon nimmt nur auf dem Regiestuhl Platz, weil er seinen Splattersteifen „East Side Zombies" nicht finanziert bekommt. Der Traum aller Männer im Besitz einer Videothekenkarte, die süße JJ, ist ein Kokswrack. Bei „Evil" Dick Masterson sind nur noch die Mister-Universum-Muskeln gestählt, nicht aber der Muskel, auf den es ankommt. Der auch in den Drehpausen dauergeile Hauptdarsteller Kevin Beton ist mit den Dialogen überfordert. Die Kamerafrau ist genervt von Gaststar und Agroberliner Manni Shot One, der auch bei den Vögelszenen rappen muss. Pornostarletmanager Sven intrigiert hinter den Kulissen. Und als die russischen Geldgeber abspringen, ist das Chaos perfekt.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Jörg ButtgereitHeinz Moon [DHR]
Ron MatzEvil Dick Masterson [DHR]
Steffen C. JürgensSven Schneider [DHR]
Alexander GregorMajor Andy [HR]
Mathieu PelletierMaskenbildner Yves [DNR]
Peter Brownbill
Manager [NR]
Guido BöhmInvestor [TR]
Eva-Maria KurzEvil's Mom [TR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Vice Productions GbR [de]