Eva-Maria Kurz, Schauspielerin, Sprecherin, Berlin
© Thomas Ladenburger 2015
  • Schauspielerin
  • Sprecherin
Geboren am 17.05.1944 in Stuttgart (76 Jahre)

Basisdaten

SprachenDeutsch
Englisch
Französisch Italienisch
Dialekte
Schwäbisch (Heimatdialekt)
InstrumenteKlavier
Fähigkeiten (Tanz)Ballett Bauchtanz / Orientalischer Tanz Steppen
Fähigkeiten (Sport)Tennis Yoga
Unmittelbarer ArbeitsortBerlin
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Berlin
StaatsangehörigkeitDeutsch
LizenzenB (Kraftwagen) [eu]

Showreels

Alle Videos

Aktuelles

Über Eva-Maria Kurz

.ÜBER MICH

I Werner Schwab:
Wir sind in die Welt gevögelt und können nicht fliegen

1944: im letzte Kriegsjahr am 17.Mai in Stuttgart geboren
1945 - 1947 die Nachkriegszeit mit Mutter und Geschwistern in Zürich
bei den Grosseltern wohlversorgt verbracht
1950-1954: Grundschule in Stuttgart mit Schiefertafel und Schulranzen...
1954 -1963: Schulzeit am humanistischen Hölderlin-Gymnasium -
beendet mit Abitur (Graecum + Latinum - in der Folge rasch vergessen) und
mit dürftigem und im weiteren Leben wenig nützlichem Allgemeinwissen
und mit ausgeprägter Abneigung gegen erbauliches Klassikertum
(insbesondere gegen den deutschen Dichterfürsten Goethe)

II Albert Einstein: Nur wer nicht sucht, ist vor Irrtum sicher

1964: Auf Wunsch der Mutter Medizinstudium begonnen an der Universität Tübingen
1965: zum Psychologie-Studium gewechselt,
ein damals noch höchst zwiespältiges Studienfach -
einerseits Freud, Graphologie, Rorschach-und -IQ-Tests -
und andererseits Skinner, Behaviorismus, und Neurowissenschaft
(dies besonders seit Antritt von Niels Birbaumer in Tübingen),
nachhaltig beeinflusst von Forschern wie Stanley Milgram und Paul Watzlawick.
neben dem Studium gearbeitet als wissenschaftliche Hilfskraft am Psychologischen Institut,
als Tutorin bei Lehrveranstaltungen, als Tennistrainerin u.a.
1973: Kirchenaustrittserklärung eingereicht
1974: Studium an der Universität Tübingen nach 10 Jahren als Dipl.-Psych. beendet
mit 281-Seite-starker Diplom-Arbeit mit dem Titel
"Untersuchungen über die Beziehungen zwischen dem Konstrukt Ambiguitätsintoleranz
und Autoritarismus und Dogmatismus"
1974 ff: weitergebildet in psychotherapeutischen Verfahren
1982: als Familientherapeutin (systemische Therapie) und Klinische Psychologin anerkannt
1975 - 1982: angestellt als Diplom-Psychologin bei der Universität Tübingen im
konfliktträchtigen Studentendorf Waldhäuser-Ost
1982-1983 wegen Stellenabbaus Arbeitsverhältnis unfreiwillig beendet-
trotz studentischer und öffentlicher Protestaktionen - Presseberichte: ???

III Theodor W.Adorno:
Aufgabe von Kunst heute ist es, Chaos in die Ordnung zu bringen

1984: nach Berlin umgezogen und neue Wege eingeschlagen -
ausschlaggebend für die Neuorientierung: Begeisterung für Theater -
Zündfunken: Hospitanz an der Freien Volksbühne Berlin bei Proben
von Klaus Michael Grüber zu Pirandello:Sechs Personen suchen einen Autor
und Workshops mit Schauspielern der George Tabori-Truppe.
zunächst an Off-Theatern in verschiedenen Funktionen gearbeitet,
Schauspielausbildung begonnen bei verschiedenen Dozenten
(u.a. Wolfgang Wermelskirch, Yurek Bogayevicz, D.W.Rettinger),
Rollenstudium, Camera Acting, (Cherolyn Franklin, Markus Fischer),
Meisner Training (Rene Ifrah, Frank Betzelt),
Improvisation (Keith Johnstone, Die Gorillas) u.v.a.
1985: Rosa von Praunheim kennengelernt,
bei Improvisationen zum Filmprojekt "Ein Virus kennt keine Moral" mitgewirkt
und eine der Hauptrollen als Klatschreporterin übernommen,
mit Rosa an weiteren Projekten gearbeitet
("Anita-Tänze des Lasters" "Rosas Höllenfahrt" u.a.),
bis heute mit ihm verbunden geblieben
1989 ff: an weiteren Kinofilmen mitgespielt,
u.a. mit Tevfik Başer, Oliver Storz, Jörg Buttgereit: DerTodesking
1990 Christoph Schlingensief begegnet,
erste Zusammenarbeit bei WDR-Schulfernsehen
("herrlich subversiv"- wie 2012 Friedrich Küppersbusch befand),
dann "Das Deutsche Kettensägenmassaker"(Hofer Filmtage 1990);
"Terror 2000" (2002)
ab 1995: auch im konventionellen TV etabliert,
u.a.: SAT1-Serie "Ein Flotter Dreier".Regie: Arend Agthe, B. Mittermayr,
und in den folgenden Jahren in vielen TV-Filmen, Serien, Episoden
(Tatort, Soko, Siebenstein, Grosstadtrevier, Weingut Wader) mitgewirkt,
und immer wieder Kino-Filme, z.B.
2011: Alexander Sokurov: Faust (Goldener Löwe Venedig) und seit
1987 in vielen Kurzfilmen mitgewirkt, bevorzugt mit Studenten der KHM und DFFB
auch gern in Musikvideos, z.B.Überfallkommando feat.Ferris MC (2012)
oder Erdmöbel Tutorial (2018).

IV Emile M.Cioran: Leben heisst Boden verlieren

ab 1984: neben Filmrollen auch und immer wieder Theater gespielt,
z.B. am Zan Pollo Theater, Stükke-Theater, Theater an der Effingerstrasse Bern,
Schauspielhaus Salzburg, Theaterdiscounter Berlin
( klassisches Repertoir-Theater meidend);
zuletzt 2018-2020: "Dein Gesicht ist eine wunderbare Bühne für mein Drama"
von Malte Schlösser am Theaterdiscounter Berlin
2005 erste Rolle für ein Hörspiel gesprochen:
"swr2 american-overflow" von Stella Luncke und Josef Maria Schäfers,
den besonderen Reiz von Hörspielen entdeckt
und weiter sich als Sprecherin betätigt für Hörspiele, Hörbücher, Video-Games u.a.
(ausser Synchron - abgelehnt!).
2019 mitgewirkt an der Mixed Media Installation der französischen Künstlerin
Pauline Curnier Jardin, Gewinnerin von Preis der Nationalgalerie-2019

KURZ-Spezifikation:
Mensch aus der Spezies Säugetiere, Ordnung Primaten, weiblich,
160 cm lang, schmal, 40 kg schwer
spricht deutsch, schwätzt schwäbisch, speaks english, parla italiano, parle français,
hat Ballett, Steptanz und andere Tänze gelernt, spielt Klavier,
hat Erlaubnis, ein Kfz mit Antrieb durch Verbrennungsmaschine Kl.IV zu führen,
ist Mitglied der Deutschen Filmakademie,
mit ausgeprägten Vorlieben für:
Thomas Bernhard - Robert Walser - Friedrich Glauser - Saul Steinberg -
Randy Newman - Pink Floyd - Roger Miller - Johnny Cash - Hank Snow -
Werner Herzog - Loriot - Gerhard Polt - Katzen - Berge - Seen - Wald
und ausgeprägten Abneigungen gegen:
Religionen (alle), Goethe, Gehorsam, Verlogenheit, Imitate.

Ausbildung

Jahr 
1982 bis 2019Private Schauspielaus- und weiterbildung bei verschiedenen Dozenten (Improvisation - Meisner-Training - Method Acting - Sprecherziehung u.a.)
1964 bis 1974Eberhard Karls Universität Tübingen (Diplom Psychologie)

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung
2012Gouden Kalf (best long feature film) Nederlands Film Festial; THE GIRL AND DEATH
2011Golden Lion (best film), Venice Film Festival: FAUST
2009new berlin film award, achtung berlin: WEITERTANZEN
2009Deutscher Filmkunstpreis, Festival des deutschen Films Ludwigsburg: WEITERTANZEN
2008Deutscher Kurzfilmpreis.: DER VERDACHT
2008Eastman Förderpreis;Internationale Hofer Filmtage: WEITERTANZEN

Projekte als Schauspielerin

Filter
JahrTitelSparteRegisseur*inRolle
2021Aller Tage Abend (AT)KinospielfilmFelix TissiMuskelschwund [NR]
2020Glauben (AT)TV-Serie, TVNOW [de], VOX [de]Daniel ProchaskaBibliothekarin [TR]
2020Ich und die anderen (AT)TV-Serie, Sky [de]David SchalkoEhefrau [TR]
2020Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution (AT)TV-Film, ARD [de], BR [de], Degeto [de], MDR [de]Andy FetscherLiselotte
2020NIA - Neulich im Autohaus (AT)WerbefilmSteffen HeidenreichFrau Müller [HR]
2019Weingut Wader - Neue WegeTV-Film (Reihe), ARD [de], Degeto [de]Tomy WigandMaria Hofmann [NR]
2019Weingut Wader - Nur zusammen sind wir starkTV-Film (Reihe), ARD [de]Tomy WigandMaria Hofmann [NR]
2019BrücheKurzspielfilmAndrea CazzanigaSchwester Alberta [TR]
2019BrummiSpielfilmRalf Helmut BischoffRolfs Stiefmutter [TR]
2019Draussen der SturmKurzspielfilmEva NeidlingerAnneliese [NR]
2019Qu’un sang impur (Ausgeblutet)VideoinstallationPauline Curnier-Jardineine von 5 Banshees [HR]
2019Lucía, Mi AmorKurzspielfilmSamuel Chalela PucciniFrau Märkl
2019Stand up (AT)KinospielfilmTimo JacobsCharlysTante Ursel [TR]
2018Erdmöbel - TutorialMusikvideoDennis TodorovicVier
2018
Holiday Spirit - Conversation with the Supplicant (AT)
AusbildungsproduktionLiel SimonOld Lady
2018
Die Spezialisten - Im Namen der Opfer
TV-Serie, ZDF [de]Oliver LiliensiekFräulein Degenhardt [TR]
2018Vier Spinner und ein Irrer (AT)SerienpilotAbini GoldSchnitzler [NR]
2018FliegeKurzspielfilmSuzanna ZawiejaOma [HR]
2017O Beautiful NightKinospielfilmXaver Xylophon BöhmBarfrau [TR]
2017Mercedes-Benz Partnershop - Neulich im Autohaus (5 Spots)WerbefilmSteffen HeidenreichFrau Müller [HR]

Theaterengagements

JahrStückRolleRegieTheater
2018Dein Gesicht ist eine wunderbare Bühne...Die SeniorinMalte SchlösserTheaterdiscounter Berlin
2011John Freedman: Dancing, Not Dead (reading)MotherJake WitlenThe Internationalists / Ida Nowhere
2010Friedrich Dürrenmatt: Das VersprechenFrau SchrottMarkus KellerSchauspielhaus Salzburg
2009Friedrich Dürrenmatt: Das VersprechenFrau SchrottMarkus KellerDAS Theater an der Effingerstrasse, Bern
2009Blinde PassagiereSiggiStefan Aretz9.Kölner Theaternacht / Jakubowski
2002Cecil Stvens: Ich hol mal eben ZigarettenConnyAxel HinzKomödie Kassel
2001Albert Camus: Das MißverständnisMutterMarkus KellerDAS Theater an der Effingerstrasse, Bern
1998Curt Flatow: Ein gesegnetes AlterFrau GlaserJürgen WölfferTheater am Kurfürstendamm
1996Klaus Mann: GeschwisterMariettaDaniel FischerKammertheater 22 Berlin
1994Philip Ridley: Die schnellste Uhr im UniversumCheetah BeeDonald BerkenhoffSTÜKKE - Theater Berlin
1994Friederike Roth: Erben und SterbenDie AlteIlona ZarypowZan Pollo Theater
1993Bettina Weber: Tabu-la-rasaElisabethaBettina WeberSchokoladen Berlin
1984Stefan Zweig: Die Welt von gesternFriederike ZweigJorge ReisTiger-Theater Berlin

Sprechtätigkeiten

JahrTitelProjektartTätigkeitAuftraggeber
2020Radio Tatort:Tom Peuckert: "Liebesinsel "HörspielSprecherrbb
2020Das Wunder von NarniaKinder-HörspielSpercherinSWR
2019Unrentabel - Künstler oder Rentner?Feature von Stella Luncke und Josef Maria SchäfersSprecherinSWR
2019Schwibbs und FuntjeKinder-HörbuchSprecherinBenita Martin
2019Take half a hit (Cannabis in Kalifornien)FeatureSprecherin - voice overDeutschlandradio Kultur
2019Eifel-Krimi - GoldHörspielSprecherin : Witwe BolteWinterzeit Media
2019IdylleHörspielSprecherin Frau KerkhoffDeutschlandfunk Kultur
2019Drei Brüder von Jörg H. TraubothHörbuchSprecheringesafa
2018Die Drei Fragezeichen Kids "Rätselfalle"HörspielSprecherin - Mrs.EdvinBlanck & Blanck
2018Pizzicato WundergeigeKinderhörspielSpecherinrbb
2018Onkel OttoFeatureSprecherinSWR / Carina Pesch
2018sMuschel und der Rote PiratKinderhörspielSprecherin (Frau Sp.Rotte)Rico Riesen, Wave Akademie
2018Ein Stück Wiese am Waldszenische LesungSprecherinIAK, Christoph Heubner
2017Himmelreich am BaikalseeDokumentationSprecherin voice overArkadia-Filmproduktion arte/zdf
20171968mmDokumentarfilm, artevoice-over-SprecherinBoekamp&Kriegsheim
2016EnderalGameSprecherinSure AI, Samuel Lietzau,
2015Al Halqa - Die letzten ErzählerHörbuchSprecherinThomas Ladenburger
2014Schimpfen Sie...HörspielSprecherinSWR, Carina Pesch
2014Schloss PillnitzAudio GuideSprecherin "Hecken" und "Kamelie"Die Media Paten
2014Find Felka Find Felixszenische LesungSprecherinIAK, Christoph Heubner
2014VW Bulli Last WishesVideoSprecherinPaul Productions
2013Vulkan (David Gieselmann)Hörspiel; Stückemarkt Theatertreffen 2013SprecherinDeutschlandradio Kultur
2013Great Eastern oder Heimstatt für IdiotenHörspielSprecherinSWR 2
2013Cioran: Vom Nachteil, geboren zu seinHörspielSprecherinSWR
2013Lola und der rote Fiaker vor der VotivkircheFeatureSprecherin (Lily)Deutschlandradio Kultur
2013Zeitreisen: Wir waren die ZukunftFeatureSprecherinDeutschlandradio Kultur
2012Glückauf in TsumebFeatureSprecherin (Maria Nehoya)Deutschlandradio Kultur
2012
Playmos
HörspielSprecherin (Königin Feadora)floff publishing
2012Point WhitmarkHörspielSprecherin (Edda Gillycuddle)Decision Products
2012Südtirol MarketingPodcastSprecherin (Margarete Maultasch)iGuide Media
2012E.T.A. Hoffmann: Das Fräulein von ScuderiHörspielSprecherin (Fräulein von Scuderi)Eva Schönle, Uta Hörmeyer
2012Die letzte InstanzHörspielSprecherinDeutschlandradio Kultur
2011
Lirael
HörspielSprecherin Mrs. GrangerErik Albroth, earliner productions
2011Fred in PergamonHörspiel für KinderSprecherinultramar media
2011Experimenta Heilbronn: ZeitzeugenHörstationenSprecherinExperimenta Heilbronn / ultramar labs
2011
Ausstellung: Porzellanwelten
HörstationenSprecherinStiftung Leuchtenburg / ultramar labs
2011
The Second Guest
Adventure GameSprecherinTwice Effect / Lauscherlounge
2011Dreizehn von Wolfgan ZanderARD Radio Tatort /Hörspiel)Sprecherinrbb
2011Die Läuferin von M. ZücklerHörspielSprecherinrbb
2010
Die Woll-Lust der Maria Dolors von Blanca Busquets
HörbuchSprecherinDer Hörverlag
2010Talwärts, Hier und JazztHörspielSprecherinA.R. Warzecha
2010SchlaflosHörspielSprecherinSaarländischer Rundfunk
2010Presentes! Ahora y siempre!FeatureSprecherinDeutschlandradio Kultur
2010Terra MortisHörspielSprecherinDane Rahlmeyer / Pandoras Play
2010variations of maxVideoinstallationSprecherinHelene Sommer
2010TornadoHörspielSprecherinultramar labs
2009BildungsprämieFunkspotSprecherinStudio Funk Berlin
2009Größte Täuschung aller ZeitenRundfunkwerbungSprecherinStudio Funk Berlin
2009Projekt AltenhilfeImage film / voice overSprecherin2care4 / Filmhaus Bewegtbild GmbH
2009Klimahaus Bremerhaven 8° OstFeatureSprecherinultramar labs
2009Der Schatten des MeistersHörspielSprecherinDeutschlandradio Kultur
2008Goldrausch - Vom Verschwinden eines KarpatendorfsFeature / Voice overSprecherinrbb
2008The EvidenceVoice overSprecherin2day Productions
2008Schatten des WahnsHörspielSprecherinDeutschlandradio Kultur
2008Rupert EverettVoice overSprecherinDeutsche Fernsehwerke / Timm TV
2008Ing Diba Bank AustriaFunkspotSprecherinfilmundco produktion
2008
Dirty Split
Krimi PC SpielSprecherin (Mrs. Vanderbuilt)Dreamagination Entertainment
2007Tropical IslandsFunkspotSprecherin (Oma)Suckow Konzept & Text
2007
american overflow / Dschungel
HörspielSprecherin (Melody)SWR

Weitere Projekte

JahrProjektartTitelTätigkeitFirma
2018Szenische LesungChristoph Heubner: Ein Stück Wiese am WaldSprecherinIAK, Internationales Auschwitz Komitee
2017InternetprojektIgorrr - Opus BrainSchauspielerinletterbox collective filmproduction
2016 - 2017VideospielEnderalSprecherinSureAl
2014 - 2017Szenische Lesung"Ich sehe Hunde, die an der Leine reissen"SprecherinIAK (Internationales Auschwitz Komitee
2011VideospielThe Second GuestSprecherinTwice Effect
2008VideospielDirty SplitSprecherinDreamagination

Basisdaten

Körpergröße160 cm
Gewicht40 kg
Statursehr schlank
Konfektion34
Ethn. Erscheinungmitteleuropäisch
Haarfarbebraun
Haarlängemittel
Augenfarbegrün-braun
StaatsangehörigkeitDeutsch
SprachenDeutsch
Englisch
Französisch Italienisch
Dialekte
Schwäbisch (Heimatdialekt)
StimmlageAlt
InstrumenteKlavier
Fähigkeiten (Tanz)Ballett Bauchtanz / Orientalischer Tanz Steppen
Fähigkeiten (Sport)Tennis Yoga
Spezielle KenntnisseSprecherin für Hörspiel, Hörbuch u.a.
AuslandsdreherfahrungOsteuropa: Tschechische Republik
Westeuropa: Österreich, Schweiz
LizenzenB (Kraftwagen) [eu]
Unmittelbarer ArbeitsortBerlin
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Berlin
WohnmöglichkeitenMünchen
Verbände