poster
Kinospielfilm | 2003 | Drama | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn12.08.2003
Drehende05.03.2004
DrehorteSchweden

Projektdaten

Lauflänge142
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialSuper 35
Bildpositivmaterial35mm
TonformatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)

Kurzinhalt

Schweden, Gegenwart. Bei einem Autounfall verliert die Schriftstellerin Elisabeth ihren Ehemann und bleibt allein mit drei Kindern zurück. Verzweifelt beschließt sie, dem Geliebten in den Tod zu folgen. Sie sucht den Weg in die Schneewüste Lapplands, wo sie ihren Mann vor Jahren kennen gelernt hatte. Auf dem Weg dorthin findet sie in der Nähe eines Einsiedlerhofes die Leiche einer alten Frau und stößt schließlich auf immer neue Spuren einer bewegenden Leidenschaft: Die Geschichte der außergewöhnlichen und radikalen Liebe zwischen Aron, der mit einem dunklen Geheimnis durch die Welt wanderte, und Ina, seit ihrer Kindheit im Banne eines übermächtigen Vaters. Elisabeth findet durch die Kraft der Liebe von Ina und Aron, die gemeinsam versuchen, gegen das Schicksal anzukämpfen, zurück in ihr eigenes Leben, zurück zu ihren Kindern.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Julia JentschInna [HR]
Thomas KretschmannAron [HR]
Ulrich MüheKnövel [HR]
Maria SchraderElisabeth [HR]
Oliver StokowskiSalomon [HR]
 Joachim KrólRubert [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorHans W. Geißendörfer
DrehbuchVorlageElisabeth Rynell
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerinCorinna KiesewetterFGF+Produktionscontroller
KameraKameramann/DoPHans Günther Bücking
Kamera1. KameraassistentinGina Witzel2. Kamera
Kamera1. Kameraassistent Sebastian JankeB Kamera Operator
Kamera1. Kameraassistent Max ZaherK: H.G.Bücking / B Kamera
Kamera2. Kameraassistent Max Zaher
KameraStandfotografinGina Witzel
KostümKostümbildner Andreas Janczyk

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Studiocanal GmbH (formerly Kinowelt GmbH) [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
KameraKamerabühne Sparks Filmtechnik GmbH
LichtBeleuchtung und Zubehör Sparks Filmtechnik GmbH
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Erik Seifert2005Deutscher FilmpreisBeste Tongestaltungnominiert
 Andreas Janczyk2005Deutscher FilmpreisBestes Kostümbildnominiert
 Roland Winke2005Deutscher FilmpreisBeste Tongestaltungnominiert
Hans W. Geißendörfer2005Festival des Films du Monde, MontréalSpecial Jury Prizegewonnen
 Andre Bendocchi-Alves2005Deutscher FilmpreisBeste Tongestaltungnominiert
Bengt Svedberg2005Deutscher FilmpreisBestes Szenenbildnominiert
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 20.01.2005