About Me

  • ABOUT ME - 01.2019 - R: David Segen - 2019

Showreels

  • Deutsch 2015-19
  • Hochdeutsch AboutMe
  • English 2016-18
  • Österreichischer Akz
  • Commercials 2016

Alle Videos

  • STOLEN (SPANISCH/DEUTSCH MIT ENGL. UNTERTITEL) - R: Dean Marriott - 2019
  • GESCHICHTE MITTELDEUTSCHLANDS - DIE PEST, DIE ANGST UND DER SCHATZ VON ERFURT - R: Gabriele Rose - 2016 - MDR
  • GESTÜT HOCHSTETTEN / TRAKEHNERBLUT - R: Christopher Schier - 2017 - Servus TV [at]
  • SOKO KITZBÜHEL - R: Michael 'Mike' Zens - 2015 - ORF, ZDF
  • ABOUT ME - 01.2019 - R: David Segen - 2019
  • THE TUNNEL - VENGEANCE - R: selftape - 2018
  • THE CENTRE - ANOTHER DAY IN PARADISE - R: Jana Eleanor Brückner - 2017
  • COMEDY - YOU´RE NOT MY MOM - R: selbst - 2016
  • DIE LICHTERKETTE / ÖSTERREICHISCHER DIALEKT - R: selbst / Selftape - 2017
  • VERDIN - (TITEL FEHLT) - R: Magda Targosz - 2016
  • SERENGETI PARK - A REASON TO BE GOOD - R: Dorian Lebherz - 2016
  • THE CENTRE - ANOTHER DAY IN PARADISE - R: Jana Eleanor Brückner - 2017
  • FREAK CITY - R: Andreas Kannengießer - 2016
  • ROLLER - 44 JAHRE - R: Christiane Brunner Schwer - 2013
  • PENDING - R: Emmanuel Obi - 2013
  • SPARKASSE - SUPERMARKT, RESTAURANT, KONZERT, TOAST - R: Simon Verhoeven - 2013
  • HEITER BIS TÖDLICH - HUBERT UND STALLER - R: Jan Markus Linhof - 2012 - ARD, BR, Degeto, MDR
  • BRIDGES - R: Judith Becker - 2010
  • FRÜHLINGSERWACHEN - R: Anna Levinson - 2010
  • AUF BÖSEM BODEN - R: Peter Koller - 2006
  • DER HELLSEHER - R: Daniel Jäger - 2004
  • DIE MAID VON HILLTOP MANOR - R: Andreas Dahn - 2004
  • WILDE ENGEL - R: Matthias Tiefenbacher - 2002 - RTL

Aktuelles

  • Sendetermin 28.1. um 20:15/ORF: Psychotherapeutin in "Walking on Sunshine"
    Österreichische Dramedy über die Hochs und Tiefs des Lebens – in menschlicher wie meteorologischer Hinsicht, denn die Serie dreht sich um die Sonnen- und Schattenseiten im Alltag der Wetterredaktion des größten Senders im Lande.
    Am Montag, 28. Januar um 20:15 ist Birgit in der 5. Episode als Psychotherapeutin Antje Bacher zu sehen!
    Herzlichen Dank an Regisseur Andreas Kopriva und Team, Produktion: DOR Film
    https://www.fernsehserien.de/walking-on-sunshine/cast-crew
  • Frühjahr 2019/SWR: polnisch-jüdische Mama in "Der Krieg und ich"
    Was bedeutet es ein Kriegskind zu sein? Die achtteilige Drama-Serie „Der Krieg und ich“ zeigt, wie acht Kinder in Europa den Zweiten Weltkrieg erlebt haben. Die Geschichte des Zweiten Weltkriegs in einem europäischen TV-Format für Kinder!
    Birgit spielt in Folge 5 die Mama der Hauptfigur "Romek" und leiht in der norwegischen Folge Margit ihre deutsche Stimme.
    DANKE an das wundervolle Team rund um Matthias Zirzow (Regie) und die großartigen KollegInnen!
    http://looksfilm.tv/der-krieg-und-ich

Über Birgit Stauber

In Wien als Tochter eines Arztes geboren, steht der junge Wildfang mit künstlerischem Background - der Opa mütterlicherseits ist fahrender Musikant - zum ersten Mal mit 5 auf der Bühne. 
Mit 11 inszeniert, choreografiert und spielt sie in ihrem ersten Musical "Cats" im Turnverein.
Nach intensiver Tanzausbildung beginnt sie ein Medizinstudium, bricht es aber nach einem Jahr ab um Musical und Musiktheaterregie zu studieren. Eine ihrer ersten Rollen ist das Rotkäppchen im Musical "Into the Woods". 1996 feiert sie als Schauspielerin mit einer Hauptrolle ihr TV Debut. Im selben Jahr schreibt, inszeniert und spielt sie in ihrer ersten Musikalshow. Sie schließt ihr Studium für Musiktheaterregie mit ihrer 2. Musical Show ab (Buch, Regie und Choreographie), gewinnt als Schauspielerin den Rising Movie Talent Award und geht nach Los Angeles, um bei Eric Morris Schauspiel zu studieren.

Birgit Stauber hat in Tanzkompanien getanzt, Musicals gesungen und verschiedenste Rollen in Film, Fernsehen und Werbung verkörpert - dem Europäischen Publikum wird sie mit ihrer Rolle Rabe in der Action Comedy Serie "Wilde Engel" bekannt. Inspiriert durch die Musikfilme aus Indien beginnt sie 2005 ein Kathak-Studium (Klassischer Indischer Tanz), im gleichen Jahr gründet sie die Leyendas Filmproduktion (spanisch für „Legenden“) in Berlin. 

Birgit´s Liebe zum Geschichtenerzählen spiegelt sich im Schreiben von Drehbüchern nieder: die Teenie-Lovestory "Freak City" (hörender Mika will seine Ex-Freundin zurück und verliebt sich dabei in taube Lea) gewinnt 2015 eines von vier Wim Wenders Stipendien. Nach den Dreharbeiten im Sommer 2016 widmet Birgit Stauber sich wieder verstärkt ihren Schauspiel- und Regiearbeiten, im Herbst 2016 fällt die erste Klappe für ihren sechsten Kurzfilm "A****engelküsse".
Als Schauspielerin, Autorin und Regisseurin ist sie neugierig auf Menschen und fremde Welten, sie steht auf Mut zu Verletzlichkeit und Häßlichkeit, hat ein feines Rhythmusgefühl, große Lust zu unterhalten und liebt das Leben selbst - samt dunkler Abgründe und überschwänglicher Romantik.

Mitglied bei Equity UK, der Deutschen Fernsehakademie und Österreichischen Film Akademie.

Ausbildung

Jahr 
2016/3 bis 2017/3Greg Apps, Sydney (Online Training, 12 Months)
2015/3Greg Apps, Sydney (Mentoring Program, online)
2013Actors Space Berlin GbR (Mike Bernardin & Greta Amend, Meisner meets Playing Position)
2008 bis 2013Petra Gallasch, Greta Amend, Karin Kleibel (personal Coaching, Workshops)
2004 bis 2009Academ of Kathakdance, Berlin (Kathak (klass. indischer Tanz))
1998 bis 1999HAW, Eric Morris Actors Studio, Los Angeles (Schauspiel)
1995/10 bis 2000/5Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (Musiktheaterregie)
1993/10 bis 1995/6Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (Musical)

Filmpreise

JahrFilmPreisKategorie 
2017
The Centre - Another Day in Paradise
IMDb Los Angeles Film Awards [us]Best Duo (December 17)gewonnen
2017
The Centre - Another Day in Paradise
IMDb Actors Awards [us]Best Actress Dramagewonnen
2007
Auf bösem Boden
Buenos Aires Rojo Sangre [ar]Special Mention of Jurygewonnen
2003
Wilde Engel
Romy [at]Shooting Starnominiert

Auszeichnungen

JahrAuszeichnung
2017HIMPFF (Hollywood Int. Mov. Pict. Film Festival) / Winner Best Webisode "Another Day in Paradise"
2016Film Fest International / Best Short Film for "What to do with the Silence"
2015Wim Wenders Stipendium / comedy "Freak City", screenplay: Birgit Stauber, director: A. Kannengießer
2004Valencia Intl. Filmfestival / Silver moon for Gray Zone
2004Max Ophüls Filmfestival / Bester Film für Grauzone
2004BushoVision Intl. Shortfilmfestival / 1. Platz für Die Maid von Hilltop Manor
2003Taurus Award / Best Action in a foreign movie for Wild Angels
1998Rising Movie Talent Award / 1. Platz weiblich

Projekte als Schauspielerin

JahrTitelSparteRegisseur*inRolle
2018Walking on SunshineTV-Serie, ORF [at]Andreas KoprivaAntje Bacher [EHR]
2018Der Krieg und ichDokuserie, SWR [de] Matthias ZirzowHelena Krakowski [ENR]
2018A****engelküsseKurzspielfilmBirgit StauberElla [SG]
2018Hello Au RevoirKinospielfilmJason CrootVioletta Petrol [NR]
2018(L)OnlyKurzspielfilmSimona TheoharovaTulip Easel [NR]
2017
Gestüt Hochstetten / Trakehnerblut
TV-Serie, Servus TV [at]Christopher SchierMelanie Krakauer [NR]
2017
The Centre - Another Day in Paradise
KurzspielfilmJana Eleanor BrücknerDr Jessi [HR]
2017
Freak City
Spielfilm Andreas KannengießerSuse [NR]
2017Bild - 65 Jahre. Immer verlässlich (5 Spots)WerbefilmSven BollingerLisa [HR]
2017Charisma (Webserie)SerieSarah HarrisonPhyllida Gower [NR]
2016MairiMKurzspielfilmLin HektoenShiva [NR]
2016
Geschichte Mitteldeutschlands - Die Pest, die Angst und der Schatz von Erfurt
Doku (Reihe), MDR [de] Gabriele RoseSarah [NR]
2016
Verdin - Enzymixx, Complexx 2016
WerbefilmMagda TargoszGosia [HR]
2016
Serengeti Park - A Reason to be Good
WerbefilmDorian LebherzMutter [HR]
2015
SOKO Kitzbühel
TV-Serie, ORF [at], ZDF [de]diverseAngelika Kreidl [EHR]
2015What to do with the SilenceKurzspielfilmEddy BallardiDr Jessi [HR]
2014Das Geheimnis der HebammeTV-Mehrteiler, ARD [de], Degeto [de]Roland Suso RichterNonne [NR]
2014LBS - Ode an die Spießigkeit (Vignetten 2015)WerbefilmJohan KramerMutter [TR]
2014White MomentsKurzdokumentarfilmBirgit Stauberselbst
2013The Centre - I'm Still Down HereKurzspielfilmNaomi Beukes-MeyerJessi [HR]

Theaterengagements

JahrStückRolleRegieTheater
2010 - 2013Rasa DaikoTänzerin/TrommlerinGatscha, Hack, Stauberdiverse
2011Leonce und LenaRosettaMichael KlemmTheater Comédie Soleil
2011KindsmordSieRegina SchrottKosmos Theater Wien
2010ChitraSolistin (indischer Tanz)Michael KlemmTheater Comédie Soleil
2007 - 2008Kathak DanceTänzerin (Kathak)Ioanna Srinivasandiverse, Deutschland
2004 - 2006KindsmordSieRegina Schrottdiverse, Deutschland
2004Baby with the BathwaterHelenBirgit StauberBrotfabrik, Berlin
2001Teenagers in Trouble (english)BiggyAnja Scollindiverse, Berlin
2000 - 2001Amok (english)CindyDetlef Wintzendiverse, Berlin
1999t.o.r.nBridgetBirgit StauberTheater der Vienna International School
1997 - 1998Kuckuck und KognakMarionErich PadalewskiTheater die Tribüne, Wien
1996Tell Me WhySieBirgit Stauber & Florian HuppmannTheater am Alsergrund, Wien
1996The GirlsTänzerin (Step), SolistinMichael WinklerTheater Center Forum, Wien
1995The Rocky Horror ShowSwingAndreas LachnitTheater am Hagen, Straubing
1994 - 1995Das FeuerwerkAnnaGerhard DorferStadttheater St. Pölten
1994 - 1995Into The WoodsRotkäppchenHelga WolfTheater Akzent, Wien
1993 - 1994Michael Seida & OrchestraTänzerin (Step)Michael Seidadiverse
1993MirandolinaGuiseppeMischa FernbachStadttheater Mödling

Weitere Projekte

JahrProjektartTitelTätigkeitFirma
2011 - heuteSelbstständigkeitSeminare / Corporate TrainingTrainerin, RollenspielerinSozialamt Salzburg, Deutsche Bank, IBM, Rolls Royce,...
2014FestivalAsterFest (Macedonian Short Film Festival)Member of the JuryAsterFest
2014EventWinterolympiade SochiSchauspiel/ModerationTirolwerbung

Basisdaten

Körpergröße158 cm
Gewicht52 kg
Staturathletisch-sportlich
Konfektion34/36
Ethn. Erscheinungmitteleuropäisch, osteuropäisch
Haarfarbebraun
Haarlängelang
Augenfarbegrün-braun
StaatsangehörigkeitOesterreichisch
SprachenDeutsch (muttersprachlich), Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Hindi (Grundkenntnisse), Spanisch (Grundkenntnisse)
DialekteAmerikanisch (Standard), Kärntnerisch (Heimatdialekt), Wienerisch (Heimatdialekt)
StimmlageMezzosopran
GesangMusical (professionell)
InstrumenteGitarre (gut), Trommel (professionell)
Fähigkeiten (Tanz)Klassischer Indischer Tanz (professionell), Lateinamerikanische Tänze (gut), Standard (gut), Steppen (gut)
Fähigkeiten (Sport)Capoeira (gut), Inline Skating (gut), Reiten (gut), Schwimmen (gut), Volleyball (gut)
Spezielle KenntnisseKathak (Klassischer Indischer Tanz)
Taiko (japanische Trommel)
AuslandsdreherfahrungMittelamerika: Dominikanische Republik
Osteuropa: Russland
Südafrika: Namibia, Südafrika
Südostasien: Pakistan, Thailand
LizenzenA (Kraftrad) [eu], B (Kraftwagen) [eu], DRSA - Deutsches Rettungsschwimmerabzeichen [de], PADI Open Water [int]
Weitere Referenzenseit 2011 Corporate Training (Sozialamt Salzburg, Deutsche Bank, Rolls Royce, IBM, Unilever, BSH...)
Drehbuchautorin
Bevorzugter ArbeitsbereichFilm und TV, Werbung
Musikfilm, Musiktheater
Unmittelbarer ArbeitsortBerlin
Bundesland (1. Wohnsitz)Deutschland - Berlin
2. Wohnsitz (falls vorhanden)Wien
WohnmöglichkeitenHamburg, Köln, London, Los Angeles, München, Wien
Verbände