sdafasdf
Dokumentarfilm | 2000 | Deutschland

    Kurzinhalt

    Fernsehen spielt im Leben der Einwohner von Havanna eine sehr große Rolle. Obwohl es nur ein einziges Programm gibt, stellt es doch eine willkommene Abwechslung zum Alltag in der kubanischen Hauptstadt dar. Uli Gaulke dokumentiert das tägliche Leben der Zuschauer, sowie den fast schon heiligen Männern, die die wertvollen, meist russischen Geräte reparieren.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorUli Gaulke
    FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerin Ursula Gaida
    KameraKameramann/DoP Axel Schneppat
    RegieRegisseurUli Gaulke
    SchnittEditor Bernd EuscherConsultant and special mention
    SchnittEditorUli Gaulke

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Salzgeber & Co. Medien GmbH [de]

    Facilities

    Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
    TonEquipmentLocationsound Berlin [de]
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
     Axel Schneppat2000Deutscher KamerapreisFörderpreisgewonnen