poster
Kinospielfilm | 2003 | Drama | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn12.08.2003
Drehende05.03.2004
DrehorteSchweden

Projektdaten

Lauflänge142
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialSuper 35
Bildpositivmaterial35mm
TonformatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 channels)

Kurzinhalt

Schweden, Gegenwart. Bei einem Autounfall verliert die Schriftstellerin Elisabeth ihren Ehemann und bleibt allein mit drei Kindern zurück. Verzweifelt beschließt sie, dem Geliebten in den Tod zu folgen. Sie sucht den Weg in die Schneewüste Lapplands, wo sie ihren Mann vor Jahren kennen gelernt hatte. Auf dem Weg dorthin findet sie in der Nähe eines Einsiedlerhofes die Leiche einer alten Frau und stößt schließlich auf immer neue Spuren einer bewegenden Leidenschaft: Die Geschichte der außergewöhnlichen und radikalen Liebe zwischen Aron, der mit einem dunklen Geheimnis durch die Welt wanderte, und Ina, seit ihrer Kindheit im Banne eines übermächtigen Vaters. Elisabeth findet durch die Kraft der Liebe von Ina und Aron, die gemeinsam versuchen, gegen das Schicksal anzukämpfen, zurück in ihr eigenes Leben, zurück zu ihren Kindern.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*inSynchron
Julia JentschInna [HR]
Thomas KretschmannAron [HR]
Ulrich MüheKnövel [HR]
Maria SchraderElisabeth [HR]
Oliver StokowskiSalomon [HR]
Joachim KrólRubert [NR]
TätigkeitNameAnmerkung
ColoristManfred TurekHD Master Grading
DrehbuchautorHans W. Geißendörfer
Literarische VorlageElisabeth Rynell
FilmgeschäftsführerinCorinna KiesewetterFGF+Produktionscontroller
Kameramann/DoPHans Günther Bücking
1. KameraassistentinGina Witzel2. Kamera
1. KameraassistentSebastian JankeB Kamera Operator
1. KameraassistentMax ZaherK: H.G.Bücking / B Kamera
2. KameraassistentMax Zaher
StandfotografinGina Witzel
KostümbildnerAndreas Janczyk
KostümbildassistentinKerstin Westermann
DirektriceBeate TheinAtelierleitung
SchneiderinMattia Maier
OberbeleuchterWolfgang Dell
BeleuchterinTherese Andersson
BeleuchterMarkus Thanner
BeleuchterRaphael Fink
ChefmaskenbildnerinJutta Burkhardt1. Teil
ChefmaskenbildnerinDiana Koeberlin2.Teil
SFX MaskenbildnerGregor Eckstein
ProduzentHans W. Geißendörfer
Creative ProducerinRoswitha Ester
SzenenbildnerBengt Svedberg
Herstellungsleiter (Line Producer)Andreas Habermaier
ProduktionsleiterTobias ReinerSchweden
Erster AufnahmeleiterThomas MenneSommerblock 2003
ProduktionsfahrerMarkus Preikschatnur Köln
ProduktionsfahrerRene Frankenfeld
RegisseurHans W. Geißendörfer
1. RegieassistentinRegine Stier
1. RegieassistentChris Tromboukis1st AD Schweden
2. RegieassistentinRuth Tromboukis/1. AL Winterteil
Script ContinuityAndrea Bosse
EditorPeter Przygodda
SchnittassistentOliver Grothoff
FilmtonmeisterErik SeifertSommerpart
FilmtonmeisterRoland WinkeWinterteil
FilmtonassistentHadon InstallTon Erik Seifert
FilmtonassistentKlaus Wundernur den Sommerteil
SounddesignerAndre Bendocchi-Alves
Sound EditorSven Mevissen40° Film
Sound Editor*inClaudia Enzmann
Supervising Sound EditorAndre Bendocchi-Alves
SynchrontonmeisterBernhard Vogl
Caterer (Setbetreuung)David FriedewaldCatering Servicekraft

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Studiocanal GmbH (formerly Kinowelt GmbH) [de]

Facilities

GeschäftsbereichFirmaAnmerkung
KamerabühneSparks Filmtechnik GmbH
Beleuchtung und ZubehörSparks Filmtechnik GmbH
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Erik Seifert2005Deutscher FilmpreisBeste Tongestaltungnominiert
Andreas Janczyk2005Deutscher FilmpreisBestes Kostümbildnominiert
Roland Winke2005Deutscher FilmpreisBeste Tongestaltungnominiert
Hans W. Geißendörfer2005Festival des Films du Monde, MontréalSpecial Jury Prizegewonnen
Andre Bendocchi-Alves2005Deutscher FilmpreisBeste Tongestaltungnominiert
Bengt Svedberg2005Deutscher FilmpreisBestes Szenenbildnominiert
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 20.01.2005